Mark Webber startet von ganz hinten

Von Alexander Maack
Samstag, 13.04.2013 | 12:26 Uhr
Der Australier musste seinen Boliden in Kurve 14 abstellen und geht nun vom letzten Platz ins Rennen
© getty
Advertisement
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
MLB
Angels @ Yankees
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
Serie B
Venedig -
Perugia
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Phillies @ Cubs
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
MLB
Tigers @ Red Sox
MLB
Astros @ Rangers
Friendlies
Schweiz -
Japan
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Red Sox

Sebastian Vettels Teamkollege Mark Webber verliert beim Großen Preis von China seinen 14. Startplatz. Nach dem Qualifying war zu wenig Benzin im Tank seines Red Bull, was eine Strafversetzung nach sich zieht.

"Das Auto mit der Nummer zwei wurde nicht mit eigener Kraft in die Boxengasse zurückgefahren und konnte die Benzinprobe nicht wie gefordert liefern", teilten die Stewards mit. Dem Tank konnten lediglich 150 Milliliter entnommen werden. Das offizielle Reglement fordert jedoch einen Liter Benzin bei Erreichen des Parc Fermé.

Red Bull hatte zuvor ein Problem mit der Betankungsanlage eingestanden. Durch den Defekt war vor Webbers Ausfahrt im zweiten Abschnitt der Qualifikation zu wenig Sprit in den Tank gepumpt worden. Der Australier musste daraufhin vor seiner Rückkehr in die Box das Auto bereits in Kurve 14 abstellen. Seine Rundenzeit hätte jedoch ohnehin nur für den 14. Startplatz ausgereicht.

Zweite Strafe innerhalb von sechs Rennen

Damit wird zum zweiten Mal innerhalb von sechs Formel-1-Rennen ein Red-Bull-Pilot wegen Spritmangel im Qualifying ans Ende der Startaufstellung verbannt. Sebastian Vettel startete beim Großen Preis von Abu Dhabi allerdings freiwillig aus der Box. Um das Auto dort umzubauen, brach das Team bewusst die Parc-Fermé-Regeln.

Durch das spezielle Rennsetup mit wesentlich weniger Abtrieb konnte Vettel die übrigen Piloten leichter überholen und fuhr schließlich beim Sieg von Kimi Räikkönen noch auf Rang drei.

Das Ergebnis des Qualiyings in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung