Donnerstag, 21.03.2013

In der Winterpause wohl kurz vor Einigung

Marussia und Caterham waren kurz vor Fusion

Die Formel-1-Hinterbänkler Marussia und Caterham standen in der Winterpause offenbar kurz davor, künftig gemeinsame Sache zu machen. Die Verhandlungen über eine Fusion scheiterten aber.

Laut englischen Medienberichten standen Caterham und Marussia im Winter kurz vor einer Fusion
© getty
Laut englischen Medienberichten standen Caterham und Marussia im Winter kurz vor einer Fusion

Die überraschende Nachricht verbreitete Chef-Promoter Bernie Ecclestone in einem Interview mit "The Times". Marussia hat bisher als einziges Team noch keinen Commercial Deal für 2013 unterzeichnet, der die Teams für die kommerzielle Verwertung der Rennserie entlohnt.

"Ich hatte alles vorbereitet, damit sie unterschreiben können. Das ist kein Problem", erklärte Ecclestone die Verzögerungen: "Aber sie waren damit nicht glücklich und hätten ja fast mit Caterham fusioniert. Deshalb habe ich mich gewundert, was los war."

Marussia bestätigt Verhandlungen

Die Aussage bestätigte Marussia-Geschäftsführer Graeme Lowdon am Rande des Großen Preises von Malaysia gegenüber "Sky Sports F1": "Ich war darin zwar nicht involviert, aber ich denke, dass eine mögliche Einigung inakzeptabel für unsere Anteilseigner war."

Marussia und Caterham kämpfen seit ihrem Einstieg 2010 darum, nicht Letzter in der Konstrukteurswertung zu werden. BeideTeams haben große Finanzprobleme. Marussia kündigte kurz vor Ende der Winterpause den bestehenden Vertrag mit Timo Glock, der Deutsche startet im kommenden Jahr nun für BMW in der DTM.

Alle Teams und Fahrer 2013

Australien-GP: Grid Girls, Legenden und der Iceman
GROSSER PREIS VON AUSTRALIEN: Nicht schlecht, Herr Del Piero! Der Italiener, der sein Geld in Australien verdient, stattete mit einem Model dem Rennen einen Besuch ab
© getty
1/11
GROSSER PREIS VON AUSTRALIEN: Nicht schlecht, Herr Del Piero! Der Italiener, der sein Geld in Australien verdient, stattete mit einem Model dem Rennen einen Besuch ab
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso.html
Apropos Legenden: Mit Sir Jack Brabham (l.) und Alan Jones waren zwei ehemalige Weltmeister auch vor Ort, die beide geehrt wurden
© getty
2/11
Apropos Legenden: Mit Sir Jack Brabham (l.) und Alan Jones waren zwei ehemalige Weltmeister auch vor Ort, die beide geehrt wurden
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=2.html
Mirjam Weichselbraun? Nein, das ist Emilia Pikkarainen, die Freundin von Williams-Pilot Valtteri Bottas. Dieser Glückspilz!
© getty
3/11
Mirjam Weichselbraun? Nein, das ist Emilia Pikkarainen, die Freundin von Williams-Pilot Valtteri Bottas. Dieser Glückspilz!
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=3.html
Was natürlich auch nicht fehlen darf: Grid Girls und ein paar verrückte Streckenposten, die passend zum St. Patrick's Day grüne Hüte tragen
© getty
4/11
Was natürlich auch nicht fehlen darf: Grid Girls und ein paar verrückte Streckenposten, die passend zum St. Patrick's Day grüne Hüte tragen
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=4.html
Können Beine wirklich zu lang sein? Natürlich nicht! Nur der Typ in orange stört ein wenig
© getty
5/11
Können Beine wirklich zu lang sein? Natürlich nicht! Nur der Typ in orange stört ein wenig
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=5.html
Vor dem Rennen mussten die Piloten erst mal zum Klassenfoto. Bitte lächeln!
© getty
6/11
Vor dem Rennen mussten die Piloten erst mal zum Klassenfoto. Bitte lächeln!
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=6.html
Startschuss zur neuen Formel-1-Saison! Zu Beginn des Rennens lief für Pole-Setter Sebastian Vettel noch alles nach Plan
© getty
7/11
Startschuss zur neuen Formel-1-Saison! Zu Beginn des Rennens lief für Pole-Setter Sebastian Vettel noch alles nach Plan
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=7.html
Der Weltmeister gewann den Start und konnte sich ein wenig absetzen. Doch während Vettel und Co. Probleme mit den Reifen bekamen,...
© getty
8/11
Der Weltmeister gewann den Start und konnte sich ein wenig absetzen. Doch während Vettel und Co. Probleme mit den Reifen bekamen,...
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=8.html
...profitierte Kimi Räikkönen von seiner Zwei-Stopp-Strategie und gewann das erste Rennen der neuen Saison. Da gönnt man sich schon einen kleinen oder...
© getty
9/11
...profitierte Kimi Räikkönen von seiner Zwei-Stopp-Strategie und gewann das erste Rennen der neuen Saison. Da gönnt man sich schon einen kleinen oder...
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=9.html
...großen Schluck Champagner. Flankiert wurde der Iceman auf dem Podest von Fernando Alonso und Vettel
© getty
10/11
...großen Schluck Champagner. Flankiert wurde der Iceman auf dem Podest von Fernando Alonso und Vettel
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=10.html
Während die einen feierten, musste Nico Rosberg mal wieder auf ein Zweirad zurückgreifen. Es kann nur besser werden für Mercedes
© getty
11/11
Während die einen feierten, musste Nico Rosberg mal wieder auf ein Zweirad zurückgreifen. Es kann nur besser werden für Mercedes
/de/sport/diashows/1303/formel-1/australien-gp/rennen/die-besten-bilder-melbourne-grid-girls-kimi-raeikkoenen-sebastian-vettel-fernando-alonso,seite=11.html
 

Alexander Maack

Diskutieren Drucken Startseite
Spanien-GP
Autosport TV
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
0a0f8217-94f0-41b7-ab3b-5debf3857793
/de/video/videoplayer.html
140oxpco0w7ha1uu8yk5ezk954
13723

Die Formel-1-Hinterbänkler Marussia und Caterham standen in der Winterpause offenbar kurz davor, künftig gemeinsame Sache zu machen. Die Verhandlungen über eine Fusion scheiterten aber.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: