Ferrari wieder mit Erfolgs-Konstrukteur Byrne

SID
Sonntag, 10.02.2013 | 16:49 Uhr
Rory Byrne wird für die Saison 2014 wieder bei der Entwicklung des Ferraris beteiligt sein
© Getty

Ferrari und Star-Konstrukteur Rory Byrne arbeiten künftig wieder zusammen. Der 69-Jährige wird an der Entwicklungsarbeit für den Ferrari der Saison 2014 beteiligt sein.

Der 69-Jährige Byrne, dessen Rennwagen Michael Schumacher zu sieben WM-Titeln trugen, wird an der Entwicklungsarbeit für den Ferrari der Saison 2014 beteiligt sein. Das gab die Scuderia am Sonntag bekannt. Byrne soll dabei "operative Hilfestellung" leisten. Ferrari hatte Anfang des Monats den neuen Formel-1-Renner F138 vorgestellt.

Der Fahrplan bis zum Saisonstart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung