Donnerstag, 13.09.2012

Mischungen für Japan, Korea und Indien stehen fest

Pirelli nominiert Reifen für Asien-GPs

Pirelli hat die Reifennominierungen für die Formel-1-Rennen in Japan, Korea und Indien bekannt gegeben. Jedes Team wird mit sechs Sätzen der härteren und fünf Sätzen der weicheren Mischung pro Rennwochenende ausgestattet.

2011 gewann Jenson Button in Suzuka, Sebastian Vettel kürte sich mit Rang 3 zum Doppelweltmeister
© Getty
2011 gewann Jenson Button in Suzuka, Sebastian Vettel kürte sich mit Rang 3 zum Doppelweltmeister
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Beim GP von Japan in Suzuka kommen zwei Slickvarianten, die harten P Zero Silver und die soften P Zero Yellow, zum Einsatz.

Für das Rennen in Korea wurden die soften P Zero Yellow und die supersoften P Zero Red nominiert. Diese Kombination kam bereits im vergangenen Jahr im heißen Mokpo zum Einsatz und wird auch im nächsten Rennen, in Singapur, gefahren.

In dieser Saison kam die supersofte Variante erst in Monaco und Kanada zum Start.

In Delhi wie in Suzuka

Für den Indien-GP standen nach der Premiere 2011 erstmals Renndaten zur Verfügung. Pirelli entschied sich, mit den harten P Zero Silver und den soften P Zero Yellow auf das gleiche Duo zu setzen, wie in Japan.

Zusätzlich stehen den Teams ein Intermediate Cinturato Green (vier Sätze pro Auto und Wochenende) sowie der Regenreifen Cinturato Blue (drei Sätze pro Auto und Rennen) zur Verfügung.

Formel 1: Der Rennkalender 2012

Gridgirls: Mittelmeer-Schönheiten beim Italien-GP
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
© xpb
1/8
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
/de/sport/diashows/1209/formel1/italien/gridgirls/grid-girls-monza-italien-gp-sexy-huebsch-attraktiv-f1-formel-1.html
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
© xpb
2/8
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
/de/sport/diashows/1209/formel1/italien/gridgirls/grid-girls-monza-italien-gp-sexy-huebsch-attraktiv-f1-formel-1,seite=2.html
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
© xpb
3/8
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
/de/sport/diashows/1209/formel1/italien/gridgirls/grid-girls-monza-italien-gp-sexy-huebsch-attraktiv-f1-formel-1,seite=3.html
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
© xpb
4/8
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
/de/sport/diashows/1209/formel1/italien/gridgirls/grid-girls-monza-italien-gp-sexy-huebsch-attraktiv-f1-formel-1,seite=4.html
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
© xpb
5/8
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
/de/sport/diashows/1209/formel1/italien/gridgirls/grid-girls-monza-italien-gp-sexy-huebsch-attraktiv-f1-formel-1,seite=5.html
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
© xpb
6/8
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
/de/sport/diashows/1209/formel1/italien/gridgirls/grid-girls-monza-italien-gp-sexy-huebsch-attraktiv-f1-formel-1,seite=6.html
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
© xpb
7/8
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
/de/sport/diashows/1209/formel1/italien/gridgirls/grid-girls-monza-italien-gp-sexy-huebsch-attraktiv-f1-formel-1,seite=7.html
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
© xpb
8/8
Schönheiten vom Mittelmeer: Die heißesten Gridgirls vom Italien-GP in Monza
/de/sport/diashows/1209/formel1/italien/gridgirls/grid-girls-monza-italien-gp-sexy-huebsch-attraktiv-f1-formel-1,seite=8.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Das ehemalige Team von Pascal Wehrlein war seit 2010 bei der Formel 1 dabei

Manor vor endgültigem Aus

Sebastian Vettel ist optimistisch, was die neue Saison betrifft

Vettel: "Ferrari viel weiter, als viele Leute glauben"

Paul Di Resta fuhr bislang 58 Rennen in der Formel 1

Di Resta bleibt Ersatzfahrer bei Williams


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mercedes betreibt Stallorder: Ist Bottas jetzt die klare Nummer 2?

Ja
Nein
Wird sich noch zeigen

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.