Zukunft der Formel 1: Dach und Elektromotor

SID
Sonntag, 09.09.2012 | 13:14 Uhr
Michael Schumacher hat sich für mehr Sicherheit in der Formel 1 ausgesprochen
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Internazionali BNL d'Italia Women Single
Live
WTA Rom: Finale
Serie A
Live
CFC Genua -
FC Turin
World Championship
Live
USA -
Kanada
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
MLB
Dodgers @ Nationals
MLB
Brewers @ Twins
MLB
Yankees @ Royals
World Championship
Schweden -
Schweiz
World Championship
Eishockey-Weltmeisterschaft
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
MLB
Rays @ Angels
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
Superliga
Midtjylland -
Horsens
MLB
Padres @ Nationals
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6, falls nötig)
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
MLB
Rockies @ Dodgers
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
Allsvenskan
Häcken -
AIK
MLB
Tigers @ Twins
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Championship
Aston Villa -
Fulham
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets

Elektroautos, Cockpit-Kanzeln und Rennen in zwei Teilen: Die Pläne für eine "neue" Formel 1 liegen längst in der Schublade. Die Aspekte Umwelt, Sicherheit und Unterhaltung sind die Eckpfeiler der modernen "Königsklasse".

Die Formel E ist schon beschlossene Sache. Ab 2014 gibt es die erste Weltmeisterschaft mit Elektroautos unter dem Dach des Automobil-Weltverbandes FIA. "Die Zukunft des Motorsports hat gerade erst begonnen", sagte FIA-Präsident Jean Todt in Monza.

Auch ein Dach für Formel-1-Autos scheint nach dem Unfall-Schock von Spa, wo wenige Zentimeter über Leben und Tod entschieden, nur noch eine Frage der Zeit.

Rekordweltmeister Michael Schumacher ist einer der großen Befürworter der Cockpit-Kanzel. "Das muss die Zukunft sein. Es sollte eine untergeordnete Rolle spielen, wie es aussieht", sagte der 43-Jährige der "Bild am Sonntag". Der Mercedes-Pilot ist sicher: "Es werden noch genug Anstöße kommen, um noch mehr Sicherheit zu garantieren."

Vettel gegen geschlossene Autos

Auch Weltmeister Sebastian Vettel rechnet in naher Zukunft mit einer Cockpit-Kuppel. Auch wenn der 25-Jährige "kein großer Fan" davon ist, sei es unvermeidbar: "Ich denke, man hat gesehen, wie schnell was Schlimmes passieren kann." Beim Großen Preis von Belgien am 2. September war der Franzose Romain Grosjean mit seinem Lotus nur knapp am Kopf von Fernando Alonso vorbei geflogen.

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone spricht sich allerdings gegen eine Cockpit-Kanzel aus. "Das ist ein absoluter Blödsinn. Die Formel 1 sollte das bleiben, was sie ist. Unfälle wird es immer geben. So ist das Leben, du kannst nicht vorhersehen, was da passiert", sagte der Brite dem TV-Sender "RTL".

Ein geschlossenes Cockpit habe aber auch Nachteile, sagt McLaren-Technikdirektor Paddy Lowe. "Was passiert, wenn das Auto auf dem Kopf liegt? Was passiert, wenn die Kanzel klemmt? Was passiert bei Feuer?" Zur Formel 1 gehöre das offene Cockpit. "Wir sollten andere Lösungen finden", sagt Lowe.

Di Montezemolo: Mehr Unterhaltung

Dagegen sorgt sich Luca di Montezemolo mehr um die Unterhaltung. Der Italiener spricht sich für zwei Rennen an einem Wochenende aus, deutlich kürzer als bisher und damit seiner Meinung nach auch spannender. "Eineinhalb Stunden sind für junge Menschen eine lange Zeit. Vielleicht wäre es besser, ein Rennen in zwei Teilen auszutragen", sagt der 65-Jährige.

Vielleicht liege er diesmal falsch mit seinen Ideen, sagt di Montezemolo, aber man müsse jetzt etwas tun: "Wir müssen die Formel 1 verändern, ohne die grundsätzlichen Dingen infrage zu stellen." Technologie und Innovation müssten auch weiter im Vordergrund stehen.

"Brauchen frischen Wind"

Auch mit dem Reglement der Gegenwart ist di Montezemolo nicht sehr zufrieden. "Wenn du zehn Runden vor Schluss in Führung liegst, musst du Reifen und Motor schonen, um ins Ziel zu kommen", sagt der Italiener. Das habe aber nichts mehr mit einer extremen Sportart wie der Formel 1 zu tun. Da müsse man sich fragen, ob das alles so bleiben solle: "Wir brauchen frischen Wind. Wir brauchen für die Zukunft der Formel 1 neue Ideen."

Di Montezemolo möchte auch, dass wieder einige Testfahrten erlaubt sind. Früher sei das unbegrenzt gewesen, heute fänden sie gar nicht mehr statt. "Ich würde jetzt nie einen Nachwuchsmann in den Ferrari setzen, ohne dass der Junge einige Kilometer gefahren ist", sagt der Ferrari-Boss.

Die Termine der Formel-1-Saison 2012

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung