Hamilton nicht an Mercedes-Cockpit interessiert

SID
Dienstag, 04.09.2012 | 11:28 Uhr
Offenbar wird Lewis Hamilton (v.) nicht das Cockpit von Michael Schumacher im Mercedes einnehmen
© spox

Lewis Hamilton ist offenbar nicht am Mercedes-Cockpit interessiert und wird seinen Vertrag bei McLaren verlängern. Er galt als potenzieller Ersatz für Michael Schumacher.

Eine Einigung bei den Verhandlungen über einen neuen Vertrag deutete McLaren-Teamchef Martin Whitmarsh in der "Sport Bild" an.

"Es gibt kein fundamentales Problem. Beide Parteien wollen weiter zusammenarbeiten. Zumindest sagen sie mir das so. Und ich weiß, dass ich es auch will. Das ist also die gute Nachricht", sagte Whitmarsh. Es gehe nur noch um Details. Deshalb habe er keinen Plan B, sagte der Brite: "Weil ich wirklich davon ausgehe, dass Lewis bleibt."

Zuletzt war immer wieder berichtet worden, die Verhandlungen verliefen schwierig, weil Hamilton deutlich mehr Gehalt forderte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung