Formel 1

Ecclestone hält Türkei-Grand-Prix für möglich

SID
Bernie Ecclestone verknüpft die Rückkehr des Türkei-Grand-Prix mit Bedingungen
© Getty

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone kann sich eine Rückkehr des Großen Preises der Türkei in Istanbul vorstellen. Ecclestone sagte laut einem Bericht der türkischen Zeitung "Haber Turk" vom Mittwoch, das türkische Rennen könne wieder in den Kalender aufgenommen werden, allerdings müsse dafür zunächst das "Problem" mit der Veranstaltungsgebühr gelöst werden.

Istanbul war von 2005 bis 2011 in den Rennkalender aufgenommen worden, fiel aber nach geringem Zuschauerzuspruch in diesem Jahr wieder heraus. Veranstalter und Formel-1-Verantwortliche konnten sich nicht auf eine Gebühr einigen.

Zahlreiche Fahrer hatten bekundet, dass sie den Kurs am Bosporus mit dem charakteristischen 640 Meter langen "Turn 8" schätzen.

Der aktuelle Stand in der Fahrerwertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung