Dienstag, 17.07.2012

Jährliches Rennen in Hockenheim?

Formel 1 auf dem Nürburgring vor dem Aus

Für den Nürburgring könnte die Situation kaum verfahrener sein. Wenn am Sonntag bei dem einstigen Rivalen in Hockenheim die Startampel in der Formel 1 auf Grün steht, gehen rund um die Traditionsrennstrecke in der Eifel wohl langsam alle Lichter aus. Wie die "Rhein-Zeitung" (Dienstagausgabe) berichtet, werde die EU keine finanziellen Hilfen für den von der Pleite bedrohten Formel-1-Kurs erlauben.

Seit 1927 wurden auf dem Nürburgring Autorennen veranstaltet. War es das jetzt?
© Getty
Seit 1927 wurden auf dem Nürburgring Autorennen veranstaltet. War es das jetzt?

Damit seien eine Insolvenz und der teilweise oder komplette Verkauf der Rennstrecke in der Eifel unabwendbar.

Die Besitzgesellschaft der Rennstrecke, die Nürburgring GmbH, kann aufgrund ausbleibender Pachtzahlungen durch die mittlerweile gekündigten privaten Betreiber die Zinsen für den Kredit in Höhe von 330 Millionen Euro der landeseigenen Investitions- und Strukturbank (ISB) nicht mehr zahlen.

Laut Zeitungsbericht ist die Nürburgring GmbH mit 413 Millionen Euro verschuldet. Der Versuch des Landes Rheinland-Pfalz, die Rennstrecke mit dem Projekt "Nürburgring 2009" und Ferienhäusern, Hotels, Kneipen und einem Freizeitpark aufzuwerten, war zuvor bereits gescheitert.

Der neue Nürburgring: Action für die Fans
Anschnallen, Luft anhalten: So sieht er aus, der neue Nürburgring 2009
© Nürburgring
1/20
Anschnallen, Luft anhalten: So sieht er aus, der neue Nürburgring 2009
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene.html
19 Monate lang bauen zahlreiche Unternehmen schon am Projekt 2009. Die offizielle Einweihung steigt am 9. Juli
© Nürburgring
2/20
19 Monate lang bauen zahlreiche Unternehmen schon am Projekt 2009. Die offizielle Einweihung steigt am 9. Juli
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=2.html
Über 250 Millionen Euro soll das neue Schmuckstück in der Eifel gekostet haben
© Nürburgring
3/20
Über 250 Millionen Euro soll das neue Schmuckstück in der Eifel gekostet haben
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=3.html
Die Architekten haben im Bereich der Start-Zielgeraden kaum einen Stein auf dem anderen gelassen
© Nürburgring
4/20
Die Architekten haben im Bereich der Start-Zielgeraden kaum einen Stein auf dem anderen gelassen
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=4.html
Neu ist unter anderem ein großes Welcome-Center für die Fans
© Nürburgring
5/20
Neu ist unter anderem ein großes Welcome-Center für die Fans
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=5.html
Dazu kommt ein neues Hotel und Kongress-Zentrum. Hier noch im Bau...
© Nürburgring
6/20
Dazu kommt ein neues Hotel und Kongress-Zentrum. Hier noch im Bau...
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=6.html
...und so sieht es aus, wenn es fertig ist. Alles inklusive Hubschrauber-Landeplatz - versteht sich
© Nürburgring
7/20
...und so sieht es aus, wenn es fertig ist. Alles inklusive Hubschrauber-Landeplatz - versteht sich
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=7.html
Weiteres großes Highlight ist der neue Ring-Boulevard. Hier ist noch nicht viel davon zu sehen,...
© Nürburgring
8/20
Weiteres großes Highlight ist der neue Ring-Boulevard. Hier ist noch nicht viel davon zu sehen,...
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=8.html
...aber pünktlich zum Deutschland-GP am Wochenende sollen die Fans schon durch die Shopping-Meile flanieren
© Nürburgring
9/20
...aber pünktlich zum Deutschland-GP am Wochenende sollen die Fans schon durch die Shopping-Meile flanieren
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=9.html
Vor allem Autohersteller präsentieren sich auf den rund 350 Metern Länge des Boulevards
© Nürburgring
10/20
Vor allem Autohersteller präsentieren sich auf den rund 350 Metern Länge des Boulevards
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=10.html
Man kann sich aber auch anders als zu Fuß durch den Boulevard bewegen - und zwar viel schneller
© Nürburgring
11/20
Man kann sich aber auch anders als zu Fuß durch den Boulevard bewegen - und zwar viel schneller
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=11.html
Nämlich auf dem Ring-Racer, einer der spektakulärsten Achterbahnen in Deutschland
© Nürburgring
12/20
Nämlich auf dem Ring-Racer, einer der spektakulärsten Achterbahnen in Deutschland
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=12.html
Die Bahn startet parallel zur Start-Zielgeraden und simuliert die Beschleunigung eines F-1-Autos. In 2,5 Sekunden geht es von 0 auf über 200 km/h
© Nürburgring
13/20
Die Bahn startet parallel zur Start-Zielgeraden und simuliert die Beschleunigung eines F-1-Autos. In 2,5 Sekunden geht es von 0 auf über 200 km/h
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=13.html
Die ersten Tester bei der Jungfernfahrt waren Nürburgring-Chef Walter Kafitz und Boris Becker, der alles auf Video festhielt
© Getty
14/20
Die ersten Tester bei der Jungfernfahrt waren Nürburgring-Chef Walter Kafitz und Boris Becker, der alles auf Video festhielt
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=14.html
Beide waren nach dem Höllenritt sichtlich begeistert
© Getty
15/20
Beide waren nach dem Höllenritt sichtlich begeistert
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=15.html
Wer es etwas ruhiger mag, aber trotzdem auf PS steht, der kann sich einen Platz im "Nürbus" sichern
© Nürburgring
16/20
Wer es etwas ruhiger mag, aber trotzdem auf PS steht, der kann sich einen Platz im "Nürbus" sichern
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=16.html
Oder er lässt sich im Ring-Werk in die wunderbare Welt der Technik entführen
© Nürburgring
17/20
Oder er lässt sich im Ring-Werk in die wunderbare Welt der Technik entführen
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=17.html
Zur Erholung lädt das neue "Eifeldorf Grüne Hölle" mit zahlreichen Restaurants, einem weiteren Hotel und einer riesigen Disco ein
© Nürburgring
18/20
Zur Erholung lädt das neue "Eifeldorf Grüne Hölle" mit zahlreichen Restaurants, einem weiteren Hotel und einer riesigen Disco ein
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=18.html
Für die Zuschauer an der Strecke gibt es eine neue Tribüne mit knapp 5000 Sitzplätzen. Dazu kommen zahlreiche Business-Lounges
© Nürburgring
19/20
Für die Zuschauer an der Strecke gibt es eine neue Tribüne mit knapp 5000 Sitzplätzen. Dazu kommen zahlreiche Business-Lounges
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=19.html
So sieht er aus der Luft aus, der neue Nürburgring. Futuristisch und sicher mit jeder Menge Highlights für die Fans am kommenden Wochenende gespickt
© Nürburgring
20/20
So sieht er aus der Luft aus, der neue Nürburgring. Futuristisch und sicher mit jeder Menge Highlights für die Fans am kommenden Wochenende gespickt
/de/sport/diashows/0907/formel1/nuerburgring-umbau-achterbahn/nuerburgring-umbau-achterbahn-ring-racer-tribuene,seite=20.html
 

Nach Millionenverlusten mit der Formel 1 wechseln sich Hockenheim und der Nürburgring mit der Ausrichtung des Großen Preises von Deutschland alljährlich ab. Mit dieser Rotation könnte es wegen der wirtschaftlichen Situation des Eifelkurses nun vorbei sein. Trotzdem müssten die deutschen Motorsport-Fans vermutlich nicht zwei Jahre bis zum nächsten Gastspiel von Weltmeister Sebastian Vettel warten, wenn das Aus für den Nürburgring tatsächlich beschlossen sein sollte.

Hockenheims Vertrag läuft bis 2018

"Sollte es wirklich so weit kommen, sehe ich durchaus eine Möglichkeit, dass die Formel 1 wieder jedes Jahr nach Hockenheim kommt", sagt Georg Seiler, der Geschäftsführer der Hockenheimring GmbH, im Interview der Nachrichtenagentur dapd. Seiler betont, dass in diesem Fall aber alles stimmen müsse: "Die Kostenseite, der Vertrag, die Politik und vieles mehr."

Wenn die Voraussetzungen stimmen, wäre Hockenheim bereit, 2013 einzuspringen, sagt Seiler. Aber nur, wenn sich der Nürburgring wirklich nicht in der Lage sähe, die Formel 1 weiter auszurichten. Der Vertrag des Hockenheimrings mit Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone läuft nach Angaben Seilers noch bis 2018.

Auch wenn der Formel-1-Boom der 90er-Jahre, als Rekordweltmeister Michael Schumacher von Sieg zu Sieg eilte, längst vorbei ist, sieht die wirtschaftliche Situation für den Hockenheimring wieder etwas rosiger aus.

"Wir versuchen, mit kreativen Ideen die Kosten zu drücken. Das ist uns gelungen. Vor zwei Jahren haben wir mit der Zuschauerzahl eine schwarze Null geschrieben", sagt Seiler. Vor allem dem Einsatz des Geschäftsführers ist es zu verdanken, dass die Formel 1 nach vielen mageren Jahren in Hockenheim wieder eine Zukunft hat.

Bislang 54.000 Karten verkauft

Für den deutschen Grand Prix waren bis Dienstagmittag 54.000 Karten im Vorverkauf abgesetzt worden. "Ich gehe davon aus, dass zum Rennen etwa 62.000 Zuschauer kommen. Das entspricht den Zahlen des letzten Rennens vor zwei Jahren - und da war Michael Schumacher gerade in die Formel 1 zurückgekehrt", sagt Seiler.

Der Rennkalender 2012


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.