Donnerstag, 07.06.2012

Wertvoller als bislang angenommen

Haug schätzt Formel 1 auf zwölf Milliarden Dollar

Die Formel 1 ist offenbar deutlich mehr wert als bislang angenommen. Davon geht zumindest Mercedes-Sportchef Norbert Haug aus. Zuletzt war der Gesamtwert im Zusammenhang mit dem geplanten Börsengang auf 7,6 Milliarden Dollar geschätzt worden.

Die Formel 1 ist scheinbar doch um einiges mehr wert, als bislang angenommen
© Getty
Die Formel 1 ist scheinbar doch um einiges mehr wert, als bislang angenommen

 

Haug würde die Ausgabe einer Formel-1-Aktie befürworten. Es sei möglich und richtig, den Teams dadurch einen großen Teil ihrer Ausgaben zu finanzieren, sagte der Mercedes-Sportchef. Wegen der momentan sehr unsicheren Lage an den weltweiten Kapitalmärkten hatte Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone den ursprünglich für Ende Juni geplanten Börsengang auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Verkauf der Anteile an der Börse in Singapur könnte der Formel 1 rund drei Milliarden Dollar einbringen.

 

Die GP-Termine der Saison 2012 im Überblick

 

Monaco-GP: Webber sorgt für F-1-Rekord
Tags zuvor setzte es noch eine 5:3-Pleite gegen die Schweiz. Zur Belohnung ging es für die DFB-Elf zum Grand Prix nach Monaco. Nationalspieler müsste man sein
© xpb
1/17
Tags zuvor setzte es noch eine 5:3-Pleite gegen die Schweiz. Zur Belohnung ging es für die DFB-Elf zum Grand Prix nach Monaco. Nationalspieler müsste man sein
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith.html
Bitte lächeln! Gruppenfoto der Nationalmannschaft mit Michael Schumacher und Nico Rosberg vor der herrlichen Kulisse Monacos
© Getty
2/17
Bitte lächeln! Gruppenfoto der Nationalmannschaft mit Michael Schumacher und Nico Rosberg vor der herrlichen Kulisse Monacos
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=2.html
Das Formel-1-Rennen von Monaco startete spektakulär. Zu Beginn gab es fliegende Boliden und jede Menge Schrott zu sehen
© Getty
3/17
Das Formel-1-Rennen von Monaco startete spektakulär. Zu Beginn gab es fliegende Boliden und jede Menge Schrott zu sehen
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=3.html
Monaco ist bekannt für Glamour. Da dürfen Superstars nicht fehlen. Nicole Scherzinger (r.) und Hollywood-Superstar Will Smith (M.) grinsen mit Bernie Ecclestone um die Wette
© Getty
4/17
Monaco ist bekannt für Glamour. Da dürfen Superstars nicht fehlen. Nicole Scherzinger (r.) und Hollywood-Superstar Will Smith (M.) grinsen mit Bernie Ecclestone um die Wette
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=4.html
Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Nicole Scherzinger zeigt ihre Schokoladenseite...
© Getty
5/17
Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Nicole Scherzinger zeigt ihre Schokoladenseite...
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=5.html
Ja, Nicole...wir haben es verstanden. Du hast das schönste Lächeln von Monaco
© Getty
6/17
Ja, Nicole...wir haben es verstanden. Du hast das schönste Lächeln von Monaco
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=6.html
Zurück zum Rennen. Pole-Setter Mark Webber sicherte sich den Start-Ziel-Sieg. Doch so einfach war es nicht. Zwischenzeitlich musste er ganz schön kämpfen
© Getty
7/17
Zurück zum Rennen. Pole-Setter Mark Webber sicherte sich den Start-Ziel-Sieg. Doch so einfach war es nicht. Zwischenzeitlich musste er ganz schön kämpfen
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=7.html
Gleich in der zweiten Runde musste das Saftey Car raus, weil Romain Grosjaen sein Auto unfreiwillig auf der Zielgeraden parkte
© Getty
8/17
Gleich in der zweiten Runde musste das Saftey Car raus, weil Romain Grosjaen sein Auto unfreiwillig auf der Zielgeraden parkte
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=8.html
Pastor Maldonado, Sieger des Spanien Grand Prix, musste früh die Segel streichen. Sein Bolide wurde per Kran von der Strecke gehievt
© xpb
9/17
Pastor Maldonado, Sieger des Spanien Grand Prix, musste früh die Segel streichen. Sein Bolide wurde per Kran von der Strecke gehievt
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=9.html
Am Ende wurde es richtig eng für Tagessieger Webber. In den letzten 10 Runden trennten die ersten fünf Fahrer nur zwei Sekunden
© xpb
10/17
Am Ende wurde es richtig eng für Tagessieger Webber. In den letzten 10 Runden trennten die ersten fünf Fahrer nur zwei Sekunden
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=10.html
Doch am Ende reichte es für den Australier und er bekam von Fürst Albert von Monaco höchstpersönlich die Trophäe überreicht
© Getty
11/17
Doch am Ende reichte es für den Australier und er bekam von Fürst Albert von Monaco höchstpersönlich die Trophäe überreicht
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=11.html
Nach dem nervenaufreibenden Rennen hat sich Mark Webber die Schampus-Party redlich verdient
© Getty
12/17
Nach dem nervenaufreibenden Rennen hat sich Mark Webber die Schampus-Party redlich verdient
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=12.html
Teamkollege Sebastian Vettel fuhr von Startplatz neun auf Rang vier. Sicherlich auch ein Grund zum feiern für den amtierenden Weltmeister
© xpb
13/17
Teamkollege Sebastian Vettel fuhr von Startplatz neun auf Rang vier. Sicherlich auch ein Grund zum feiern für den amtierenden Weltmeister
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=13.html
Apropos Schampus. Da, wo viel Geld ist, darf dieser Herr nicht fehlen: Roman Abramowitsch. Der Chelsea-Besitzer posiert vor der Sauber-Box
© Getty
14/17
Apropos Schampus. Da, wo viel Geld ist, darf dieser Herr nicht fehlen: Roman Abramowitsch. Der Chelsea-Besitzer posiert vor der Sauber-Box
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=14.html
Jessica Michibata, Freundin von Jenson Button, muss nicht nur von vorne gut aussehen, wie die Blicke der Herren im Hintergrund verraten
© Getty
15/17
Jessica Michibata, Freundin von Jenson Button, muss nicht nur von vorne gut aussehen, wie die Blicke der Herren im Hintergrund verraten
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=15.html
Schauspieler Antonio Banderas machte seinem Spitznamen "Latin-Lover" mit dieser schönen Frau an seiner Seite alle Ehre
© xpb
16/17
Schauspieler Antonio Banderas machte seinem Spitznamen "Latin-Lover" mit dieser schönen Frau an seiner Seite alle Ehre
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=16.html
Beim Rennen in der High-Society-Hochburg Monaco darf Tamara Ecclestone, Tochter von Formel-1-Boss Bernie, natürlich nicht fehlen
© xpb
17/17
Beim Rennen in der High-Society-Hochburg Monaco darf Tamara Ecclestone, Tochter von Formel-1-Boss Bernie, natürlich nicht fehlen
/de/sport/diashows/1205/formel1/monaco-gp/rennen/webber-siegt-vor-rosberg-vettel-vierter-schumacher-raus-high-society-scherzinger-will-smith,seite=17.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.