Kanada-GP kompakt

Die verflixte 7 spricht für Schumi

Von Alexander Mey
Freitag, 08.06.2012 | 09:57 Uhr
Michael Schumacher gilt beim Kanada-GP in Montreal als einer der Top-Favoriten
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
MLB
Live
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
​Yorkshire Ebor Festival: Tag 3
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Gibt es beim Kanada-GP (Qualifying, Sa., 18.45 Uhr im LIVE-TICKER) im siebten Rennen den siebten Sieger? Michael Schumacher ist ein heißer Tipp, sogar im eigenen Team. Wie kommt Red Bull mit dem Unterboden-Verbot klar?

Streckendaten:

Name: Circuit Gilles Villeneuve

Ort: Montreal

Länge: 4,361 Kilometer

Runden: 70

Renndistanz: 305, 270 Kilometer

Kurven: 8 Rechtskurven, 5 Linkskurven

Darauf kommt es an: Nach Monaco gleich wieder ein Stadtkurs, aber ein grundlegend anderer als im Fürstentum. Diesmal haben wir eine Hochgeschwindigkeitsstrecke mit Schikanen und langen Geraden. Schnelle Kurven gibt es fast überhaupt keine.

Von daher ist in Montreal derjenige schnell, der guten mechanischen Grip, gutes Bremsverhalten, eine gute Beschleunigung und eine starken Top-Speed hat. Auch der Umgang mit den Reifen wird wieder deutlich schwieriger werden als in Monaco.

Das liegt auch am Asphalt. Der ist auf der nicht permanenten Rennstrecke sehr rutschig und macht die Abstimmung der Autos zu einer echten Herausforderung. Im Gegensatz zum Vorjahr wird es diesmal nur eine DRS-Zone geben. Die Fahrer dürfen den Heckflügel nur auf der langen Gegengeraden flach stellen, nicht mehr auf der Zielgeraden.

Und für noch etwas ist Montreal berühmt: chaotische Rennen. Es geht eigentlich immer turbulent zu, es wird viel überholt und es kommt fast immer mindestens einmal das Safety-Car auf die Strecke. Action ist nahezu garantiert.

Wetter-Prognose:

Freitag: leichte Regenschauer, 19-23 Grad, 60 Prozent Regen-Risiko

Samstag: leicht bewölkt, 19-21 Grad, 20 Prozent Regen-Risiko

Sonntag: leicht bewölkt, 21-22 Grad, 20 Prozent Regen-Risiko

Reifen: Soft und Supersoft. Nach dem Chaos im Regen des vergangenen Jahres ist der Kurs für die beiden weichsten Mischungen von Pirelli quasi noch einmal Neuland. Der Asphalt ist rutschig und daher sind weiche Reifen für den Grip vonnöten. Allerdings werden sich die Pneus bei den hohen Geschwindigkeiten sehr viel schneller abnutzen als in Monaco. Mit deutlich mehr Boxenstopps ist also fest zu rechnen. "Die Reifen haben hier traditionell immer eine große Rolle gespielt", schürt Pirelli-Sportchef Paul Hembery die Vorfreude.

Statistik:

Sieger 2011: Jenson Button (McLaren) in 4:04:39,537 Stunden

Pole-Position 2011: Sebastian Vettel (Red Bull) in 1:13,014 Minuten

Schnellste Rennrunde 2011: Jenson Button (McLaren) in 1:16,956 Minuten

Rekordsieger: Michael Schumacher (7 - 1994, 1997, 1998, 2000, 2002-2004)

Favoriten:

Red Bull: Alle Welt fragt sich, ob Red Bull unter dem Verbot der Löcher im Unterboden leiden wird oder nicht. Denn eigentlich sollte der Kurs auf den Red Bull anno 2012 ganz gut passen. Der mechanische Grip ist besser als beim Vorgänger, lediglich der Top-Speed ist ein Problem. Aber das hinderte Sebastian Vettel 2011 auch nicht daran, bis zur letzten Runde auf Siegkurs zu fahren.

Nun aber der ominöse Unterboden. Ein Problem? Nein, sagte Motorsportchef Helmut Marko: "Wir hatten ohnehin nicht geplant, diesen Unterboden in Montreal einzusetzen. Wir haben eine andere Modifikation dabei. Von daher müssen wir gar nichts ändern." Im Übrigen seien noch andere Teams von dem Verbot betroffen, nicht nur Red Bull.

Ferrari: Die Scuderia war in Barcelona und Monaco auf zwei völlig unterschiedlichen Strecken sehr stark. Es spricht also wenig dagegen, dass auch in Montreal mit Fernando Alonso wieder zu rechnen ist.

Zumal Ferrari trotz der WM-Führung für Alonso bei der Entwicklung des Autos weiter Vollgas gibt. "Für Montreal werden wir den Abtrieb optimieren, um besseren Speed und bessere Traktion zu generieren", sagte Teamchef Stefano Domenicali. Dass dem Ferrari zudem die weichen Reifen besonders gut schmecken, ist schon seit Jahren ein bekanntes Phänomen.

McLaren: Nach den Enttäuschungen der letzten Rennen hält man sich bei McLaren mit großartigen Ankündigungen zurück. Für Vorjahressieger Jenson Button geht es vor allem darum, das Reifenmanagement im Qualifying wieder mal auf die Reihe zu bekommen und Q3 zu erreichen.

Lewis Hamilton strebt seinen ersten Saisonsieg an, obwohl es auf dem Papier Autos gibt, die besser auf die Strecke passen als der McLaren. Dessen Stärke lag zu Saisonbeginn eher in den schnellen Kurven. Buttons Sieg in Melbourne hat aber gezeigt, dass es auch auf winkligen Kursen sehr gut funktionieren kann - vorausgesetzt, er und Hamilton bekommen die Reifen in den Griff.

Mercedes: Mercedes stellt das Rennen ins Zeichen der verflixten Sieben. Der Grund: Michael Schumacher soll endlich den Bann in dieser Saison brechen. "Er hat sieben Mal in Montreal gewonnen, sein Silberpfeil trägt die Startnummer sieben und der Kanada-GP ist das siebte Rennen der Saison", orakelte Mercedes-Sportchef Norbert Haug.

Schlussfolgerung: Schumi ist nach seiner Quali-Bestzeit in Monaco der heißeste Kandidat auf den siebten Sieger im siebten Rennen. "Die Strecke sollte unserem Auto liegen", sagte Schumacher selbst und hat damit in der Theorie Recht. Der Mercedes ist auf den Geraden dank seines F-Schachts sehr schnell, hat guten mechanischen Grip und einen sehr starken Motor.

Viel spricht nicht gegen ein bärenstarkes Rennen der Silberpfeile, zumal Schumacher schon im letzten Jahr fast aufs Podium gefahren wäre. "Wenn man die Comeback-Zeit bis heute nimmt, sind wir so nah dran wie noch nie, ein gutes Resultat zu erzielen", betonte der siebenmalige Weltmeister. Aber bei all dem Schumi-Hype sollte man Nico Rosberg nicht vergessen. Er könnte mit einem Sieg voll in den Titelkampf einsteigen.

Lotus: Das letzte Top-Team, das noch auf den ersten Saisonsieg wartet. Dafür, dass es in Montreal klappt, spricht, dass das Auto sehr gut funktioniert, wenn hart über die Randsteine gefahren wird. Das ist in Montreal extrem der Fall.

Kimi Räikkönen geht die Sache wie immer pragmatisch an: "Wir waren bisher auf fast allen Strecken konkurrenzfähig und ich sehe keinen Grund, warum das in Montreal anders sein sollte."

Zeitplan:

Freitag, 16 Uhr: 1. Training

Freitag, 20 Uhr: 2. Training

Samstag, 16 Uhr: 3. Training

Samstag, 19 Uhr: Qualifying

Sonntag, 20 Uhr: Rennen

Stand in der Fahrer- und Konstrukturs-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung