Formel 1

Niki Lauda: "Schumi wird noch gewinnen"

SID
Niki Lauda glaubt weiter an die Fähigkeiten von Michael Schumacher
© Getty

Seit fast sechs Jahren hat Michael Schumacher kein Formel-1-Rennen mehr gewonnen, doch Fernseh-Experte Niki Lauda glaubt weiter an den Rekordweltmeister.

"Schumi wird dieses Jahr noch gewinnen. Mercedes ist endlich gut genug, um die Spitze angreifen zu können", sagte der dreimalige Weltmeister vor der Europa-Premiere am Sonntag (ab 13.30 Uhr im LIVE-TICKER) in Barcelona der "Bild Zeitung". Mit 91 Grand-Prix-Erfolgen ist Schumacher Rekordsieger der Formel 1.

Nico Rosberg hat es seinem prominenten Teamkollegen bereits vorgemacht, wie man mit dem Silberpfeil gewinnt. Der 26-Jährige feierte in diesem Jahr in Shanghai nicht nur selbst seinen ersten Sieg, sondern er bescherte Mercedes den ersten Erfolg in der Formel 1 seit rund 57 Jahren.

Dass sich Schumacher entmutigen lässt und bald seinen Helm an den Nagel hängt, schließt Lauda aus. "Schumi lässt sich die Lust an der Formel 1 nicht verderben. Er ist so viele Jahre im Geschäft, der weiß, wie der Laden funktioniert", sagte der Österreicher. Rosbergs Erfolg stachele den 43-Jährige laut Lauda eher an, als dass es ihn frustriere: "Er kämpft sich durch."

Schumachers Dreijahresvertrag bei Mercedes läuft zum Saisonende aus. Und noch steht es in den Sternen, ob der siebenmalige Weltmeister weitermacht oder zum zweiten Mal nach 2006 seinen Rücktritt erklärt.

Stand in der Fahrer-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung