Chavez-Fan auf nationaler Mission

Von Alexander Mey
Montag, 14.05.2012 | 13:36 Uhr
Familienmensch Pastor Maldonado (r.) feiert u.a. mit Vater (3.v.r.) und Freundin Gabriella (2.v.r.)
© Getty
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Six Nations
Sa24.02.
Nur was für richtig harte Kerle: Six Nations auf DAZN
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Tag 4
NHL
Live
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Februar
J1 League
Tosu -
Kobe
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Six Nations
Frankreich -
Italien
Primera División
La Coruna -
Espanyol
NBA
Timberwolves @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Februar
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Six Nations
Irland -
Wales
Premier League
Liverpool -
West Ham
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
King Of Kings
King of Kings 54
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Pro14
Scarlets -
Ulster
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
NBA
Magic @ 76ers
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
Superliga
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März

Pastor Maldonado war am Freitag noch niemand, jetzt ist er die neue F-1-Sensation. In der Heimat ist er schon lange ein Held und enger Vertrauter von Präsident Hugo Chavez.

Das Bild hat Venezuelas Präsident Hugo Chavez sicher gefallen. Kaum war Pastor Maldonado durch seinen sensationellen Sieg beim Spanien-GP zu einem sportlichen Helden geworden, avancierte er auch noch zum Helden im richtigen Leben.

Als Feuer in der Garage seines Williams-Teams ausbrach, trug Maldonado seinen am Fuß verletzten zwölfjährigen Cousin eigenhändig aus der Gefahrenzone und bewahrte ihn womöglich vor Verletzungen.

Maldonado: "Speziellen Dank an Präsident Chavez"

Es passte zu einem Tag, den Maldonado und sein Land wohl nie vergessen werden. "Viva Pastor! Lang lebe Chavez", twitterte Venezuelas Kommunikationsminister Andres Izarra.

Maldonado selbst wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte, und twitterte seinerseits: "Speziellen Dank an Präsident Chavez, dass er diesen historischen Tag für Venezuela möglich gemacht hat. Heute ist ein besonderer Tag für Williams, für Venezuela, für Lateinamerika."

So viel Pathos mag uns Deutschen befremdlich vorkommen, aber Maldonado ist eben nicht nur irgendein Rennfahrer aus Venezuela. Er ist der erste GP-Sieger seines Landes, die personifizierte Erfüllung einer nationalen Mission.

Glühender Verehrer von Chavez

Seit 2005 unterstützt Chavez mit Ölmillionen des staatlichen Konzerns PDVSA nicht nur Maldonado, sondern einige hoffnungsvolle Rennfahrer. Aber Maldonado ist natürlich das Aushängeschild, mit ihm lässt sich glänzend für Venezuela und die sozialistische Politik von Chavez werben.

Denn Maldonado ist ein glühender Verehrer von Chavez und seiner Idee, daraus macht er keinen Hehl. Der 27-Jährige ist sogar selbst politisch aktiv. 2005 hat er eine Stiftung zur Unterstützung von Kindern aus armen Familien ins Leben gerufen - mit damals gerade mal 20 Jahren.

35 Ölmillionen Euro für Formel-1-Einstieg

"Für den Sport ist es sehr wichtig, dass er vom Staat unterstützt wird. Und unser Land hat den Willen, in seine Talente zu investieren", sagte Maldonado. Im konkreten Fall des Formel-1-Einstiegs von Maldonado reden wir von umgerechnet 35 Millionen Euro.

Eine Investition, die nicht jeder in Venezuela gut hieß. "Ich kann die Freude über den Sieg von Maldonado nicht teilen. Ist es etwa fair, 45 Millionen US-Dollar für Sponsoring auszugeben? Wir haben in Venezuela Tausende Kinder, die weder etwas zu essen haben noch Kleider oder Schuhe besitzen", gab die ehemalige venezolanische Präsidentschaftskandidatin Maria Corina Machado zu bedenken.

Williams gibt zu: Maldonado kam wegen des Geldes

Die hohe Summe war nötig, um vor der Saison 2011 Nico Hülkenberg aus dem Cockpit bei Williams zu verdrängen. Ausgerechnet den Hülkenberg, der im letzten Rennen 2010 das unterlegene Auto auf die Pole-Position gestellt und Maldonado im direkten Duell in der GP2-Saison 2009 haushoch besiegt hatte.

"Er hat das Cockpit damals wegen der Sponsorengelder bekommen, das will ich gar nicht leugnen", gab Teamchef Frank Williams rückblickend zu. "Aber wenn er nichts gekonnt hätte, hätte er den Job nicht bekommen, egal, wie viel Geld er mitgebracht hätte. Er hat in der GP2 einen sehr guten Job gemacht und verdient seinen Platz in der Formel 1 voll und ganz."

2005: Maldonado überfährt Streckenposten

Nicht jeder hat das vor diesem Wochenende in Barcelona geglaubt. Schnell war der GP2-Champion von 2010 schon immer, aber immer wieder stand ihm sein Temperament im Weg. Er war oft schnell, machte aber auch oft unerklärliche Fehler.

Den schlimmsten beging er 2005, als er im Monaco-Rennen der Renault World Series Gelbe Flaggen missachtete und bei einem Überholversuch einen Streckenposten überfuhr und schwer verletzte. Dieser tragische Zwischenfall, für den er vier Rennen gesperrt wurde, machte Maldonado lange zu schaffen.

Schwieriges Formel-1-Debüt

Mittlerweile ist er aber abgehakt. Ebenso wie das harte Debütjahr in der Formel 1. Maldonado hatte im unglaublich schlechten Williams-Boliden nicht den Funken einer Chance und konnte nur versuchen, Teamkollege Rubens Barrichello zu schlagen. Das ist ihm häufig genug gelungen, um den Veteranen aus dem Team zu verdrängen.

Nun ist er derjenige, der die Früchte der harten Arbeit über den Winter erntet. Maldonado hat gelernt, auch mal ein Rennen ohne Fehler zu Ende zu fahren und so aus seinem Speed Kapital zu schlagen.

"Extrem gut, ein intuitiver Fahrer"

Zum Saisonauftakt in Australien war ihm genau das noch nicht gelungen. Auf der Jagd nach Fernando Alonso kam er in der letzten Runde aufs Gras und knallte heftig in die Mauer. Er warf damals wertvolle WM-Punkte weg. Diesmal machte er es gegen den gleichen Gegner deutlich besser.

"Er ist extrem gut, ein sehr intuitiver Fahrer", urteilte Williams-Fahrer-Berater Alexander Wurz. "Ich habe ihm nur geraten, etwas weniger aggressiv am Lenkrad zu drehen."

Beherzigt er diesen Rat auch im weiteren Saisonverlauf, könnte der Wunsch, den er nach seinem Sieg in Barcelona äußerte, tatsächlich in Erfüllung gehen: "Weitere Siege und Podestplätze erringen."

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung