Ecclestone: "Das Rennen steht im Kalender"

SID
Donnerstag, 12.04.2012 | 14:26 Uhr
Sebastian Vettel wird sich in der Bahrain-Frage dem Urteil von Bernie Ecclestone (r.) fügen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 2
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox

Sebastian Vettel ist genervt, Michael Schumacher wortkarg und Nico Rosberg unsicher: In der Bahrain-Frage halten sich Fahrer und Teams zurück. "Keine Fragen zu Bahrain", sagte Weltmeister Vettel am Donnerstag in Shanghai. Und schob eine im Fahrerlager inzwischen übliche Standardantwort hinterher: "Bernie Ecclestone und andere machen sich da schon genug Gedanken drum. Wenn es heißt, dass wir fahren, fahren wir da. Wenn nicht, dann nicht", sagte der 24-Jährige.

Es herrscht Unsicherheit und Unklarheit, ob das umstrittene Rennen im Wüstenstaat wie geplant am 22. April über die Bühne gehen kann. Zuletzt waren nach jüngsten Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten Stimmen laut geworden, die für eine erneute Absage plädierten. Die Zuständigkeit, wer das Rennen absagen könne, wird seit Tagen hin- und hergeschoben.

Zunächst sagte die Teamvereinigung FOTA, sie könne keine Rennen absagen, das könne nur der Automobil-Weltverband FIA. Bernie Ecclestone verdeutlichte, nur die FIA oder Bahrain selbst könne dies. Der Promoter schloss allerdings erstmals eine Absage nicht mehr völlig aus.

Thema auf der Agenda

Am Donnerstag in Shanghai hörte sich das dann wieder etwas anders an. "Das Rennen ist im Kalender. So lange die nationale Sporthoheit das Rennen nicht absagt, werden wir dort sein", wird Ecclestone vom britischen Fachmagazin "Autosport" zitiert. Der 81-Jährige erklärte, er werde sich mit den Teams über verschiedene Dinge unterhalten, aber "nicht über Bahrain, Barcelona oder Monaco oder sonstwo".

Nach den wieder aufgeflammten Diskussionen darf aber davon ausgegangen werden, dass das Thema auf der Agenda stehen wird. Auch wenn inzwischen vieles darauf hindeutet, dass der Grand Prix stattfinden wird. Schließlich steht für alle Beteiligten eine Menge Geld auf dem Spiel.

Und die FIA hat sich offenbar in Bahrain direkt rückversichert. Nach Informationen von "Autosport" habe die FIA beim britischen Experten John Yates eine schriftliche Stellungnahme zur derzeitigen Situation in dem Wüstenstaat eingeholt.

Hülkenberg ist bereit

Laut Yates, der als Polizeiberater im Innenministerium von Bahrain arbeitet, gebe es "ein ehrliches Bemühen um Reformen, die von obersten Regierungsstellen gefördert werden". Yates bezeichnet die Berichte in seinem Brief als "verzerrte Darstellungen". Er selbst fühle sich in Bahrain sehr sicher, "oft sicherer als in London".

Nicht nur deshalb gibt sich auch Rekordweltmeister Michael Schumacher betont gelassen. Ob er sich gut fühle, dort hinzureisen? "Ja", sagte der 43-Jährige. Zweifel hinsichtlich der Sicherheit habe er keine? "Nein", sagte Schumacher. Für seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg ist es "schwierig, ein mulmiges Gefühl zu haben, da ich nicht weiß, was dort los ist. Wir müssen der FIA vertrauen, dass sie die richtige Entscheidung treffen", sagte Rosberg.

Und auch Force-India-Pilot Nico Hülkenberg verschwendet (noch) keinen Gedanken an das übernächste Rennen. "Ich habe nicht genug Informationen, um das zu beurteilen. Ich bin aber bereit, ob wir fahren oder nicht", sagte Hülkenberg.

Der aktuelle WM-Stand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung