Vettel is back! Pole-Position in Bahrain

Von Alexander Mey
Samstag, 21.04.2012 | 14:19 Uhr
Sebastian Vettel kehrte im Qualifying in Bahrain auf die Pole-Position zurück
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale

Sebastian Vettel ist zurück auf der Pole-Position! Der Weltmeister war im Qualifying in Bahrain nicht zu schlagen. Favorit Nico Rosberg wurde nur Fünfter, Michael Schumacher erlebte ein totales Debakel.

Da war er wieder, der Vettel-Finger. Nach drei enttäuschenden Qualifyings zu Saisonbeginn meldete sich Sebastian Vettel mit seiner 32. Pole-Position zurück. Er war im Red Bull knapp eine Zehntel schneller als Lewis Hamilton im McLaren.

"Sebastian hat das nötige Selbstvertrauen und das Auto ist nun mehr in seine Richtung. Man muss aber auch sagen, dass er eine fehlerfreie Runde hingelegt hat. Das war ihm in den bisherigen Qualifyings nicht gelungen. Es passt jetzt wieder alles zusammen", sagte Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko.

In der zweiten Reihe stehen die beiden anderen Autos von Red Bull und McLaren, die damit die Hackordnung des vergangenen Jahres zumindest zwischenzeitlich wiederhergestellt haben. Mark Webber besiegte Jenson Button.

Qualifying-Duelle: Vettel holt den ersten Punkt

Rosberg "schön" enttäuscht

Pole-Favorit Nico Rosberg konnte seine Trainingsbestzeiten nicht wie erhofft ummünzen und musste sich im Mercedes mit dem fünften Startplatz neben dem sensationell starken Daniel Ricciardo im Toro Rosso begnügen.

"Das ist doch auch mal was Schönes, über Platz fünf enttäuscht sein zu können", sagte Rosberg "RTL". "Soweit ist es schon! Dennoch: Am Ende war ich einfach nicht schnell genug."

Technisches Debakel für Schumacher

Ihm ging es immer noch um Lichtjahre besser als Teamkollege Michael Schumacher. Er erlebte ein totales Desaster und schied schon in Q1 aus. Bei ihm fiel DRS aus und er konnte den Heckflügel nicht mehr flach stellen.

Da das Team das nicht auf die Schnelle reparieren konnte, musste Schumacher tatenlos zusehen, wie ihn Heikki Kovalainen im Caterham um 13 Tausendstel schlug und auf Position 18 verdrängte. Da Pastor Maldonado vor ihm um fünf Plätze nach hinten versetzt wird, startet der Rekordchampion als 17. ins Rennen.

"Das RFA, wie wir es nennen, hat auf meiner zweiten Runde, die eigentlich okay gewesen wäre, nicht mehr funktioniert. Ich verlor auf dem letzten Stück eine halbe Sekunde. Damit war die Runde leider hin", erklärte Schumacher. "Es hätte keinen Sinn gemacht, ohne Reparatur nochmal rauszufahren."

Fernando Alonso stellte den Ferrari auf den neunten Startplatz und holte wieder einmal das Optimum heraus. Felipe Massa wurde 14. hinter Nico Hülkenberg. Timo Glock kam nicht über Position 23 hinaus.

LIVE-TICKER: So lief das Qualifying in Bahrain

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung