Formel 1

Rosberg hofft auf neuen Vertrag für Schumacher

SID
Nico Rosberg (l.) hofft, dass Teamkollege Michael Schumacher Mercedes treu bleibt
© Getty

Mercedes-Pilot Nico Rosberg hofft auf eine Vertragsverlängerung seines Teamkollegen Michael Schumacher, dessen Vertrag nach dieser Saison ausläuft. Der Rekordweltmeister hält sich derweil bedeckt.

"Die Zusammenarbeit ist gut, wir ergänzen uns auch gut. Wir profitieren von unserer Arbeit gegenseitig. Aber es ist auch immer eine Herausforderung gegen den Teamkollegen im gleichen Auto die Nase vorn zu haben", sagte Rosberg am Rande der Formel-1-Testfahrten in Barcelona der Nachrichtenagentur "dapd".

Der Rekordweltmeister hält sich bei Fragen zu seiner Zukunft bislang bedeckt. "Es gibt keinen Grund, jetzt schon darüber zu reden. Ich werde meine Entscheidung treffen, wenn die Zeit gekommen ist", sagte der 43-Jährige jüngst. Allerdings hatte sich auch der Mercedes-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche zuletzt für eine Vertragsverlängerung ausgesprochen.

Für Rosberg sind die Argumente für eine Vertragsverlängerung simpel: "Michael sollte so lange weitermachen, wie es ihm Spaß macht" sagte der 26-Jährige. Was andere über einen denken sei nicht relevant. Wichtig sei es, dass es im Team gut funktioniere. "Und ich denke, er hat viel Spaß im Moment", sagte Rosberg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung