Malaysia-GP: Warm-Up vor dem Rennen

McLaren-Boss: "Das hat Vettel klug gemacht"

Von Alexander Mey
Samstag, 24.03.2012 | 17:20 Uhr
Sebastian Vettel hat sich in Sepang auf der silbern markierten harten Reifenmischung qualifiziert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SaLive
WTA Birmingham: Halbfinals
Hockey World League
SaLive
Argentinien -
Malaysia (Herren)
Mallorca Open Women Single
SaLive
WTA Mallorca: Halbfinals
Horse Racing (Racing UK)
SaLive
Royal Ascot -
Tag 5
Crankworx
SaLive
Crankworx 2017 Innsbruck -
Downhill
Hockey World League
SaLive
Pool B: Malaysia -
Belgien (Damen)
Hockey World League
Sa17:15
England -
Niederlande (Herren)
Hockey World League
Sa18:00
Pool A: Südkorea -
Niederlande (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Rangers
Hockey World League
Sa20:00
Pool A: Italien -
Schottland (Damen)
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
MLB
Sa22:10
Marlins -
Cubs
MLB
Sa22:10
Indians -
Twins
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
Bellator
So04:00
Bellator NYC: Sonnen -
Silva
MLB
So04:10
Dodgers -
Rockies
DAZN ONLY Golf Channel
So12:00
Golf Central Daily -
25. Juni
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Hockey World League
So14:00
Pool B: Australien -
Spanien (Damen)
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Hockey World League
So16:00
Pool B: Belgien -
Neuseeland (Damen)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
Hockey World League
So18:00
Pool A: China -
Niederlande (Damen)
IndyCar Series
So19:00
Grand Prix of Elkhart Lake
MLB
So19:10
Indians -
Twins
Hockey World League
So20:00
Pool A: Schottland -
Südkorea (Damen)
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
MLB
So22:05
Giants -
Mets
MLB
So22:10
Dodgers -
Rockies
MLB
So22:10
Mariners -
Astros
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Mo12:00
Golf Central Daily -
26. Juni
MLB
Di01:05
Nationals -
Cubs
MLB
Di01:10
Red Sox -
Twins
MLB
Di04:08
Giants -
Rockies
MLB
Di04:10
Dodgers -
Angels
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Di12:00
Golf Central Daily -
27. Juni
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Südkorea -
China (Damen)
DAZN ONLY Golf Channel
Di14:00
The Golf Fix Weekly -
27. Juni
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Neuseeland -
Malaysia (Damen)
Hockey World League
Di18:00
Pool A: Niederlande -
Italien (Damen)
Hockey World League
Di20:00
Pool B: Belgien -
Spanien (Damen)
MLB
Mi01:10
Red Sox -
Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Mi12:00
Golf Central Daily -
28. Juni
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
MLB
Do01:10
Red Sox -
Twins
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros

Das McLaren-Duo Lewis Hamilton und Jenson Button hat die Freigabe, beim Malaysia-GP (So. 9.45 Uhr im LIVE-TICKER) mit offenen Visieren gegeneinander zu kämpfen. Aber am Start droht Michael Schumacher, im Rennen Sebastian Vettel.

Kaum hatte Michael Schumacher nach dem Qualifying in Sepang einen Meilenstein erreicht, peilte er schon den nächsten an. Nachdem er zum ersten Mal seit dem Japan-GP 2006 wieder an einer Pressekonferenz der Top Drei teilnehmen durfte, sagte er direkt: "Das ist ein schönes Comeback. Viel wichtiger ist aber, auch morgen nach dem Rennen hier sitzen zu können."

Sollte er das schaffen, würde es bedeuten, dass er zum ersten Mal seit seinem Comeback auf dem Siegerpodest gestanden hätte. Ein nicht unrealistisches, aber ein unsicheres Szenario.

Qualifying-Duelle: Schumi baut Führung aus - Vettel im Hintertreffen

Regen nicht ausgeschlossen

Denn der Malaysia-GP wird auf jeden Fall eine unglaubliche Hitzeschlacht und ein Martyrium für die Reifen werden. Ob es dazu noch regnet, ist in dem tropischen Klima unmöglich vorherzusagen. Gewitter lauern sicher irgendwo, die Frage ist, ob sie die Strecke erreichen oder nicht. Die Regenwahrscheinlichkeit steigt jedenfalls.

Aber auch im Trockenen werden die 56 Rennrunden kompliziert genug werden. Pole-Sitter Lewis Hamilton bringt es auf den Punkt: "Die Pole zu holen, war der einfache Teil. Jetzt geht es darum, diese Pole in den Sieg umzumünzen."

Reifen werden Rennen entscheiden

Wie das in der Theorie funktioniert, ist ihm klar: "Der Schlüssel ist, auf deine Reifen aufzupassen. Ich hoffe, dass ich ein Auto habe, das für das Rennen in einer besseren Position ist als in Melbourne."

Die Pirelli-Reifen werden das Rennen entscheiden. Das wird niemand im Fahrerlager bestreiten. Auch Schumacher nicht. "Ich denke, wir machen uns alle Sorgen, weil diese Temperaturen für uns ziemlich neu sind."

Schumacher hoft auf gelöste Reifenprobleme

Gerade Mercedes kämpfte schon im vergleichsweise kühlen Australien in Person von Nico Rosberg mit zu starkem Reifenverschleiß. Ob das ein einmaliges oder grundlegendes Problem war, wird sich am Sonntag zeigen.

"Wir haben im Training einen guten Job dabei gemacht, unser Auto fürs Rennen vorzubereiten. Wir haben unsere Lehren aus dem Australien-GP gezogen", sagte Schumacher. "Ich habe ein gutes Gefühl, dass unser Auto im Rennen besser funktionieren wird."

Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug klang im "Sky"-Interview nicht ganz so optimistisch: "Wir müssen schauen, ob wir das Reifenthema im Griff haben. Wir sind noch nicht so aufgestellt, das wir aus dem Stand McLaren und Red Bull schlagen können. Dritte Kraft zu sein, ist unser Fahrplan. Im Qualifying waren wir zweite Kraft, aber es wird noch etwas dauern, bis wir auch im Rennen etwas Gutes hinbekommen."

McLaren-Duo fürchtet einander - und Schumis Start

Etwas, das Schumacher immer gut hinbekommt, ist der Start. Davor hat das McLaren-Duo größten Respekt. "Der Mercedes und vor allem Michael sind bekannt für ihre guten Starts. Es wird also eine interessante erste Kurve werden", sagte Melbourne-Sieger Jenson Button.

Sein Plan wird sein, wie schon in Australien bereits am Start an Teamkollege Hamilton vorbei zu gehen, danach auf seine Reifen aufzupassen und den zweiten Saisonsieg nach Hause zu fahren. Aber: "Lewis wird alles daran setzen, nach dem, was in Australien passiert ist, diesmal als Erster aus der ersten Kurve zu kommen", sagte Teamchef Martin Whitmarsh.

Er gab vorsorglich schon einmal die Marschroute aus: "Lewis und Jenson können auf der Strecke machen, was sie wollen." Keine Stallorder also, kein "wer nach der ersten Kurve vorne ist, soll gewinnen". Gott sei Dank!

McLaren-Boss lobt Vettels Reifen-Poker

Gewinnen ist übrigens auch das Ziel von Sebastian Vettel. Das hat der Weltmeister trotz Startplatz fünf nach einem erneut enttäuschenden Qualifying noch lange nicht abgeschrieben.

Sein großer Trumpf sind die Reifen. Als Vettel gemerkt hat, dass er keine Chance auf die Pole-Position hat und dass ihm die weicheren Reifen nicht liegen, hat er sich entschlossen, sich auf den harten Reifen zu qualifizieren. Das könnte ihm am Start vielleicht Probleme bereiten, sollte aber im weiteren Rennverlauf ein Vorteil sein.

"Das hat Vettel klug gemacht", lobte Whitmarsh. "Die Reifen sind hier der Schlüssel und im Rennen ist der härtere Reifen höchstwahrscheinlich der bessere. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass es auch andere versuchen würden."

Vettel will immer noch den Sieg

Dank der harten Reifen sollte Vettel einen längeren ersten Stint fahren und sich dadurch nach vorne arbeiten können. Weniger als die von Pirelli prognostizierten drei Reifenwechsel werden es aber auch bei ihm nicht werden. "Ich denke, dass zwei Stopps unmöglich sind", sagte Vettel.

Der Champion verspricht sich nicht nur wegen der Reifenwahl einiges vom Rennen. "Auf den Long-Runs waren wir am Freitag gut unterwegs", sagte Vettel und verschwieg dabei sogar, dass Red Bull deutlich am schnellsten unterwegs war.

Vielleicht auch deshalb lautet seine Prognose. "Im Rennen ist alles drin, auch bis ganz nach vorne."

Das komplette Ergebnis des Qualifyings

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung