Donnerstag, 16.02.2012

Verleihung am 24. Februar

Silbernes Lorbeerblatt für Vettel

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel wandelt auf den Spuren seines einstigen Vorbilds: Wie Rekordchampion Michael Schumacher erhält der 24-Jährige am 24. Februar das Silberne Lorbeerblatt im Berliner Schloss Bellevue.

Sebastian Vettel bekommt nun auch das Silberne Lorbeerblatt
© Getty
Sebastian Vettel bekommt nun auch das Silberne Lorbeerblatt

"Ich war überrascht als ich von der Ehrung hörte, weil ich nicht davon ausgegangen bin, dass auch ich mal das silberne Lorbeerblatt empfangen könnte", sagte Vettel. Umso mehr sei es eine große Ehre für ihn.

Er sei "extrem stolz", sagte Vettel. Schumacher war 1995 ebenfalls nach seinem Titelgewinn mit dem Lorbeerblatt ausgezeichnet worden.

Testfahrten in Barcelona

Der Terminkalender von Doppel-Weltmeister Vettel ist schon vor dem Saisonbeginn am 18. März in Australien prall gefüllt. Von den zweiten Testfahrten in Barcelona, bei denen er am kommenden Dienstag und Mittwoch im neuen Red Bull sitzen wird, reist Vettel zunächst in die Schweiz, von dort zu einem Termin in England, bevor es in die deutsche Hauptstadt geht.

Vom 1. bis 4. März stehen dann die abschließenden Testfahrten, ebenfalls in Barcelona, auf dem Programm.

Die Formel-1-Termine 2012

Teamchefs wählen Top Ten der F-1-Fahrer
Die F-1-Teamchefs haben gewählt. Diese zehn Fahrer waren die besten der Saison. Platz 10: Michael Schumacher (Mercedes, 23 Punkte)
© ap
1/10
Die F-1-Teamchefs haben gewählt. Diese zehn Fahrer waren die besten der Saison. Platz 10: Michael Schumacher (Mercedes, 23 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher.html
Platz 9: Heikki Kovalainen (Lotus, 26 Punkte)
© Getty
2/10
Platz 9: Heikki Kovalainen (Lotus, 26 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=2.html
Platz 8: Adrian Sutil (Force India, 38 Punkte)
© ap
3/10
Platz 8: Adrian Sutil (Force India, 38 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=3.html
Platz 7: Paul di Resta (Force India, 44 Punkte)
© ap
4/10
Platz 7: Paul di Resta (Force India, 44 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=4.html
Platz 6: Mark Webber (Red Bull, 70 Punkte)
© ap
5/10
Platz 6: Mark Webber (Red Bull, 70 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=5.html
Platz 5: Nico Rosberg (Mercedes, 90 Punkte)
© ap
6/10
Platz 5: Nico Rosberg (Mercedes, 90 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=6.html
Platz 4: Lewis Hamilton (McLaren, 122 Punkte)
© ap
7/10
Platz 4: Lewis Hamilton (McLaren, 122 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=7.html
Platz 3: Fernando Alonso (Ferrari, 188 Punkte)
© ap
8/10
Platz 3: Fernando Alonso (Ferrari, 188 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=8.html
Platz 2: Jenson Button (McLaren, 200 Punkte)
© ap
9/10
Platz 2: Jenson Button (McLaren, 200 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=9.html
Platz 1: Sebastian Vettel (Red Bull, 241 Punkte)
© ap
10/10
Platz 1: Sebastian Vettel (Red Bull, 241 Punkte)
/de/sport/diashows/1112/formel1/rangliste-beste-fahrer-der-saison/voting-teamchefs-sebastian-vettel-jenson-button-michael-schumacher,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.