Dienstag, 14.02.2012

Jungfernfahrt in Barcelona am 21. Februar

Michael Schumacher präsentiert neuen Silberpfeil

Der Rekordweltmeister bestreitet die Jungfernfahrt: Michael Schumacher wird bei den zweiten Testfahrten zur neuen Saison ab dem 21. Februar in Barcelona die ersten Runden im neuen Silberpfeil drehen.

Michael Schumacher drehte in Jerez Anfang Februar noch Testrunden im alten Silberpfeil
© Getty
Michael Schumacher drehte in Jerez Anfang Februar noch Testrunden im alten Silberpfeil

Mercedes präsentiert im Gegensatz zu den anderen Topteams erst dort den neuen W03 der Öffentlichkeit.

Nach der Enthülllung darf der 43-Jährige mit dem neuen Renner erstmals auf die Strecke.

Sein Teamkollege Nico Rosberg ist für Mittwoch und Freitag als Fahrer vorgesehen, Schumacher fährt außer am Dienstag noch am Donnerstag.

Mercedes fuhr in Jerez Bestzeiten im Vorjahresboliden

Bei den ersten Tests in Jerez in der vergangenen Woche hatten sowohl Rosberg als auch Schumacher an zwei Tagen die Bestzeit erzielt, allerdings noch in einem Vorjahresauto.

Nach den zweiten Testfahrten findet vom 1. bis 4. März eine letzte Testsession ebenfalls in Barcelona statt.

Die neue Saison startet am 18. März mit dem Großen Preis von Australien.

Der Formel-1-Kalender 2012

Das könnte Sie auch interessieren
Strietzel Stuck würde gerne Rennen in Deutschland sehen

Stuck: "Bitte keine Formel Kaffeefahrt mehr"

Das ist Nico Hülkenbergs neues Auto

Breit, stark, schwarz: Hülkenberg enthüllt seinen neuen Dienstwagen

Sebastian Vettel ist optimistisch, was die neue Saison betrifft

Vettel: "Ferrari viel weiter, als viele Leute glauben"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.