Donnerstag, 05.01.2012

Misshandlung seiner Ex-Freundin

Ex-F1-Pilot Jos Verstappen verhaftet

Der ehemalige Formel-1-Pilot Jos Verstappen ist am Mittwoch von der Polizei in Roermond wegen Misshandlung seiner Ex-Freundin verhaftet worden.

Gehören diese Augen einem Frauenschläger? Jos Verstappen hat mächtig Ärger mit der Polizei
© Getty
Gehören diese Augen einem Frauenschläger? Jos Verstappen hat mächtig Ärger mit der Polizei

Der 39 Jahre alte Niederländer hat nach einem Bericht der Tageszeitung "Algemeen Dagblad" in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch seine Ex-Freundin mit dem Auto angefahren.

Die 24 Jahre alte Frau erstattete Anzeige und erklärte, Angst vor Racheaktionen zu haben. Sie erlitt Blutergüsse und Schürfwunden, die von Sanitätern ambulant behandelt wurden. Verstappen fuhr nach dem Zwischenfall weg, meldete sich jedoch im Laufe des Mittwochs bei der Polizei. Diese nahm ihn sofort fest.

Frühere Anzeige

Nach dem Ende der Beziehung hatte die Ex-Freundin schon einmal im November Anzeige gegen den ehemaligen Rennfahrer erstattet. Wegen Misshandlung seiner früheren Ehefrau war Verstappen 2009 bereits einmal verurteilt worden.

Verstappen war zwischen 1994 und 2003 bei insgesamt 107 Formel-1-Rennen am Start. In seinem ersten Jahr war er bei Benetton Teamkollege von Michael Schumacher, der damals den ersten seiner sieben WM-Titel gewann.

Die Fahrer-WM 2011 im Überblick

Historische WM-Entscheidungen von Suzuka
1987: Herzschlagfinale in Japan. Mansell und Piquet kämpfen um den Titel. Mansell kollidert im Training schwer, Piquet wird Weltmeister
© Imago
1/10
1987: Herzschlagfinale in Japan. Mansell und Piquet kämpfen um den Titel. Mansell kollidert im Training schwer, Piquet wird Weltmeister
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen.html
1988: Teil 1 des "Krieges" zwischen Senna und Prost. Erster WM-Titel für die Brasilianer. Unwiderstehlich pflügte Senna durch das Feld und gewann
© Getty
2/10
1988: Teil 1 des "Krieges" zwischen Senna und Prost. Erster WM-Titel für die Brasilianer. Unwiderstehlich pflügte Senna durch das Feld und gewann
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=2.html
1989: Teil 2. In der letzten Schikane kollidierten die Teamkollegen. Prost schied aus, Senna wurde im Nachhinein disqualifiziert. Prost war Weltmeister
© xpb
3/10
1989: Teil 2. In der letzten Schikane kollidierten die Teamkollegen. Prost schied aus, Senna wurde im Nachhinein disqualifiziert. Prost war Weltmeister
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=3.html
1990: Teil 3. Neu-Ferraristi Prost und Senna crashten in der ersten Kurve. Beide erhielten keine Punkte, Senna war der Triumphator
© Imago
4/10
1990: Teil 3. Neu-Ferraristi Prost und Senna crashten in der ersten Kurve. Beide erhielten keine Punkte, Senna war der Triumphator
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=4.html
1991: Senna vs. Mansell. Ein harter Fight. Im Finale von Suzuka fliegt Mansell allerdings von der Strecke. Senna krönte sich erneut zum Weltmeister
© xpb
5/10
1991: Senna vs. Mansell. Ein harter Fight. Im Finale von Suzuka fliegt Mansell allerdings von der Strecke. Senna krönte sich erneut zum Weltmeister
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=5.html
1996: Die Teamkollegen Villeneuve und Hill kämpften um den Titel. In Suzuka schied Villeneuve aus, Hill wurde zum ersten und letzten Mal Weltmeister
© Getty
6/10
1996: Die Teamkollegen Villeneuve und Hill kämpften um den Titel. In Suzuka schied Villeneuve aus, Hill wurde zum ersten und letzten Mal Weltmeister
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=6.html
1998: Erster Schumi-Häkkinen-Clash in Suzuka. Auf Platz drei liegend zerstörte ein Reifenplatzer alle Hoffnungen auf den Gewinn des Titels
© Getty
7/10
1998: Erster Schumi-Häkkinen-Clash in Suzuka. Auf Platz drei liegend zerstörte ein Reifenplatzer alle Hoffnungen auf den Gewinn des Titels
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=7.html
1999: Irvine hatte vor dem Japan-GP vier Punkte Vorsprung. Doch Häkkinen fuhr unwiderstehlich und gewann das Rennen und die WM
© Imago
8/10
1999: Irvine hatte vor dem Japan-GP vier Punkte Vorsprung. Doch Häkkinen fuhr unwiderstehlich und gewann das Rennen und die WM
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=8.html
2000: Schumacher is back! Er hielt beide McLaren hinter sich und zeigte in Suzuka eines seiner besten Rennen. Dritter WM-Titel und der erste für Ferrari seit 21 Jahren
© Imago
9/10
2000: Schumacher is back! Er hielt beide McLaren hinter sich und zeigte in Suzuka eines seiner besten Rennen. Dritter WM-Titel und der erste für Ferrari seit 21 Jahren
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=9.html
2003: Der Deutsche brauchte nur noch einen Punkt, um Weltmeister zu werden. Schumacher wurde Achter, holte den Punkt und die WM
© Getty
10/10
2003: Der Deutsche brauchte nur noch einen Punkt, um Weltmeister zu werden. Schumacher wurde Achter, holte den Punkt und die WM
/de/sport/diashows/formel-1-weltmeisterschaft-entscheidung-suzuka/ayrton-senna-nigel-mansell-nelson-piquet-jaques-villeneuve-damon-hill-michael-schumacher-mika-haekkinen-kimi-raeikkoennen,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.