Formel 1

Ecclestone sagt erneute Vettel-Dominanz voraus

SID
Bernie Ecclestone (l.) hat ein geschätztes Vermögen von rund drei Milliarden Euro
© Getty

Für Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone werden Weltmeister Sebastian Vettel und Red Bull auch in der neuen Saison die Konkurrenz dominieren. "Ich hoffe nicht, aber sie werden es", sagte Ecclestone im Interview den "Salzburger Nachrichten". Ecclestone wäre zwar ein Titelkampf bis zum Ende der Saison lieber, "aber die TV-Zuschauer sehen sowieso mehr wegen der Spannung im Rennen als wegen des WM-Standes zu".

Ecclestone traut Mercedes nach einer enttäuschenden Saison zu, endlich wieder um Siege mitfahren zu können. "Ich wäre überrascht, würde Mercedes nicht gewinnen", sagte Ecclestone.

Rekordweltmeister Michael Schumacher und Teamkollege Nico Rosberg waren 2011 weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben und ohne Chance auf einen Saisonsieg lediglich WM-Siebter (Rosberg) und Achter (Schumacher) geworden.

Die F1-Termine 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung