Ecclestone fürchtet: "Vettel wird Weltmeister"

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2012 | 15:16 Uhr
Bernie Ecclestone (l.) und Sebastian Vettel verstehen sich eigentlich ganz gut
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale

Bernie Ecclestone hat einen Albtraum namens Sebastian Vettel. Michael Schumacher ist derweil wieder ins Training eingestiegen und die Zukunft des Nürburgrings steht auf der Kippe.

Ecclestone hat klare Vorstellungen: Sebastian Vettel und Red Bull können nächstes Jahr den dritten WM-Titel in Folge holen. Sogar Bernie Ecclestone ist mittlerweile davon überzeugt.

"Ich hoffe nicht, aber sie werden es. Mir wäre ein WM-Kampf bis zum Ende der Saison lieber", so Ecclestone gegenüber den "Salzburger Nachrichten". Allerdings hat er auch andere Teams auf dem Zettel: "Bei McLaren ist Button die Überraschung, er stach Hamilton aus. Bei Ferrari kann ich nur auf eine deutliche Steigerung hoffen. Alonso ist supertalentiert, er sollte ein perfektes Auto bekommen."

Auch von Mercedes erwartet der 81-Jährige eine deutliche Steigerung: "Ich wäre überrascht, würde Mercedes heuer nicht gewinnen."

Schumachers Aussicht auf die kommende Saison: Michael Schumacher ist seit der Woche nach Weihnachten wieder im Training. Er arbeitet hart und geht optimistisch in die neue Saison.

"Ich habe Mitte Dezember bis Weihnachten eine Phase eingeschoben, wo ich so gut wie gar nichts gemacht habe an Training. Aber seit der Woche nach Weihnachten bin ich wieder regelmässig am Trainieren, und länger hätte ich diese passive Zeit wohl auch nicht durchgehalten", so der siebenmalige Weltmeister auf seiner Homepage.

Mit Prognosen hält er sich jedoch zurück: "Jetzt eine Prognose abzugeben, wäre absolut verfrüht. Daher möchte ich in diesem Jahr die ersten Rennen abwarten."

Hamilton kein Zeuge beim Sutil-Prozess: Adrian Sutil soll letztes Jahr in einer Diskothek Renault-Teilhaber Eric Lux mit einem Glas niedergeschlagen haben. Nun geht die Sache vor Gericht, unter anderem mit Lewis Hamilton als Zeuge.

Hamiltons Auftritt hätte am zweiten Tag stattfinden sollen, doch sein Anwalt teilte laut der "BBC" dem Gericht mit, dass der Brite an diesem Tag wegen McLaren-Terminen verhindert sei. Ob dies mit der Präsentation des neuen Boliden am 1. Februar zu tun hat, ist unbekannt.

Ihm könnte im Fall des Fernbleibens allerdings Konsequenzen drohen, da es eine Erscheinungspflicht gibt. Das könnte sogar beim Grand Prix von Deutschland zu Problemen mit der Einreise führen.

Vettel steigt erst zwei Tage später ins Auto: Mark Webber wird vor Sebastian Vettel in den neuen RB8 steigen. Der Weltmeister wird erst am 9. Februar die ersten Runden im neuen Auto drehen.

Allerdings wird bereits am 6. Februar der neue Wagen enthüllt. Das passiert aber vorerst virtuell. Red Bull wird den neuen RB8 der Öffentlichkeit zuerst einmal im Internet präsentieren.

Ferrari und McLaren werden ihre Wagen schon drei bzw. fünf Tage früher vorführen. Michael Schumacher und Nico Rosberg müssen mit ihrem Mercedes noch bis zur zweiten Testfahrt am 21. Februar warten.

Nürburgring 2013 auf dem Prüfstand: Da der deutsche Grand Prix 2012 in Hockenheim ausgetragen wird, ist 2013 der Nürburgring wieder dran. Ob das aber wirklich so passiert, ist noch unklar. Zu viele Arbeitsplätze wurden zuletzt gestrichen.

"Die Verhandlungen mit Bernie Ecclestone hinsichtlich des Rennens 2013 haben bereits begonnen und gehen weiter", sagte ein Sprecher. Weiter heißt es, es gebe kein Problem und die Nürburgring-Saison sei gesichert.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Licht ist da jedoch angeblich anderer Meinung: "Mit diesen Pächtern haben wir keine Zukunft. Es muss endlich, endlich Schluss sein mit ihnen."

Der Formel-1-Kalender 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung