Formel 1

Vergne-Bestzeit in Vettels Auto

Von SPOX
Dienstag, 15.11.2011 | 15:51 Uhr
Jean-Eric Vergne wird in Abu Dhabi alle drei Testtage für Red Bull absolvieren
© xpb

Die Formel 1 ist noch immer in Abu Dhabi zu Gast, allerdings nicht mit den Stars um Sebastian Vettel. Bei den Young Driver Tests bekommt der Nachwuchs seine Chance. Tag eins dominierte Jean-Eric Vergne.

Red-Bull-Junior Jean-Eric Vergne hat den ersten Tag der Young Driver Tests in Abu Dhabi dominiert. Der Franzose fuhr im Dienstwagen von Sebastian Vettel in 1:40,011 Minuten klare Bestzeit und war fast eine Sekunde schneller als Jules Bianchi im Ferrari.

Zum Vergleich: Vettels Pole-Zeit vom Samstag lag bei 1:38,481 Minuten, allerdings bei kühlerem Wetter. Trotzdem meldete Vergne gleich zu Testbeginn Ansprüche auf ein Stammcockpit bei Red-Bull-Schwester Toro Rosso für die Saison 2012 an.

"Das war ein fantastischer Tag für mich. Das Weltmeister-Auto fahren zu dürfen, ist einfach großartig und ich habe jede Runde genossen", sagte Vergne. "Das ist eine große Chance, die mir Red Bull hier gibt."

Erste Testfahrten für 2012

Insgesamt waren 14 Piloten für die zwölf Teams im Einsatz. Dritter wurde Robert Wickens im Lotus-Renault vor Fabio Leimer im Sauber. Für McLaren waren der nicht mehr ganz so junge Testfahrer Gary Paffett und Oliver Turvey dabei. Mercedes setzte auf Sam Bird.

Die Tests dauern noch zwei Tage bis einschließlich Donnerstag an und werden auch genutzt, um Aerodynamikteile und die neuen Pirelli-Reifen für 2012 auszuprobieren.

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung