Tag der Abrechnung

Von Alexander Mey
Mittwoch, 30.11.2011 | 10:59 Uhr
In der Formel-1-Saison 2011 kamen insgesamt 28 Fahrer zum Einsatz
© Getty
Advertisement
Ligue 1
Live
Lyon -
St. Etienne
Budapest Grand Prix Women Single
Live
WTA Budapest: Finale
League Cup
Live
Arsenal -
Man City
League Cup
Live
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Live
Lüttich -
Brügge
Serie A
Live
Juventus -
Atalanta
Superliga
Live
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Live
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
Superliga
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Premiership
Wasps -
London Irish
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
NHL
Predators @ Avalanche
Ligue 1
Marseille -
Nantes
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
Championship
Leeds -
Wolverhampton
NBA
Rockets @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Vor der Saison hat SPOX gemeinsam mit Formel-1-Experte Marc Surer die Teamkollegen aller Teams gegenübergestellt und eine Prognose gewagt, wer Vorteile haben wird. 19 Rennen später folgt die Abrechnung: Wer war in der Kombination aus Quali-Leistungen und Rennergebnissen der Bessere? (Grafiken zeigen Endstände in den Quali-Duellen an).

Sebastian Vettel: 11 Siege, 15 Poles, 3 schnellste Runden, 392 Punkte, Weltmeister

Mark Webber: 1 Sieg, 3 Poles, 7 schnellste Runden, 258 Punkte, WM-Dritter

Die SPOX-Ansage vor der Saison lautete: Webber braucht einen guten Saisonstart, sonst wird es schwer. Er hatte keinen guten Saisonstart - und es wurde extrem schwer für ihn.

Webber hatte zu keinem Zeitpunkt eine Chance gegen Vettel. Das lag zu Beginn vor allem an den Pirelli-Reifen, auf die sich Vettel deutlich besser einstellen konnte als der Australier. Dazu kamen schwache Starts, die Webber das ganze Jahr über immer wieder zurückgeworfen haben.

Er kam in 19 Rennen nur zweimal vor Vettel ins Ziel (Nürburgring und Interlagos). Im Qualifying war er lediglich bei seinen drei Poles schneller. Das reicht nicht, um ein gleichwertiges Teamduell zu führen.

SPOX-Prognose (März 2011): Vorteil Vettel

SPOX-Fazit: Klarer Vorteil Vettel

Jenson Button: 3 Siege, 0 Poles, 3 schnellste Runden, 270 Punkte, WM-Zweiter

Lewis Hamilton: 3 Siege, 1 Pole, 3 schnellste Runden, 227 Punkte, WM-Fünfter

Surer stellte vor der Saison die Frage, was mehr zählt: Speed oder Rennintelligenz? Mit Button setzte sich die Rennintelligenz durch, wobei es zu einfach wäre, seine starke Saison darauf zu reduzieren.

In Sachen Speed ist Button Hamilton in dieser Saison näher gekommen, auch wenn das Quali-Duell vermeintlich klar verloren gegangen ist. Dazu machte er in den Rennen so gut wie keine Fehler, war konstant und überholte sehr stark. All das schaffte Hamilton nicht, weil er erstens durch viele Strafen verunsichert und zweitens wegen privater Probleme zeitweise nicht bei der Sache war.

So kam es, dass sich Button auch aufgrund seiner offenen Art zum Leader im Team entwickelte und zur Nummer eins vor Hamilton avanciert. Eine Überraschung - sicher nicht nur für SPOX.

SPOX-Prognose (März 2011): Unentschieden

SPOX-Fazit: Vorteil Button

Fernando Alonso: 1 Sieg, 0 Poles, 1 schnellste Runde, 257 Punkte, WM-Vierter

Felipe Massa: 0 Siege, 0 Poles, 2 schnellste Runden, 118 Punkte, WM-Sechster

Das klarste Duell unter den Top-Teams. Während es Alonso immer wieder schaffte, trotz des schwächeren Autos Red Bull und McLaren zu ärgern, bekam Massa deren Boliden nach den Starts nur noch selten zu sehen. Er stand kein einziges Mal auf dem Podium, sechs fünfte Plätze waren die Highlights. Alonso kletterte dagegen zehn Mal aufs Treppchen.

Massa bekommt trotz anhaltender Rauswurf-Gerüchte während der Saison 2012 noch eine Chance, wahrscheinlich die letzte. Er muss unbedingt das wahrmachen, was Surer schon vor dieser Saison gehofft hatte. Damals sagte er: "Massa ist wieder aufgewacht." Ein Irrtum.

SPOX-Prognose (März 2011): Vorteil Alonso

SPOX-Fazit: Klarer Vorteil Alonso

Nico Rosberg: zwei 5. Plätze, ein 3. Startplatz, 89 Punkte, WM-Siebter

Michael Schumacher: ein 4. Platz, ein 5. Startplatz, 76 Punkte, WM-Achter

Surers Ansage vor der Saison war glasklar: "Für Schumacher gibt es keine Ausreden mehr." Gab es doch, denn das Auto war bei weitem nicht so stark wie von beiden Piloten erhofft. Folglich konnten weder Schumacher noch Rosberg mit Podestplätzen glänzen.

So ergab sich ein zweigeteiltes Bild: Rosberg war im Qualifying klar der Bessere, Schumacher mimte dagegen die "Rampensau" und lieferte die spektakuläreren Rennen ab. Oft mit Erfolg wie in Montreal, Spa oder Monza, manchmal aber auch nicht, wie bei seinen nicht seltenen Rennunfällen.

Das Duell der beiden wird wirklich erst dann richtig prickelnd, wenn sie wenigstens um Podestplätze, am liebsten aber um Siege gegeneinander kämpfen.

SPOX-Prognose (März 2011): Unentschieden

SPOX-Fazit: Unentschieden

Witali Petrow: ein Podestplatz, ein 3. Startplatz, 37 Punkte, WM-Zehnter

Nick Heidfeld (bis Spa): ein Podestplatz, ein 3. Startplatz, 34 Punkte, WM-Elfter

Bruno Senna (ab Spa): ein 9. Platz, ein 7. Startplatz, 2 Punkte, WM-18.

Es ist schon kurios, wie gleichwertig die Zahlen zwischen Heidfeld und Petrow sind, obwohl der Deutsche nur gut die halbe Saison gefahren ist. Das liegt aber nicht in erster Linie am Russen, sondern am rasanten Absturz seines Teams. Lotus-Renault hat in der zweiten Saisonhälfte so gut wie keine WM-Punkte mehr holen können.

Das hat Petrow lautstark kritisiert, was unterstreicht, dass er sich durch konstante Leistungen zum Leader im Team entwickelt hat. Das ist Heidfeld nicht gelungen. Dafür war er vor allem im Qualifying viel zu schwach. In einem damals bärenstarken Auto erreichte er nur vier Mal Q3.

"Heidfeld ist ein ganz heißer Kandidat. Petrow hat keine Chance gegen ihn", sagte Surer vor der Saison. So sahen es damals fast alle. Aber Heidfeld hat seine vielleicht beste und letzte Chance in der Formel 1 nicht genutzt.

Senna hatte danach einen undankbaren Job. Er musste sich in einem immer schlechter werdenden Auto beweisen. Das ist ihm gar nicht schlecht gelungen. Dass das aber für ein Cockpit in der kommenden Saison reicht, ist nach Kimi Räikkönens Verpflichtung nahezu ausgeschlossen.

SPOX-Prognose (März 2011): Vorteil Heidfeld

SPOX-Fazit: Vorteil Petrow

Force India bis Virgin: Eines der interessantesten Duelle

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung