Tom Cruise ersetzt Sebastian Vettel

Von SPOX
Mittwoch, 24.08.2011 | 12:27 Uhr
Tom Cruise fühlte sich im Cockpit des Red Bull schnell wie zu Hause
© red bull
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox

Red Bull goes USA. David Coulthard braust erst durch den Dreck Austins und gibt dann Hollywood-Star Tom Cruise Fahrstunden. Eddie Jordan beleidigt derweil Michael Schumacher.

Tage des Donners: "I feel the need, the need for speed!" Unter anderem mit diesem Zitat aus dem Film "Top Gun" ist Tom Cruise in die Hollywood-Geschichte eingegangen. Wenige Jahre später frönte er in "Days of Thunder" als NASCAR-Pilot erneut seiner Faszination für Geschwindigkeit.

Und nun hat er es wieder getan. Hinter verschlossenen Türen fuhr Cruise in Willow Springs in Kalifornien einen Formel-1-Boliden von Red Bull, er nahm quasi Sebastian Vettels Arbeitsplatz ein. Unter der Anleitung von David Coulthard drehte der Hollywood-Superstar 24 Runden und verbesserte sich in dieser Zeit um elf Sekunden.

"Tom ist ein echter Racer. Ich war überrascht, wie schnell er mit dem Auto zurechtgekommen ist", lobte Coulthard. "Er hat mich wirklich beeindruckt."

Coulthard nutzte den Besuch in den Staaten übrigens auch für erste Testrunden auf der neuen Strecke in Austin. Allerdings gibt es dort noch keinen Asphalt, daher drehte der Schotte seine Runden im texanischen Dreck. Offroad, wie es sich für einen Bullen gehört.

Jordan geht auf Schumacher los: Und wieder mal ist es soweit. Während fast die ganze Formel-1-Welt Michael Schumacher anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums in Spa huldigt, prügelt sein erster Teamchef Eddie Jordan verbal auf ihn ein.

Der "Sun" sagte Jordan: "Michael ist wirklich ein alter Sack. Er hatte seine große Zeit und sollte aufpassen, dass er den Zeitpunkt zum Absprung nicht verpasst. Michael sollte mit jemandem reden, der ihn davon überzeugt, einem anderen eine Chance zu geben."

Aller Rücktrittsgerüchte zum Trotz ist Schumacher fest entschlossen, seinen bis 2012 laufenden Vertrag zu erfüllen. Daran lässt er keine Zweifel aufkommen. Dass Eddie Jordan ihn nicht mehr im Cockpit sehen will, amüsiert Schumacher eher.

So ließ er über seine PR-Managerin Sabine Kehm via "Bild" ausrichten: "Schön, dass der Eddie dank Michael immer noch so oft in den Medien vorkommt."

Ecclestone will Schumacher als Teamchef: Während Eddie Jordan Michael Schumacher nicht mehr sehen kann, kann Bernie Ecclestone vom Rekordchampion offensichtlich gar nicht genug bekommen. Der Formel-1-Boss wirbt für den Verbleib Schumachers auch nach der aktiven Karriere.

"Er sollte ein Formel-1-Team führen", sagte Ecclestone der "dpa". "Mit seiner Erfahrung und seinem Talent wäre er als Teamchef erste Klasse." Vielleicht bietet sich ja eine Zusammenarbeit mit Eddie Jordan an...

Ferrari kündigt "innovatives Auto" an: Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali redet mit Blick auf die zweite Saisonhälfte schon gar nicht mehr vom WM-Titel. Zu groß scheint ihm der Rückstand auf Sebastian Vettel zu sein.

Aber er spricht vom kommenden Jahr, in dem es zu so einem Rückstand gar nicht erst kommen soll. "Wir arbeiten mit Vollgas am Auto für 2012. Was ich schon jetzt verraten kann, nachdem ich das Modell im Windkanal und die Zeichnungen im Designbüro gesehen habe, ist, dass es ein sehr innovatives Auto sein wird", sagte Domenicali in Spa. "Das war aber auch zu erwarten, denn unsere Maxime für 2012 ist, von Saisonbeginn an konkurrenzfähig zu sein."

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung