Adrian Sutil fährt auf Bewährung

SID
Freitag, 20.05.2011 | 16:11 Uhr
Force-India-Pilot Adrian Sutil macht weiterhin abseits der Rennstrecke Schlagzeilen
© Getty
Advertisement
Ligue 1
Live
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Live
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Live
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Live
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Live
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Live
Texans @ Jaguars
NFL
Live
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Live
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
NBA
Rockets @ Wizards
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Force-India-Pilot Adrian Sutil bestimmt weiterhin die Schlagzeilen abseits der Rennstrecke in Barcelona. Nach seiner Disco-Auseinandersetzung mit Renault-Teilhaber Eric Lux steht Sutil unter ständiger Beobachtung. Selbst bei seinem Team fährt er nur auf Bewährung.

Prügelknabe oder Unschuldslamm - an Adrian Sutil scheiden sich derzeit die Geister. Nach den Berichten über eine handfeste Auseinandersetzung in einer Disco nach dem Formel-1-Rennen in Schanghai hat das Saubermann-Image des Force-India-Piloten Kratzer erhalten.

Beim Großen Preis von Spanien steht Sutil unter doppelter Beobachtung, auf der Rennstrecke und im Fahrerlager. Immer wieder muss er sich in Barcelona den gleichen bohrenden Fragen stellen: Wie betrunken war er? Hat er mit einem Bierglas zugeschlagen? Wollte er wirklich jemanden verletzen?

Die Anwälte haben das Wort

Doch der 28-Jährige weicht aus. "Natürlich ist alles etwas schwieriger im Moment. Aber wenn ich im Auto sitze, ist die Welt in Ordnung", sagt Sutil. Seine Gefühle kann er dabei allerdings nicht ganz verbergen. Man merkt, wie sehr ihn die Sache beschäftigt. Es scheint, als würde er gerne mehr sagen wollen. Doch er schweigt. Noch. Sutil will angesichts eines drohenden juristischen Nachspiels keine pikanten Details der Disco-Affäre ausplaudern. Wohl auf Anraten seines Managements und seiner Anwälte.

Doch eines steht schon jetzt fest: Für den Hobby-Pianisten werden künftig andere Saiten aufgezogen. Sutils Karriere steht auf dem Spiel. Solange der Fall nicht lückenlos aufgeklärt ist, fährt er bei seinem Arbeitgeber Force India auf Bewährung.

Das Team bestätigte den deutschen Rennfahrer zunächst nur für den Grand Prix von Spanien - wirkliche Rückendeckung sieht anders aus. "Das Team hat das Recht, die weitere Situation zu beobachten, das ist völlig normal", sagt Sutils Manager Manfred Zimmermann. Er gehe aber davon aus, dass Sutil auch in den weiteren Rennen in dieser Saison für Force India fahren werde.

Rennfahrer entschuldigt sich

Über den Hergang an besagtem Abend des 17. April in Schanghai gibt es verschiedene Versionen. Die Wahrheit kennen nur die Beteiligten selbst. Angeblich soll es in einer Disco zum Streit zwischen Sutil und einem gewissen Eric Lux gekommen sein. Dieser ist über seine Investment-Gruppe Mitbesitzer des Renault-Teams.

Die Auseinandersetzung soll dann derart eskaliert sein, dass Sutil Herrn Lux mit einem Bierglas im Gesicht verletzte. Es habe nicht viel gefehlt, so wird im Fahrerlager gemunkelt, und der Rennfahrer hätte den Geschäftsmann an der Halsschlagader getroffen. Damit konfrontiert, weicht Sutil aus: "Ich will mich auf die Formel 1 konzentrieren."

Lux fordert angeblich Startverzicht von Sutil

Die ganze Geschichte ist irgendwie mysteriös. Nach Angaben von Zimmermann soll es bislang keine offizielle Anzeige gegen seinen Schützling geben. Dabei hatte Lux noch am Montag verlauten lassen, dass er eine Anzeige wegen eines tätlichen Angriffs und schwerer Körperverletzung einreichen werde. Zuletzt forderte Lux Sutil angeblich sogar dazu auf, für mehrere Rennen auf einen Start zu verzichten.

Sutil soll in den vergangenen Wochen mehrfach versucht haben, Kontakt zu Lux aufzunehmen. "Leider war Herr Lux dazu nicht bereit", wird der Formel-1-Pilot zitiert. In einer von seinem Management verbreiteten Stellungnahme sagt Sutil: "Ich bedauere den Vorfall sehr und habe mich entsprechend entschuldigt."

Hamilton als Zeuge?

Auch Zimmermann hält sich bedeckt, wenn er darüber Auskunft geben soll, was wirklich am Tatort Schanghai passierte. Der Manager spricht von einem "unglücklichen Unfall". Und was ist mit der Gesichtsverletzung des Herrn Lux? "Vollkommen unabsichtlich", sagt Sutils Manager immer wieder. Er sei davon überzeugt, dass es zu einem entsprechenden Urteil komme, falls es überhaupt ein Gerichtsverfahren gäbe.

Einen prominenten Zeugen hätte Sutil in jedem Fall. Sein Freund und Fahrerkollege Lewis Hamilton war einer der Gäste und soll die Disco erst weit nach Mitternacht verlassen haben. Doch der Brite wollte sich zunächst nicht zu diesem Thema äußern. "Vor dem Hintergrund, dass der Fall wahrscheinlich vor Gericht geht, werde ich mit niemandem darüber sprechen", sagte der McLaren-Pilot.

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung