Presse: "Hamilton beendet die Diktatur"

SID
Montag, 18.04.2011 | 14:58 Uhr
Der Sieg von Lewis Hamilton (McLaren) hat der Formel 1 wieder neue Spannung gebracht
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Januar
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
NBA
Lakers @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Januar
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
Saint-Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)

Das Ende der Siegesserie von Weltmeister Sebastian Vettel in der laufenden Formel-1-Saison wurde von den Medien größtenteils mit Erleichterung aufgenommen. "Keine Spannung? Keine Überholmanöver? Keine Sieger außer Vettel? Ganz falsch. Die Formel 1 lebt. Seit dem Rennen in Schanghai am Sonntag mehr denn je", schrieb der österreichische "Kurier".

ITALIEN

Gazzetta dello Sport: "Hamilton: Magischer Sieg. Der Engländer beugt Vettel nach einem Super-Duell. Ferrari verliert wieder die Wette. Vettel muss sich mit dem zweiten Platz begnügen, er hat ein risikoreiches Rennen bestritten. Er hat zwar das Rennen verloren, doch er hat keine Fehler begangen und in der Tabelle sehr wenig verloren".

Corriere dello Sport: "Hamilton demütigt Vettel. Ferrari muss eine weitere Enttäuschung erleben. Red Bull ist also besiegbar? Ja, wenn Vettel Fehler bei der Taktik macht und sich für zwei Stopps statt für drei entscheidet, die notwendig sind, um bestens die Reifen zu nutzen. Ferrari fährt langsam und verliert sich im Chaos".

Tuttosport: "Ferrari, wieder einmal ein Fehler! Komisch, dass Red Bull, das stärkste Team in der Formel 1, einen Sieg verschwendet, indem es Fehler bei der Taktik macht. Vettel bleibt zwar der stärkste Pilot, doch er ist nicht besonders gut gestartet, und zwei Stopps haben ihn gebremst. Dafür zeigt sich Webber in guter Form, nachdem er in Australien und Malaysia noch von Vettel erdrückt worden war."

Corriere della Sera: "Hamilton erteilt der Formel 1 eine Lehre: Vettel und Red Bull sind besiegbar! Zum ersten Mal bekommt Red Bull einen harten Hieb. Hamilton vernichtet das Gesetz, nach dem Vettel und Red Bull unbesiegbar sind. Der Weltmeister Red Bull begreift, dass er Grenzen hat. Red Bull darf nicht denken, in dieser Saison ein zu einfaches Spiel zu haben".

Repubblica: "Hamilton-Show: Der Brite versenkt Vettel und belebt die Formel 1. Ferrari ist das abwesende Team der Saison. Alonso verpatzt im dritten Rennen den dritten Start. Für den Spanier ist es an der Zeit, dass er wieder den Weltmeister spielt".

ÖSTERREICH

Kurier: "Keine Spannung? Keine Überholmanöver? Keine Sieger außer Vettel? Ganz falsch. Die Formel 1 lebt. Seit dem Rennen in Shanghai am Sonntag mehr denn je. Nach den ersten beiden Rennen und der überzeugenden Vorstellung im Qualifying hatte man schon mit einem Solo für Sebastian Vettel gerechnet. Doch auch der regierende Weltmeister im Red Bull ist zu schlagen. Lewis Hamilton, der Weltmeister von 2008, fuhr ein fantastisches Rennen und hatte mit drei Boxenstopps auch die richtige Strategie gewählt - im Gegensatz zu Vettel. Der heimliche Sieger des Wochenendes ist Webber. Dass er nach einer famosen Leistung als Dritter vom Podium winken durfte, ist eine Sensation."

SCHWEIZ

Blick: "Von wegen langweilige Formel 1! Ein Riesenspektakel bei der Reifenschlacht von China mit einem überragenden Lewis Hamilton als Sieger vor Sebastian Vettel. Er überrascht den immer langsamer werdenden Vettel in einer Linkskurve, stiehlt sich rotzfrech am Weltmeister vorbei und vermiest Vettel den Hattrick."

Tagesanzeiger: "Hamilton stutzt Vettel die Flügel. Weil Red Bull Sebastian Vettel eine falsche Taktik zurechtlegte, feiert Lewis Hamilton in China einen brillanten Sieg. Hamiltons Überholmanöver war dabei die Aktion des Tages: Er übertölpelte Vettel ausgerechnet in einer Vollgas-Linkskurve, die eigentlich für Red Bull wie maßgeschneidert ist. Wie schnell der Red Bull mit der richtigen Taktik gewesen wäre, demonstrierte Mark Webber."

ENGLAND

The Telegraph: "Das war das Rennen, nach dem 2011 geschrien hat: Ein grandioses Drunter und Drüber auf dem Weg zur Zielflagge. Und am Ende mal ein anderer als Sebastian Vettel ganz oben auf dem Podest. Nichts gegen den Deutschen, aber der sensationelle Erfolg von Lewis Hamilton am Sonntag beim Großen Preis von China hat die Formel-1-Saison erst so richtig lebendig gemacht."

The Times: "Lewis Hamilton hat kürzlich 60.000 Pfund für eine goldene Gitarre ausgegeben. Aber für die schönsten Klänge sorgte an diesem Wochenende die britische Hymne während er ganz oben auf dem Podium stand. Nach einem Rennen, das hoffnungslos begann und mit einem atemberaubenden Sieg endete. Ein Rennausgang, der - ganz nebenbei - die erstaunliche Siegesserie von Sebastian Vettel beendete. "

The Sun: "Lewis auf Wolke sieben. Lewis Hamilton brauste in China zum Sieg und gab nachher zu: Ich hatte schon vergessen, wie sich das anfühlt. Die britische Sportskanone schlürfte nach einer großartigen Leistung zum ersten Mal seit neun Rennen wieder den Champagner für den Rennsieger. Es hätten auch zwei Briten auf dem Podium stehen können, aber Jenson Button fuhr schusselig in die Box von Red Bull und wurde Vierter."

Guardian: "Hamilton schnappt sich den Sieg in Shanghai und das Formel-1-Fieber steigt. Der Große Preis von China war ein tolles Rennen, in dem es Jenson Button in Runde 15 sogar schaffte, sich den Platz von Sebastian Vettel in der Boxengasse zu sichern, bevor er dort verscheucht wurde. Das Rennen setzte der mittlerweile schon beunruhigenden Siegesserie des Sebastian Vettel ein Ende. Der frühreife und talentierte Deutsche hatte zuvor vier Rennen in Folge gewonnen - und fünf der letzten sechs. Vettels Dominanz hatte nicht nur bei seinen direkten Rivalen von McLaren, Ferrari und Mercedes für Stirnrunzeln gesorgt, sondern in der gesamten lärmenden Formel-1-Szene."

Daily Mail: "Lewis schlägt zurück! Hamilton lässt die Probleme mit seinem Motor hinter sich und gewinnt zum ersten Mal seit acht Monaten. Das waren Lewis Hamilton und McLaren in Bestform. In diesem Fall haben es Fahrer und Team gemeinsam geschafft, die einzig richtige Strategie zu entwickeln, wie man einen schnelleren Konkurrenten schlagen kann."

SPANIEN

As: "Hamilton wird wieder zum Titelkandidaten. Der siebte Platz Alonsos, der nicht seinen besten Tag hatte, zeigte wieder die Defizite von Ferrari."

Marca: "Hamilton beendet die Diktatur Vettels und zeigt Ferrari, wie man Red Bull schlagen kann. Der McLaren übertölpelte Vettel vier Runden vor dem Ende."

Sport: "Hamiltons Wiedersehen mit dem Sieg. Vier Runden vor Schluss klaute er Vettel die Führung. Das war das emotionalste Rennen dieser Saison."

El Mundo Deportivo: "Maloche-Sieg von Hamilton. Vettel hat seinen zweiten Platz nur einem Irrtum von Button zu verdanken. Vettel ist weiterhin klarer WM-Spitzenreiter, aber McLaren hat die Zähne gezeigt."

FRANKREICH

L'Equipe: "Hamilton musste sich wie ein Verrückter anstrengen, um die Vorherrschaft Red Bulls (vorübergehend?) zu beenden."

Die Formel 1 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung