Kubica darf auf komplette Genesung hoffen

SID
Montag, 07.02.2011 | 14:58 Uhr
Der völlig zerstörte Skoda Fabia von Robert Kubica nach dem Unfall bei der Ronde die Andora
© Imago
Advertisement
NFL
Live
Bears @ Lions
Premier League
Live
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Live
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Live
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Dezember
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
NBA
Rockets @ Wizards
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Championship
Barnsley -
Reading
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Formel-1-Pilot Robert Kubica hat seine siebenstündige Operation gut überstanden. "Er ist wieder wach und kann die Finger ein bisschen bewegen", sagte Chefarzt Mario Igor Rossello.

Update Sieben Stunden auf dem OP-Tisch, anschließend Intensivstation und künstliches Koma - dennoch darf Formel-1-Pilot Robert Kubica nach seinem schweren Unfall am Sonntag auf eine vollständige Genesung hoffen.

"Er ist wieder wach und ansprechbar, kann die Finger der rechten Hand ein bisschen bewegen und erinnert sich sehr genau an den Unfall", sagte Professor Mario Igor Rossello, der Chefarzt der San-Paolo-Klinik in Savona, im Rahmen einer Pressekonferenz am Montagnachmittag.

Es sei ein ausgesprochen schwieriger Eingriff gewesen, erklärte Rossello: "Roberts Unterarm war an zwei Stellen aufgerissen, die Blutzirkulation unterbrochen, die rechte Hand fast abgestorben, Knochen und Sehnen waren erheblich zerstört." Zusätzlich haben man noch multiple Knochenbrüche am rechten Bein richten sowie eine gravierende innere Blutung stoppen müssen.

Viel Blut verloren

Am Ende der sehr gut verlaufenen und von zwei Ärzteteams durchgeführten OP sei die rechte Hand dann aber warm und durchblutet gewesen, sagte Rossello. Sein Kollege Francesco Lanza, leitender Orthopäde der Klinik, kündigte weitere Operationen am Ellbogen und an der Schulter an.

Nicht ausgeschlossen sei außerdem ein erneuter Eingriff an der rechten Hand. Lebenswichtige Organe seien bei dem Unfall, an den sich Kubica sehr genau erinnern könne, nicht beschädigt worden, allerdings habe der Pole viel Blut verloren.

Ins künstliche Koma versetzt

Im Anschluss an die OP war Kubica während der Nacht zum Montag auf der Intensivstation der Klinik in ein künstliches Koma versetzt worden, aus dem er mittlerweile wieder aufgeweckt wurde.

"In spätestens einer Woche werden wir wissen, ob die OP wirklich ein Erfolg war und ob die Durchblutung des rechten Armes und der Hand stabil bleibt", sagte Rossello: "Aber selbst bei einem optimalen Heilungsprozess wird es mindestens ein Jahr dauern, bis er seine Hand wieder vollständig bewegen kann."

Renault-Teamchef Bouiller optimistisch

Kubicas Renault-Teamchef Eric Bouillier rechnet allerdings deutlich früher mit einem Comeback seiner Fahrers.

"Nach so einem schweren Unfall neigen die Ärzte immer zu ganz düsteren Prognosen", sagte Bouillier, der sich am Montag zusammen mit Kubicas Teamkollegen Witali Petrow auf den Weg nach Italien machte: "Er wird bestimmt ein paar Monate fehlen, aber Robert ist stark, und er wird definitiv kein Jahr brauchen. Ich werde ihm sagen, dass wir alle ungeduldig auf seine Rückkehr warten."

Doch trotz aller Treueschwüre wird sich Bouillier für die am 13. März in Bahrain beginnende Saison kurzfristig nach einem zweiten Fahrer umsehen müssen.

Nick Heidfeld ein möglicher Ersatz-Kandidat

Ein Kandidat für das Renault-Cockpit ist unter anderem der Mönchengladbacher Nick Heidfeld, der Kubica auf seiner Homepage alles Gute wünschte: "Lieber Robert, nach den schockierenden Meldungen des heutigen Tages sind meine Gedanken bei dir, ich wünsche dir eine schnelle Genesung. Gute Besserung."

Anwärter auf das Cockpit sind außerdem Nico Hülkenberg sowie die beiden Renault-Testfahrer Bruno Senna (Brasilien) und Romain Grosjean (Frankreich).

Kollegen schicken Genesungswünsche

Allerbeste Genesungswünsche übermittelte auch Rekord-Weltmeister Michael Schumacher. "Wir drücken ihm von hier aus alle Daumen und denken ganz fest an ihn und seine Familie. Alles Gute, Robert!", schrieb Schumacher auf seiner Homepage.

Er sei "noch immer entsetzt über die Meldungen, die mich über Robert Kubica erreichen. Es ist schockierend, was man da hören muss, ganz schrecklich. Ich hoffe sehr, dass die medizinischen Maßnahmen alle gegriffen haben und noch greifen werden, damit er wieder der Alte sein kann und keine Schädigungen zurückbleiben."

Timo Glock drückte dem Kollegen via Twitter die Daumen. "Ich denke an Robert, wünsche ihm alles Gute und hoffe, dass ich ihn bald an der Rennstrecke und vor allem als Freund im Privatleben wiedersehe", schrieb der Virgin-Pilot.

"Unsere Gedanken sind bei ihm, und wir wünschen Robert eine rasche und vollständige Genesung", sagte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen: "Mit Robert verbindet uns eine lange gemeinsame Zeit mit vielen schönen Momenten."

Beifahrer blieb unverletzt

Kubica hatte von Renault erstmals die Erlaubnis für einen Rallye-Start im Auto eines anderen Herstellers bekommen. Nach dem Unfall, bei dem er mit einem Skoda Fabia bei der Ronde di Andora von der Piste abkam und in der Gemeinde San Lorenzo in der Nähe von Genua gegen die Mauer einer kleinen Kirche prallte, wurde der Pole von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und sofort per Hubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.

Sein Beifahrer Jakub Gerber blieb unverletzt und kletterte sofort aus dem Wrack, durch das sich ein Teil einer Leitplanke gebohrt hatte.

Für Kubica, der nach seiner Bestzeit bei den ersten Testfahrten in Valencia als Geheimtipp für die kommende Formel-1-Saison galt und zuletzt immer wieder mit Ferrari in Verbindung gebracht wurde, war es bereits der dritte schwere Unfall seines Lebens.

2007 beim Grand Prix in Montreal stockte den Zuschauern der Atem, als sein BMW-Sauber abhob und sich mehrfach überschlug. Der 26-Jährige überstand den schlimmen Crash aber nahezu unverletzt. Bei einem Unfall im Straßenverkehr 2003 erlitt er einen Armbruch.

Die Formel 1 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung