Historische Absage eint Formel-1-Familie

SID
Dienstag, 22.02.2011 | 13:31 Uhr
Nach dem abgesagten Bahrain-GP steht die Formel-1-Familie enger zusammen
© Getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays

Zum ersten Mal in 61 Jahren ist ein WM-Lauf wegen politischer Unruhen abgesagt worden. Der WM-Auftakt 2011 findet damit nicht in Bahrain, sondern am 27. März in Australien statt.

Der Sport muss "auf dem Rücksitz Platz nehmen", doch die Erleichterung über die unausweichliche Absage des Rennens am Krisenherd Bahrain eint die Formel-1-Familie. Selten war die Geschlossenheit im Fahrerlager so groß wie nach dieser historischen Entscheidung. "Die oft so zerstrittene Formel 1 atmet kollektiv auf", schrieb die englische Zeitung "Guardian".

Alle Infos rund um die Absage des Bahrain-GP

Durch Spionageaffären, absichtliche Unfälle oder Machtspielchen hatte die Formel 1 in den vergangenen Jahren für Skandale gesorgt, nun sind sich von Bernie Ecclestone bis Michael Schumacher, vom Kronprinzen bis zum letzten Fan alle einig: Die Absage des Auftaktrennens am 13. März war richtig. Der "Daily Mirror" stellte nüchtern fest: "Der Sport muss auf dem Rücksitz Platz nehmen."

"Wie so viele meiner Formel-1-Kollegen finde auch ich, dass die Absage der Veranstaltungen in Bahrain eine gute Entscheidung war", teilte Schumacher mit: "Die Menschen haben dort momentan wirklich wichtigere Themen als die Formel 1." Formel-1-Boss Ecclestone sagte der "BBC": "Es war die einzig mögliche Entscheidung, wenn man sich anschaut, was in dieser Region der Welt gerade passiert".

Auch für Sebastian Vettels Teamchef Christian Horner war die Absage "die richtige Entscheidung". Mercedes-Sportchef Norbert Haug sagte: "Wir begrüßen und unterstützen die Entscheidung." Zum ersten Mal fällt damit aus politischen Gründen ein Formel-1-Rennen aus. Für die Absage in Belgien 1985 waren vergleichbar lapidare Probleme mit dem neuen Asphalt verantwortlich.

Kronprinz fällte die Entscheidung

Ecclestone hatte Kronprinz Salman ibn Hamad ibn Isa Al Chalifa die Entscheidung überlassen, und dieser hatte nach den Unruhen der letzten Wochen mit mindestens sieben Toten keine Wahl. "Wir fühlten uns in der Verantwortung", sagte der Scheich, gleichzeitig stellvertretender Oberbefehlshaber des Militärs.

Logistisch kam die Absage wohl noch rechtzeitig. Laut Bild waren allerdings schon 1200 Reifen des Herstellers Pirelli per Schiff unterwegs nach Bahrain, wo vom 3. bis 6. März Tests stattfinden sollten. Ecclestone erstickte aber alle weiteren Spekulationen im Keim: "Mit Geld hat das nichts zu tun - in solchen Fällen reden wir nicht über Geld."

Dennoch überließ der 80-Jährige die Entscheidung den Bahrainern, nicht zuletzt, um das Startgeld von 35 Millionen Dollar nicht zu gefährden. Damit handelte er sich heftige Kritik des Daily Telegraph ein. "

Dass die Verantwortlichen in Bahrain von alleine ihren eigenen Großen Preis absagen mussten, damit niemand sonst die Verantwortung übernehmen muss, zeigt, dass der Sport in einem moralischen Vakuum operiert", schrieb das Blatt von der Insel.

Formal 1 entwickelt sich zu schnell

Offensichtlich ist auch, dass die Formel sich schneller entwickelt als die Welt, in der sie sich bewegt. Im Vorjahr stand die Premiere in Südkorea aus logistischen Gründen bis zuletzt auf der Kippe, drei Rennen später folgt nun die historische Absage.

Die Expandierung des Sports in alle Teile der Welt birgt offensichtlich große Probleme. Eine vielleicht wichtige Erkenntnis für den Sport, gerade vor dem Hintergrund, dass die Formel 1 durch ihre jährliche Austragung oft als unfreiwilliger Testballon für Jahre im voraus vergebene Olympische Spiele oder Fußball-Weltmeisterschaften fungiert.

"Das ist die F1 der heutigen Zeit", schrieb der "Corriere dello Sport": "Sie hängt vom Geld der asiatischen Wirtschaft ab und spürt die Winde und die Turbulenzen in Gebieten, in denen es junge oder gar keine Demokratien gibt."

Doch auch die italienische Sporttageszeitung ließ sich durch die Absage des Rennens besänftigen und konstatierte: "Einen Hauch von Vernunft gibt es noch in den Köpfen der F1-Manager." Die Times schrieb: "Dass das Rennen abgesagt wurde, ist peinlich. Es in Bahrain zu belassen, hätte jedoch weitaus schlimmere Folgen gehabt. Panzer hätten den Sakhir Circuit beschützen müssen, und Tränengas hätte in der Luft gelegen."

Verspäteter Saisonstart

Ob das Rennen in Bahrain nachgeholt wird, ließ Ecclestone offen. Es sei Aufgabe des Kronprinzen, "das Land auf den richtigen Weg zu bringen, damit wir in Zukunft dort weitermachen können".

Ob der nun verspätete Saisonstart ein Nachteil für bisher starke Teams wie Ferrari und Red Bull ist, wird sich zeigen. "Wir gewinnen Zeit", stellte McLaren-Pilot Lewis Hamilton zufrieden fest. Vettels Red-Bull-Teamkollege Mark Webber entgegnete: "Wir wären bereit gewesen. Aber auch wir haben nun noch einmal ein paar Tage mehr."

Die Formel-1-Termine im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung