Di Resta und Hülkenberg werden Sutils Kollegen

SID
Mittwoch, 26.01.2011 | 18:10 Uhr
Nico Hülkenberg wird Ersatzfahrer beim Formel-1-Team Force India
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
Live
WTA Bukarest: Tag 4
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Paul di Resta und Nico Hülkenberg verstärken ab der kommenden Saison das Formel-1-Team Force India um Fahrer Adrian Sutil. Di Resta übernimmt den Posten des zweiten Stammpiloten.

Paul di Resta und Nico Hülkenberg verstärken ab der kommenden Saison das Formel-1-Team Force India um Fahrer Adrian Sutil. Di Resta übernimmt den Posten des zweiten Stammpiloten.

DTM-Champion Paul di Resta aus Schottland und Nico Hülkenberg aus Emmerich sind bei Force India die neuen Teamkollegen von Formel-1-Pilot Adrian Sutil. Neben dem 27-Jährigen aus Gräfelfing, der seinen Vertrag verlängert hat und in seine fünfte Saison beim Team des indischen Milliardärs Vijay Mallya geht, rückt di Resta vom Testfahrer zum zweiten Stammpiloten auf. Der 23 Jahre alte Hülkenberg, der trotz einer starken Debütsaison Williams verlassen und Platz für den mit Sponsoren-Millionen ausgestatteten Pastor Maldonado (Venezuela) machen musste, übernimmt die Rolle des Ersatzfahrers. Das bestätigte das Team am Mittwoch.

Hülkenberg glücklich über Verbleib in Formel 1

"Ich bin froh, in der Formel 1 bleiben zu können", sagte Hülkenberg: "Ich schätze sehr, dass das Team mir mit einem mehrjährigen Vertrag das Vertrauen schenkt. Ich werde alles geben, um die Erwartungen zu erfüllen." Für Mallya war "die Gelegenheit, Nico unter Vertrag zu nehmen, zu gut, um sie verstreichen lassen. Er hat Rennintelligenz und Talent bewiesen und ich war beeindruckt von seiner Fahrzeugbeherrschung in Brasilien letztes Jahr." Da hatte Hülkenberg seinen Williams im Regen sensationell auf die Pole Position gestellt.

"Natürlich hätte ich Nico lieber in einem Renncockpit gesehen, aber ich bin froh, dass Nico bei Force India seinen Fuß in der Tür hat. Jetzt geht es darum, als Testfahrer zu überzeugen, damit Nico 2012 wieder Rennen fährt", sagte Hülkenbergs Manager Willi Weber. Nach Informationen von Auto Bild Motorsport soll Force India Hülkenberg für 2012 ein Stammcockpit garantiert haben.

Sutil freut sich auf Hülkenberg

Sutil freut sich auf den Landsmann im Team. "Nico hat es definitiv verdient in der Formel 1 zu sein", sagte Sutil er Auto Bild motorsport: "Es ist für ihn bitter als Testfahrer, aber besser als gar nichts. Geld regiert die Formel 1 und derjenige, der Sponsoren hat, bekommt das Cockpit."

Sutil selbst hatte vor der Vertragsverlängerung bei Force India wohl auch mit Renault und Williams verhandelt. "Force India war immer erster Ansprechpartner. Aber man muss sich anhören, was andere zu bieten haben", sagte er: "Mit der Verlängerung bin ich sehr zufrieden. Wir haben uns über die letzten Jahre gesteigert und ich habe Freude daran, zu helfen, das Team weiter in die richtige Richtung zu leiten."

Für di Resta, der 2006 vor dem heutigen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel die Formel-3-Euroserie gewonnen hatte und im vorigen Jahr als Mercedes-Werksfahrer den Titel in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft holte, geht mit dem Aufstieg in die Formel 1 ein "langgehegter Traum" in Erfüllung.

"Das war mein Ziel, seit ich meine ersten Schritte im Kart gemacht habe", sagte der 24-Jährige: "Ich habe dafür hart gearbeitet." Im vorigen Jahr war di Resta schon neben dem DTM-Engagement für Force India als Ersatzfahrer bei allen Rennen vor Ort und im freien Training am Freitag auch im Einsatz.

Schumacher hat Probleme im Simulator

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung