Samstag, 11.12.2010

FIA-Ehrung in Monte Carlo

Vettel offiziell als Formel-1-Weltmeister geehrt

26 Tage nach seinem Titelgewinn ist Sebastian Vettel offiziell als Formel-1-Weltmeister ausgezeichnet worden. Der Red-Bull-Pilot erhielt in Monte Carlo den Weltmeisterpokal.

Sebastian Vettel erhält den Preis aus den Händen von FIA-Präsident Jean Todt
© Getty
Sebastian Vettel erhält den Preis aus den Händen von FIA-Präsident Jean Todt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

26 Tage nach seinem Titelgewinn ist Sebastian Vettel offiziell als Formel-1-Weltmeister ausgezeichnet worden. Bei der Gala des Weltverbands FIA in Monte Carlo erhielt der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim den Weltmeisterpokal.

"Dies ist ein unglaublicher Abend für mich und das Team", sagte Vettel: "Ich bin begeistert, dass ich hier den Fahrerpokal erhalten habe - davon habe ich seit dem Beginn meiner Rennkarriere geträumt."

Bei der Gala werden traditionell die besten Piloten und Teams der unterschiedlichen Serien mit Weltmeisterschafts-Status geehrt.

Teamorder-Verbot in der Formel 1 abgeschafft

Das könnte Sie auch interessieren
Vettel hatte am Ende die meisten Kilometer auf dem Konto

Hamilton und Vettel überzeugen zum Test-Auftakt - Probleme für Red Bull

Sebastian Vettel gerät bei Ferrari unter Druck

Ferrari-Präsident: "Schauen uns für die Zukunft um"

Charlie Whiting hat sich bisher nicht zu dem Vorfall beim Grand Prix in Mexiko geäußert

Nach Vettel-Ausraster: Whiting nimmt an Fahrer-PK teil


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist die "neue" Formel 1 ein voller Erfolg?

Ja
Nein
Weiß nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.