Mittwoch, 10.11.2010

Abu-Dhabi-GP kompakt

"Nur eine falsche Entscheidung..."

Saisonfinale in Abu Dhabi heißt Titel-Showdown in Abu Dhabi. Fernando Alonso, Mark Webber, Sebastian Vettel - oder doch noch Lewis Hamilton? Wer wird Weltmeister? SPOX nimmt die Strecke unter die Lupe, nennt die Favoriten und gibt einen Überblick über Statistiken, Wetter und Zeitplan.

Yas Marina Circuit: Alle Kurven, Geschwindigkeiten, Gangzahlen und Fliehkräfte
© spox
Yas Marina Circuit: Alle Kurven, Geschwindigkeiten, Gangzahlen und Fliehkräfte

Streckendaten:

  • Name: Yas Marina Circuit
  • Ort: Abu Dhabi
  • Länge: 5,554 Kilometer
  • Runden: 55
  • Renndistanz: 305,470 Kilometer
  • Kurven: 9 Rechtskurven, 12 Linkskurven

Eine Abu-Dhabi-Runde mit Vettel im Rennsimulator

 

Darauf kommt es an:

Beim Saisonfinale sind Details zur Strecke fast schon Nebensache. Schließlich geht es doch um den WM-Titel, da hält sich niemand mit langen Diskursen über Geraden und Kurven auf.

Trotzdem ein paar kurze Worte zur Rennstrecke. Futuristisch ist die Anlage, dekadent, werden Kritiker sagen. Dort, wo vor Jahren noch Beduinen gezeltet haben, schlängelt sich jetzt die Strecke durch einen riesigen Freizeitpark und um ein leuchtendes Hotel in Form eines Wales herum. Das ist besonders dann beeindruckend, wenn es während des Rennens, das erst um 17 Uhr Ortszeit startet, dunkel wird.

"Eine reine TV-Strecke. Sie sieht im Fernsehen ungeheuer spektakulär aus", sagt Adrian Sutil. Aber: "Das ist mehr Schein als Sein. Im Auto ist sie sehr langweilig."

Viele lange Geraden und viele enge Kurven sorgen für nicht allzu viel Abwechslung. Die schnellen Kurven, die eigentlich Mutkurven werden sollten, sind zu schnell geraten, sodass man sie locker mit Vollgas durchfahren kann.

Problematisch ist die wegen des Sandes rutschige Piste. Neben der Ideallinie wird es haarig, weshalb Überholen schwierig ist. Bridgestone hat bei seinem letzten Auftritt in der Formel 1 die superweiche und die mittlere Reifenmischung dabei. Um Regen müssen sich die Piloten in der Wüste übrigens keine Gedanken machen.

Wetter-Prognose:

  • Freitag: leicht bewölkt, 22-30 Grad, 10 Prozent Regen-Risiko
  • Samstag: leicht bewölkt, 29-30 Grad, 10 Prozent Regen-Risiko
  • Sonntag: leicht bewölkt, 29-30 Grad, 10 Prozent Regen-Risiko

Die Favoriten:

Red Bull: Nach dem Doppelsieg in Brasilien ist Red Bull auch in Abu Dhabi hoher Favorit auf Platz eins. Das Streckenlayout spricht zwar nicht explizit für, aber sicher nicht gegen die Stärken des Autos. Besonders im dritten Sektor sollten die Kurven dem Red Bull liegen. Vettel ist Vorjahressieger und kann im Titelkampf nur voll attackieren. Pole und Sieg, etwas anderes zählt für ihn nicht. Interessant wird zu sehen, ob Webber im Gegensatz zum Vorjahr mit seinem Teamkollegen mithalten kann.

Ferrari: Die Scuderia hat weniger Angst vor Vettel, denn einen vierten Platz sollte Alonso auf jeden Fall aus eigener Kraft erreichen können. Aber wenn Webber gewinnt, muss der Spanier Zweiter werden, also Vettel schlagen. Das scheint mit dem Potenzial des Autos sehr schwierig zu werden. Läuft alles glatt, wird Ferrari Red Bull nur ganz schwer schlagen können. Interessanter Fakt am Rande: 2009 gewann Vettel vor Webber und Alonso verpasste die Punkteränge. Das würde Vettel zum Titel reichen.

McLaren: Im Vorjahr war Lewis Hamilton klar der schnellste Mann. Er fuhr souverän auf Pole und führte auch das Rennen an, bevor ihm die Technik einen Streich spielte. Allerdings profitierte er damals sehr stark vom im McLaren perfekt funktionierenden KERS. Dieser Vorteil fällt diesmal weg. Der McLaren wird zumindest den Red Bull nicht aus eigener Kraft schlagen können.

Mercedes: Für Nico Rosberg und Michael Schumacher geht es um einen versöhnlichen Saisonabschluss, für Schumacher zudem darum, noch einmal eine neue Strecke kennen zu lernen. Sportlich ist die Luft bei den Silberpfeilen schon lange raus, bestenfalls sollte es zu einem Duell mit McLaren um die Plätze vier bis sechs reichen.

Gridgirls: Die Schönheiten Brasiliens
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
1/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
2/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=2.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
3/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=3.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
4/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=4.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
5/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=5.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
6/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=6.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
7/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=7.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
8/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=8.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
9/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=9.html
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
© xpb
10/10
Brasilien-GP: Die schönsten Gridgirls aus Sao Paulo
/de/sport/diashows/1011/Formel1/brasilien-gp/gridgirls/sao-paulo-gridgirls-frauen-boxenluder,seite=10.html
 

Statistik:

  • Sieger 2009: Sebastian Vettel (Red Bull), 1:34:03,414 Stunden
  • Pole-Position 2009: Lewis Hamilton (McLaren), 1:40,948 Minuten
  • Schnellste Rennrunde 2009: Sebastian Vettel (Red Bull), 1:40,279 Minuten
  • Meiste Siege: Sebastian Vettel (1)
  • Meiste Pole-Positions: Lewis Hamilton (1)

Das sagen die Beteiligten:

Sebastian Vettel (Red Bull): "15 Punkte Rückstand aufzuholen, ist nicht unmöglich. Ich wünsche Fernando nichts Schlechtes, aber ich wäre nicht traurig, einen rauchenden Ferrari zu sehen. Mark und ich wissen, was je nach Rennsituation zu tun ist."

Fernando Alonso (Ferrari): "Wir haben gesehen, wie schnell sich die Dinge ändern können. Wenn ich nur in einem Moment eine falsche Entscheidung treffe, kann ich ganz schnell Achter oder Neunter sein und der Titel ist futsch."

Lewis Hamilton (McLaren): "Ich war schon zweimal im letzten Grand Prix noch im Rennen um den Titel und kenne den Druck, den man verspürt, wenn man den Triumph in Reichweite hat. Dieses Jahr ist der Druck für mich nicht annähernd so hoch, denn selbst wenn ich gewinne, wird es wahrscheinlich nicht reichen."

Michael Schumacher (Mercedes): "Abu Dhabi wird für mich so oder so spannend werden, immerhin ist die Strecke beeindruckend und ich kenne sie bisher nur vom Zuschauen. Es ist ja klar, dass der Fokus der Zuschauer und auch der Medien auf dem WM-Kampf liegen wird, daher werden wir ruhig und konzentriert arbeiten können."

Zeitplan:

  • Freitag, 10 Uhr: 1. Training
  • Freitag, 14 Uhr: 2. Training
  • Samstag, 11 Uhr: 3. Training
  • Samstag, 14 Uhr: Qualifying
  • Sonntag, 14 Uhr: Rennen

Stand in der Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Alexander Mey

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.