Sonntag, 05.09.2010

Yeongam gleicht einer Baustelle

Rennen in Südkorea ein Wettlauf mit der Zeit

Knapp sieben Wochen vor der Formel-1-Premiere in Südkorea gleicht die Rennstrecke Yeongam noch einer Baustelle. Nicht nur die letzte Asphaltschicht wartet auf eine Fertigstellung.

Zumindest ein Teil der Tribüne steht schon in Yeongam
© sid
Zumindest ein Teil der Tribüne steht schon in Yeongam

Die letzte Asphaltschicht ist noch nicht gelegt, Strom- und Wasserversorgung funktionieren nicht richtig, viele Gebäude sind noch nicht fertig: Die Formel-1-Premiere in Südkorea wird zum Wettlauf mit der Zeit. Nur noch knapp sieben Wochen bleiben bis zum 24. Oktober, wenn auf der Baustelle Yeongam das drittletzte Rennen der Königsklasse in diesem Jahr über die Bühne gehen soll.

"Es gibt Probleme, aber wir gehen davon aus, dass das Rennen stattfinden kann", sagt Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. Das klingt nicht gänzlich überzeugt, aber der Herr des Milliardengeschäfts nimmt die Sache im Gespräch mit der "Bild am Sonntag" mit Humor: "Die Strecke wird sicherlich fertig, aber vielleicht nicht alle Gebäude. Dann stellen wir eben ein paar Zelte auf."

Baustelle Yeongam

Um die weltweiten Zweifel auszuräumen, durfte der Inder Karun Chandhok als PR-Aktion schon einmal die ersten Runden auf der viereinhalb Autostunden von der Hauptstadt Seoul entfernten Baustelle drehen. 4000 Zuschauer und der südkoreanische Sportminister persönlich konnten sich davon überzeugen, was noch alles für ein perfektes Formel-1-Rennen fehlt.

"Der Asphalt und die Randsteine brauchen noch Arbeit, aber es sieht aus, als wäre alles unter Kontrolle", sagte Chandhok. Erst in dieser Woche soll die letzte Asphaltschicht auf die Strecke gebracht werden. Auch Auslaufzonen müssen teilweise noch geteert werden. Randsteine fehlen auf dem Kurs. Die Tribünen sind nicht fertig. Chandhook lobt immerhin die Dimension der Teamboxen als "enorm" - allerdings funktioniert die Strom- und Wasserversorgung auf dem gesamten Gelände noch nicht richtig.

Erste Befürchtungen schon vor Monaten

Entworfen wurde der Kurs wie die meisten in der Königsklasse vom deutschen Stararchitekten Hermann Tilke. Der hatte beim Bau allerdings nur eine beratende Funktion und gestand schon vor Monaten ein, zum ersten Mal die Befürchtung zu haben, "dass eine Strecke nicht rechtzeitig fertig wird".

Die finale Entscheidung über die Austragung des Rennens werden Formel-1-Renndirektor Charlie Whiting und der Autombil-Weltverband FIA nach einer am 21. September geplanten Inspektion treffen.

Eigentlich hätte die nach den geltenden Regeln spätestens drei Monate vor dem Rennen stattfinden müssen, doch die FIA gab sich stattdessen mit wöchentlichen Updates über den Bauforschritt zufrieden. Es geht ja auch um viel Geld. Bernie Ecclestone hatte von Südkorea angeblich 160 Millionen Euro für einen Formel-1-Vertrag über sieben Jahre erhalten.

Belgien-GP: Vettel entschuldigt sich bei Button

Die Bilder des Tages - 5. September
Kopf an Kopf! Elijah-Blu Smith und Ivory Herd von den Colorado State Rams machen sich heiß für's College-Football-Spiel
© Getty
1/8
Kopf an Kopf! Elijah-Blu Smith und Ivory Herd von den Colorado State Rams machen sich heiß für's College-Football-Spiel
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0509/bdt-0509-college-football-afl-a-league-netball-jamey-carroll-baseball-us-open.html
Die Fans der Newcastle Jets sind zwar nicht unbedingt zahlreich, geben aber während dem Spiel der australischen Fußball-Liga gegen Brisbane Roar alles
© Getty
2/8
Die Fans der Newcastle Jets sind zwar nicht unbedingt zahlreich, geben aber während dem Spiel der australischen Fußball-Liga gegen Brisbane Roar alles
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0509/bdt-0509-college-football-afl-a-league-netball-jamey-carroll-baseball-us-open,seite=2.html
Und ab ins Glück: Devon Ramsay von den North Carolina Tar Heels springt in die Endzone beim College-Football-Spiel gegen die LSU Tigers
© Getty
3/8
Und ab ins Glück: Devon Ramsay von den North Carolina Tar Heels springt in die Endzone beim College-Football-Spiel gegen die LSU Tigers
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0509/bdt-0509-college-football-afl-a-league-netball-jamey-carroll-baseball-us-open,seite=3.html
Netball extreme! Irene van Dyk von den Silver Ferns während des Spiels zwischen den New Zealand Silver Ferns und den Australian Diamonds
© Getty
4/8
Netball extreme! Irene van Dyk von den Silver Ferns während des Spiels zwischen den New Zealand Silver Ferns und den Australian Diamonds
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0509/bdt-0509-college-football-afl-a-league-netball-jamey-carroll-baseball-us-open,seite=4.html
Das Pendant zur Gelben Wand: Fans der Arizona State Sun Devils während des College-Football-Spiels gegen die Portland State Vikings. Hat geholfen: Die Devils gewannen 54:9
© Getty
5/8
Das Pendant zur Gelben Wand: Fans der Arizona State Sun Devils während des College-Football-Spiels gegen die Portland State Vikings. Hat geholfen: Die Devils gewannen 54:9
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0509/bdt-0509-college-football-afl-a-league-netball-jamey-carroll-baseball-us-open,seite=5.html
Da behaupte mal einer beim Baseball gibt's keine Action: Jamey Carroll von den Los Angeles Dodgers beweist das Gegenteil
© Getty
6/8
Da behaupte mal einer beim Baseball gibt's keine Action: Jamey Carroll von den Los Angeles Dodgers beweist das Gegenteil
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0509/bdt-0509-college-football-afl-a-league-netball-jamey-carroll-baseball-us-open,seite=6.html
Haltungsnote: Geht so. Aber Vera Zvonareva kann den Angriffsball von Alexandra Dulgheru bei den US Open abwehren
© Getty
7/8
Haltungsnote: Geht so. Aber Vera Zvonareva kann den Angriffsball von Alexandra Dulgheru bei den US Open abwehren
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0509/bdt-0509-college-football-afl-a-league-netball-jamey-carroll-baseball-us-open,seite=7.html
Schuss verhindert! Jarred Moore von den Swans bringt David Ellard während eines Spiels der Australian Football League AFL vor dem Torschuss zu Fall
© Getty
8/8
Schuss verhindert! Jarred Moore von den Swans bringt David Ellard während eines Spiels der Australian Football League AFL vor dem Torschuss zu Fall
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0509/bdt-0509-college-football-afl-a-league-netball-jamey-carroll-baseball-us-open,seite=8.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.