Mittwoch, 15.09.2010

Mercedes-Pilot sei "nicht mehr wettbewerbsfähig"

Schumacher tut Briatore "einfach nur leid"

Die zuletzt durchwachsenen Rennen von Michael Schumacher in der Formel 1 sind auch Flavio Briatore nicht entgangen. "Er ist nicht wirklich wettbewerbsfähig", so der Sportmanager.

Unter Benetton-Teamchef Flavio Briatore wurde Michael Schumacher 1994 Weltmeister
© Getty
Unter Benetton-Teamchef Flavio Briatore wurde Michael Schumacher 1994 Weltmeister

Flavio Briatore hat den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher scharf kritisiert.

"Manchmal tut mir Schumi einfach nur leid. Er ist inzwischen 41, 42, das Umfeld für ihn ist schwierig und er ist nicht wirklich wettbewerbsfähig", sagte der Sportmanager in der Sendung "Sport und Talk im Hangar-7" des österreichischen Senders "Servus-TV": "Wenn man ihn vergleicht mit Nico Rosberg - der ist oft schneller."

In den 90er-Jahren wurden der heute 60-jährige Italiener und Schumacher als das Traumpaar der Formel 1 gefeiert.

Gemeinsam gewannen der Benetton-Boss mit dem Playboy-Image, der nach der Unfall-Affäre um Nelson Piquet junior bis Ende 2012 nicht in der Formel 1 arbeiten darf, und Schumacher zwei Weltmeister-Titel (1994/1995).

Driver-Ranking: Gebt Rosberg ein Siegerauto...

Die Bilder des Tages - 15. September
Katar stellt seine WM-Bewerbung den FIFA-Inspektoren vor. Sieht irgendwie unheimlich aus...
© Getty
1/5
Katar stellt seine WM-Bewerbung den FIFA-Inspektoren vor. Sieht irgendwie unheimlich aus...
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1509/los-angeles-dodgers-san-francisco-giants-usain-bolt-chivas-vs-guadalajara-wm-bewerbung-katar.html
Sprint-König Usain Bolt weilt beim Athletic Allstar Meeting in Australien. Da hat man auch mal Zeit für lässige Posen
© Getty
2/5
Sprint-König Usain Bolt weilt beim Athletic Allstar Meeting in Australien. Da hat man auch mal Zeit für lässige Posen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1509/los-angeles-dodgers-san-francisco-giants-usain-bolt-chivas-vs-guadalajara-wm-bewerbung-katar,seite=2.html
Das ist kein Lucha Libre, das ist ein ganz gewöhnlicher Fan beim Spiel zwischen CD Guadalajara und Chivas
© Getty
3/5
Das ist kein Lucha Libre, das ist ein ganz gewöhnlicher Fan beim Spiel zwischen CD Guadalajara und Chivas
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1509/los-angeles-dodgers-san-francisco-giants-usain-bolt-chivas-vs-guadalajara-wm-bewerbung-katar,seite=3.html
Im Baseball ist die Welt noch in Ordnung - da hat man sich noch gegenseitig lieb. Die Dodgers Clayton Kershaw und Rod Barajas feiern gemeinsam den Sieg über die Giants
© Getty
4/5
Im Baseball ist die Welt noch in Ordnung - da hat man sich noch gegenseitig lieb. Die Dodgers Clayton Kershaw und Rod Barajas feiern gemeinsam den Sieg über die Giants
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1509/los-angeles-dodgers-san-francisco-giants-usain-bolt-chivas-vs-guadalajara-wm-bewerbung-katar,seite=4.html
Sven Strüver übt schon mal vor den Austrian Golf Open. Bei dieser Kulisse würde wohl jeder gerne trainieren gehen
© Getty
5/5
Sven Strüver übt schon mal vor den Austrian Golf Open. Bei dieser Kulisse würde wohl jeder gerne trainieren gehen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1509/los-angeles-dodgers-san-francisco-giants-usain-bolt-chivas-vs-guadalajara-wm-bewerbung-katar,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.