Bridgestone: "Pirelli muss sich richtig strecken"

Von Alexander Mey
Freitag, 03.09.2010 | 21:11 Uhr
Pirelli hat 1991 die Formel 1 verlassen. Jetzt gibt es nach 20 Jahren das Comeback
© xpb
Advertisement
Fed Cup Women National_team
Live
Frankreich -
USA: Tag 2
Primera División
Live
Las Palmas -
Alaves
Liga ACB
Live
Valencia -
Malaga
NBA
Live
Celtics @ Bucks (Spiel 4)
MLB
Live
Twins @ Rays
Premier League
Live
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
IndyCar Series
Honda Indy Grand Prix of Alabama
MLB
Mariners @ Rangers
MLB
Cubs @ Rockies
NBA
Warriors @ Spurs (Spiel 4)
MLB
Giants @ Angels
NHL
Predators @ Avalanche
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Turkish Airlines Tiebreak Event
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Angels @ Astros
MLB
Marlins @ Dodgers
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 2
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 6, falls nötig)
MLB
Cubs @ Indians
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Angels @ Astros
MLB
Marlins @ Dodgers
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
MLB
Angels @ Astros
MLB
Nationals @ Giants
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Cubs @ Indians
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 7, falls nötig)
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Cardinals
Premier League Darts
Premier League: Manchester
MLB
Mariners @ Indians
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
NFL
NFL Draft: Tag 1
MLB
Brewers @ Cubs
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Premiership
Leicester -
Newcastle
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
NFL
NFL Draft: Tag 2
MLB
Diamondbacks @ Nationals
MLB
Rangers @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Angels
MLB
Dodgers @ Giants
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
J1 League
Kobe -
Kawasaki
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
NFL
NFL Draft: Tag 3
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
MLB
Reds @ Twins
MLB
Brewers @ Cubs
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
MLB
Yankees@Angels
MLB
Dodgers @ Giants
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Primera División
Getafe -
Girona
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
FIA World Rallycross Championship
2. Lauf: Montalegre
Premier League
West Ham -
Man City
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
MLB
Diamondbacks @ Nationals
MLB
Reds @ Twins
MLB
Brewers @ Cubs
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
MLB
Yankees @ Angels
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Blue Jays @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Blue Jays @ Twins
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
MLB
Orioles @ Angels
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
J1 League
Kobe -
Tokyo
MLB
Blue Jays @ Twins
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Orioles @ Angels
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Orioles @ Angels
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Angels @ Mariners
Mutua Madrid Open Women Single
WTA: Madrid -
Tag 1
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Finale
World Championship
Norwegen -
Lettland
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Finale
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Halbfinale
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
MLB
Twins @ White Sox

In dieser Woche soll Pirelli den zweiten Test mit den Formel-1-Reifen für die kommende Saison absolvieren. Nick Heidfeld ist in Le Castellet auf der Strecke. Welche Herausforderungen warten noch auf Pirelli, und herrscht im F-1-Feld Angst vor einem problematischen Wechsel? SPOX hat sich umgehört.

Es herrscht Abschiedsstimmung im Fahrerlager. Noch sechs Rennen, dann endet eine Partnerschaft, die 1997 begonnen hat. Bridgestone verlässt die Formel-1-Bühne, Pirelli kommt.

"Es ist sehr traurig, dass Bridgestone die Szene verlässt. Ich hätte mir gewünscht, dass es weitergeht, aber manchmal muss man so einen Umbruch akzeptieren", sagt Mercedes-Sportchef Norbert Haug, der 1998 mit McLaren-Mercedes den ersten WM-Titel für Bridgestone einfuhr.

Pirelli mit erstem Härtetest zufrieden

Der Umbruch kommt aus Italien und ist schon mitten in der Vorbereitung auf eine der größten Herausforderungen der Konzerngeschichte. Nick Heidfeld rückt in dieser Woche zum zweiten geheimen Test der neuen Reifen in Le Castellet aus.

Der erste Härtetest in Mugello wurde bereits vor zwei Wochen absolviert. "Das war der erste Schritt unserer Rückkehr in die Formel 1", berichtete Pirelli-Sportchef Paul Hembery. "Wir sind sehr zufrieden mit der Performance der Reifen und den Informationen, die wir hier sammeln konnten."

Sutil erwartet "schwieriges Jahr"

Gute Nachrichten, aber für die Formel-1-Teams noch lange keine Entwarnung. "Ich stelle mich auf ein schwieriges Jahr ein", sagt Force-India-Pilot Adrian Sutil im Gespräch mit SPOX. "Es ist verständlich, dass man als neuer Reifenhersteller erst einmal Erfahrungen sammeln muss. Es dauert bestimmt ein bis zwei Jahre, bis Pirelli einen perfekten Reifen liefern kann."

Das Wort "Lotterie" macht im Fahrerlager die Runde, wenn es darum geht, wer mit den neuen Pneus zu Saisonbeginn am besten zurechtkommen wird.

Sutil sieht die Situation aber als Herausforderung: "Die Voraussetzungen sind aber für alle gleich und jeder muss mit der neuen Situation klarkommen. Das macht die Sache spannend. Sollten die Reifen bei einem Rennen einmal gar nicht halten, muss man das eben in die Strategie mit einbeziehen."

Pirelli fragt nicht bei Bridgestone um Rat

Dass ein Reifen kaputt geht, ist für die Verantwortlichen von Pirelli der GAU. Deshalb gehen sie die Entwicklung sehr konservativ an. "Haltbare Hochleistungsreifen zu produzieren ist kein Problem. Die Herausforderung besteht darin, den richtigen Kompromiss zwischen Haltbarkeit und der Show zu finden", erklärte Hembery nach den ersten Gehversuchen.

Bridgestone hat in 14 Jahren gelernt, wie man diesen Kompromiss findet und könnte dem Nachfolger sicher einige nützliche Tipps geben. Aber: "Bisher hat uns Pirelli noch nicht um Rat gefragt. Ingenieure haben alle ihren Stolz und fragen die Konkurrenz sehr ungern um Rat", sagt Bridgestone Motorsportchef Hirohide Hamashima im Gespräch mit SPOX.

Pirelli hat es sehr viel schwerer als Bridgestone

Er tut das mit einem Lächeln, dabei sieht er auf Pirelli durchaus ernste Zeiten zukommen. Die Show wird seiner Erfahrung nach nicht das Hauptproblem sein.

"Wir hatten damals den Vorteil, dass wir Schritt für Schritt in die Formel 1 einsteigen konnten, weil es ja noch Goodyear gab. Erst ein Top-Team, dann zwei Top-Teams und so weiter. Pirelli muss sich richtig strecken, denn sie müssen sofort das gesamte Feld mit Reifen ausstatten. Das wird sehr schwierig werden", sagt Hamashima.

Der Japaner wäre sogar bereit, Pirelli erfahrene Ingenieure aus seinem Team an die Seite zu stellen: "Wenn Pirelli einige unserer Mitarbeiter anstellen möchte, dann freut uns das. Denn sie haben einen sehr guten Kontakt zu den Teams aufgebaut, und ich möchte nicht, dass es im Feld zu große Verwirrung gibt. Der Übergang von Bridgestone zu Pirelli soll möglichst reibungslos verlaufen."

Noch fünf Testsession bis zur ersten Nagelprobe

Aber wird er das auch? Pirelli hat noch fünf Testsessions Zeit, bis es im November in Abu Dhabi zum ersten gemeinsamen Reifentest aller Teams kommt.

Auf Heidfeld kommt also noch eine ganze Menge Arbeit zu. Er ist das Sprachrohr der Fahrer und Teams, er muss als offizieller Testfahrer dafür sorgen, dass niemand im November aus allen Wolken fällt, sondern alle eine solide Basis haben, mit der sie in den Wintertest ab Februar arbeiten können.

Wenn das klappt, dann ist schon viel gewonnen und die Prognose von Norbert Haug könnte eintreffen: "Bauchschmerzen habe ich wegen des Wechsels zu Pirelli keine. Es wird auch 2011 weitergehen."

Lob für Nick Heidfeld bei Pirelli-Test

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung