Formel 1

Villeneuve plant Formel-1-Comeback für 2011

SID
Donnerstag, 15.07.2010 | 14:05 Uhr
Jacques Villeneuve plant sein Comeback für die kommende Saison
© sid
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
22. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: 25. August
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Jacques Villeneuve plant für 2011 sein Formel-1-Comeback. Der Weltmeister von 1997 bewirbt sich mit einem eigenen Team unter dem Namen "Villeneuve Racing" um einen Startplatz.

Jacques Villeneuve plant für die kommende Saison nach dreieinhalb Jahren Pause sein Comeback in der Formel 1. Nach Informationen des Magazins "auto motor und sport" hat sich der Weltmeister von 1997 mit einem eigenen Team unter dem Namen Villeneuve Racing für die kommende Saison beworben.

Villeneuve ist einer von drei übrig gebliebenen Kandidaten für den 13. Startplatz in der Saison 2011. Die FIA hatte diesen Platz neu ausgeschrieben, nachdem das amerikanische Team USF1 aus finanziellen Gründen kurzfristig zurückgezogen hatte. Ursprünglich hatten sich fast zehn Teams für den letzten Startplatz interessiert.

Rückkehr seit längerer Zeit ein Thema

Villeneuve hatte nach seinem Ausscheiden bei BMW-Sauber Mitte 2006 ohne Erfolg versucht, in der populären Nascar-Serie in Nordamerika Fuß zu fassen.

Seit gut einem Jahr strebt er eine Rückkehr in die Formel 1 an. Beim serbischen Stefan-Team, das für USF1 kurzfristig einspringen wollte und keine FIA-Genehmigung erhalten hatte, stand Villeneuve ganz oben auf der Liste.

Neben Villeneuve sollen noch die amerikanische Cypher-Gruppe und ein dritter unbekannter Rennstall die Hürden des neuen FIA-Ausleseprozesses übersprungen haben.

Villeneuve hat bis jetzt alle Bedingungen erfüllt, berichtet auto motor und sport in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Nicht bekannt ist, welche Geldgeber hinter dem Projekt stecken und wer die Rennautos bauen soll.

Spekulationen um Briatore

Der Firmensitz soll sich in England befinden. Spekulationen zufolge könnten hinter dem Villeneuve-Rennstall die bei der FIA in Ungnade gefallenen ehemaligen Renault-Bosse Flavio Briatore (Teamchef) und Pat Symonds (Technischer Direktor) stehen.

Für das Team könnte Villeneuve ehemalige Arrows- und Super-Aguri-Mitarbeiter rekrutieren. Eine Entscheidung über den 13. Startplatz wird die FIA voraussichtlich Ende Juli fällen.

Bewerber müssen bestehende Infrastruktur nachweisen

Nach der Pleite mit USF1 hatte die FIA ihr Prüfverfahren deutlich verschärft. In einem ersten Schritt mussten die Kandidaten nachweisen, dass sie technisch in der Lage sind, ein Formel-1-Auto zu bauen.

Die FIA-Prüfer wollten dabei eine bestehende Infrastruktur sehen. Im nächsten Schritt wurde der finanzielle Hintergrund abgeklopft. Die Bewerber mussten beim Weltverband eine bestimmte Summe entrichten.

Daran scheiterte das GP2-Team ART von Nicolas Todt. Der Sohn des FIA-Präsidenten Jean Todt sah sich außerstande, eine gesunde Finanzierung für die Jahre 2011 und 2012 vorzuweisen.

Streit bei Red Bull: Webber glättet Wogen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung