Domenicali: "Wer aufgibt, kann gehen!"

Von SPOX
Dienstag, 20.07.2010 | 13:52 Uhr
Stefano Domenicali löste 2007 Jean Todt als Teamchef von Ferrari ab
© Getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Halbfinale
BSL
Live
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
Live
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Live
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
MLB
Angels @ Yankees
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
Serie B
Bari -
Cittadella
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
Serie B
Venedig -
Perugia
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Phillies @ Cubs
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
MLB
Tigers @ Red Sox

Während Sebastien Buemi das Verwirrspiel um seine Person auflöst, träumen das Stefan-Team und Jacques Villeneuve von der Formel 1. Bei Ferrari läuft's derweil schlecht - doch nun hat Teamchef Stefano Domenicali einen Plan: Die Pessimisten werden aussortiert.

Weg mit den Pessimisten: Bei Ferrari läuft es in dieser Saison noch nicht so wirklich rund, doch betonen sollte es keiner der Mitarbeiter zu laut - denn das könnte Konsequenzen haben.

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali stellte vor dem Rennen in Hockenheim klar: "Jeder, der nicht daran glauben will, dass wir noch die Weltmeisterschaft gewinnen können, sollte sich besser einen anderen Job suchen", sagte Domenicali bei "motorsport.com".

Und weiter: "Niemand bei uns gibt auf. Es gibt noch neun Rennen, daher kann wirklich noch alles passieren. Wir müssen einen perfekten Job abliefern, dem Ferrari-Weg folgen, dann kommen die Ergebnisse von ganz alleine." Na dann, bei soviel Optimismus kann es nur bergauf gehen.

Moskau statt Monaco? Eine Sensation bahnt sich an: Nachdem ein GP in Russland im Gespräch ist, stellt sich die Frage: Wird er in Moskau oder in Sotschi sein? Und vor allem: Wie soll das Rennen im proppevollen Terminkalender untergebracht werden?

Die Lösung: Monaco streichen. Das zumindest schlägt Bernie Ecclestone vor. "Die europäischen Ausrichter müssen mehr Geld zahlen oder wir richten die Rennen woanders aus. Wir kommen ohne Monaco aus, wenn sie nicht genug zahlen", sagte Ecclestone der britischen Zeitung "The Independent".

Jenson Button hatte sich bereits für ein Rennen in Moskau ausgesprochen. "Wir nähern uns dem Ziel, das Rennen 2012 in Russland auszurichten. Es gibt noch keinen Vertrag, aber wir kommen ihm immer näher. Russland muss in den Kalender. Wir werden es übernächstes Jahr ausrichten - in Sotschi", sagte Derk Sauer, Direktor der "Bavaria Moscow City Racing".

Buemi bleibt bei Toro Rosso: Das B-Team von Red Bull kann auch weiterhin auf Sebastien Buemi zählen. Verwirrung kam zunächst auf, als Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost erwähnte, dass sowohl Jaime Alguersuari als auch Buemi in der nächsten Saison bleiben werden. Letzterer ließ sofort verlauten, er hätte noch nichts unterschrieben. Nun ist aber alles geklärt und alle sind happy.

"Ich habe fast meine gesamte Karriere in den Armen von Red Bull verbracht und stehe mit denen auch für die weitere Zukunft unter Vertrag. Wenn ich bisher nichts unterschrieben habe, dann liegt es daran, dass es ganz einfach nichts zum unterzeichnen gibt", sagte der Schweizer Pilot, der darauf hoffen kann, ab 2012 den Platz von Mark Webber im Red-Bull-Boliden übernehmen zu dürfen.

Optimismus beim Stefan-Team: Das Stefan-Team ist sehr optimistisch, in der kommenden Saison den begehrten 13. Startplatz ergattern zu können.

"Wir sind davon überzeugt, dass wir alle Vorgaben erfüllen", sagt Geschäftsmann Zoran Stefanovic gegenüber "F1Pulse.com", gibt aber zu: "Es liegt letztlich an der FIA. Die Situation ist kaum vorhersagbar."

Dennoch, der Plan Formel 1 steht bereits: "Wir werden im ersten Jahr unsere Basis in Großbritannien haben. Gleichzeitig bringen wir den Technologiepark in Belgrad voran. Der Plan ist es, Ende 2011 nach Belgrad umzusiedeln."

Und weiter: "Wir bauen ein eigenes Monocoque. Der Bau des Chassis geht gut voran. Der Designprozess läuft, gebaut wird der Wagen Ende September."

Villeneuve auf dem Weg zurück in die F1: Aber das Stefan-Team ist nicht das Einzige, das heiß auf die Formel 1 ist.

Der frühere Weltmeister Jacques Villeneuve hat bereits bekanntgegeben, dass er sich ebenfalls um den 13. Startplatz bemühen will.

"Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ich ein zukünftiges Formel-1-Projekt im Blick und dafür die letzten zwölf Monate hart gearbeitet habe. Dennoch kann ich derzeit nichts weiter dazu sagen."

Sein Manager Rick Gorne sagte gegenüber "BBC Sports": An den Gerüchten ist etwas Wahres dran. Formel 1 ist eine Möglichkeit - er hat die Absicht, zurückzukehren. Wir arbeiten an diesem Projekt."

Streit bei Red Bull: Webber glättet Wogen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung