Formel 1

Rosberg dementiert Probleme mit Schumacher

SID
Sonntag, 13.06.2010 | 10:08 Uhr
Nico Rosberg wechselte zu Beginn des Jahres von Williams zu Mercedes
© Getty
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Viertelfinale
MLB
Dodgers @ Phillies
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Copa Libertadores
River Plate -
Jorge Wilstermann
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
Copa Libertadores
Lanus -
San Lorenzo
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. September
CSL
Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Yankees @ Blue Jays
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
MLB
Marlins @ Diamondbacks
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. September
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
German MMA Championship
GMC 12
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Zwischen den beiden Mercedes-Fahrern Nico Rosberg und Michael Schumacher gibt es keine teaminternen Probleme, nur die üblichen "Tricksereien und Psychospielchen", so Rosberg.

Zwischen den beiden Mercedes-Fahrern Michael Schumacher und Nico Rosberg gibt es keine teaminternen Probleme. Das jedenfalls versicherte Rosberg im Gespräch mit der Welt am Sonntag. "Dass es mit jedem Teamkollegen hier und da kleine Tricksereien und Psychospielchen gibt", sei "in der Formel 1 normal und keine Spezialität von Michael".

Eine private Freundschaft verbinde die beiden allerdings nicht, auch wenn man gelegentlich miteinander Fußball spiele. "Ich glaube, dass der Konkurrenzkampf unter Teamkollegen da eine ganz normale Grenze zieht, die eine Art Distanz aufbaut", sagte Rosberg. Besser oder schlechter als der andere sei keiner von beiden: "Wir sind ebenbürtig, betrachtet man die letzten Rennen."

Konkurrenz im eigenen Team als Motivation

Grundsätzlich hat Rosberg lieber einen starken Konkurrenten im eigenen Team: "Es ist eine Herausforderung, die dich selbst und das Team motiviert und viel zusätzliche Energie freimacht."

Auch ein Machtkampf unter zwei starken Fahrern sei "ganz normal. Es gibt in einer solchen Konstellation immer Rangeleien um Vorteile oder eine bessere Ausgangsposition, da teamintern jeder Fahrer am Ende die Nase vorn haben möchte. Ich finde das gut, weil es mir und Michael Spaß macht und auch dem Publikum."

Keine Sonderbehandlung für "Schumi"

"Völliger Quatsch" sei allerdings die Vermutung, "dass für Michael speziell unser Auto umgebaut wird". Beide hätten "denselben Fahrstil. Eine Sonderbehandlung wäre unnötig, weil sie nichts bewirken würde."

Schumacher habe zu Beginn der Saison "nicht das Beste aus seinen Möglichkeiten gemacht", mittlerweile sei es eher umgekehrt. Rosberg: "Zurzeit, das mag stimmen, mache ich nicht das Beste aus meinen Möglichkeiten."

Bei aller Rivalität zwischen zwei Fahrern müsse allerdings immer der gemeinsame Arbeitgeber im Vordergrund stehen: "Ich bin Angestellter bei Mercedes GP und arbeite für das Team. Das ist die oberste und wichtigste Maxime."

Unfall in Istanbul Vettels Fehler

Bei allen internen Zweikämpfen gehe es daher stets um die Frage: "Wie hoch ist das Risiko, das ich dabei eingehe, ohne dass ich mein Team benachteilige." Dem Team sei es letztlich egal, "welcher Fahrer die WM gewinnt".

Vor diesem Hintergrund hat Rosberg auch kein Verständnis für den Crash der beiden Red-Bull-Piloten Sebastian Vettel und Mark Webber beim Grand Prix in Istanbul.

"Sebastian hat einen Fehler gemacht. Er hat sich einfach unglücklich verschätzt", sagte Rosberg der WamS.

Für Rosberg ist noch alles drin

Seine eigenen Titelchancen sieht der Sohn des ehemaligen Weltmeister Keke Rosberg nach wie vor intakt: "Ich liege gerade mal, bei noch zwölf zu fahrenden Rennen, 27 Punkte hinter dem Führenden. Da ist noch alles drin." Allerdings sei Mercedes derzeit "noch nicht aus eigener Kraft siegfähig".

In diesem Zusammenhang widersprach Rosberg den Gerüchten, Teamchef Ross Brawn wolle die Entwicklung des aktuellen Autos nach dem kanadischen Grand Prix einfrieren und sich bereits auf das Modell für 2011 konzentrieren: "Stimmt nicht. Die Entwicklung des aktuellen Autos läuft auf Hochtouren weiter."

Kanada-GP: Warm-Up vor dem Rennen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung