Sonstiges

Verstellbarer Heckflügel soll 2011 kommen

SID
Freitag, 11.06.2010 | 19:14 Uhr
Der Heckflügel ist bei der letzten Aerodynamik-Änderung deutlich schmaler geworden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Hockey World League
Do13:15
Neuseeland -
Italien (Damen)
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
Hockey World League
Do15:30
Australien -
China (Damen)
Hockey World League
Do17:45
Niederlande -
Spanien (Damen)
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
Hockey World League
Do20:00
Südkorea -
Belgien (Damen)
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
Hockey World League
So12:00
Pool A: Neuseeland -
Frankreich (Herren)
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Hockey World League
So14:00
Pool A: Spanien -
Japan (Herren)
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
IndyCar Series
So23:30
Iowa Corn 300
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Hockey World League
Mo12:00
Pool B: Argentinien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mo14:00
Pool A: Deutschland -
Irland (Damen)
Hockey World League
Mo16:00
Pool A: England -
Polen (Damen)
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Hockey World League
Di12:00
Pool A: Neuseeland -
Japan (Herren)
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Australien -
Frankreich (Herren)
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Deutschland -
Ägypten (Herren)
Hockey World League
Di18:00
Pool B: Belgien -
Irland (Herren)
MLB
Mi02:00
All-Star Game: National League -
American League
Hockey World League
Mi12:00
Pool B: Indien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mi14:00
Pool A: Irland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Mi16:00
Pool A: Japan -
England (Damen)
Hockey World League
Mi18:00
Pool B: Südafrika -
Argentinien (Damen)
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Die Formel-1-Teams haben sich in Kanada grundsätzlich auf technische Regeländerungen für 2010 verständigt. KERS bleibt ein Streitthema, dafür treibt die Sehnsucht nach mehr Überholmanövern eine neue kuriose Blüte.

Es ist mal wieder Zeit für einen revolutionären Weg, die Überholmanöver in der Formel 1 zu erleichtern. Nachdem die Beschneidung der Aerodynamik und der verstellbare Frontflügel nicht sonderlich viel gebracht haben, einigten sich die Teams in Kanada auf einen neuen, auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftigen Vorschlag.

Wie das gut informierte Fachmagazin "auto, motor und sport" berichtet, soll es ab 2011 anstelle des verstellbaren Frontflügels einen verstellbaren Heckflügel geben. Die Variante am Frontflügel wird ebenso wie Doppeldiffusor und F-Schacht-System verboten.

Angreifer kann Heckflügel flacher stellen

Nun also der Heckflügel. Ab 2011 soll es möglich sein, per Knopfdruck das oberste Element um bis zu 50 Millimeter flacher zu stellen, um mehr Topspeed zu erreichen. Allerdings nur für ein angreifendes Fahrzeug und nur, wenn der Abstand zum Vordermann unter eine bestimmte Mindestmarke sinkt. Das alles soll elektronisch gesteuert werden.

Ebenso elektronisch soll der Heckflügel vor der nächsten Kurve wieder steiler gestellt werden, damit der Fahrer den Bremspunkt nicht verpasst. Am Start und in den ersten drei Runden bleibt das System generell deaktiviert. Wie es am Ende von Safety-Car-Phasen geregelt wird, ist noch nicht sicher.

Klingt kompliziert und für den Zuschauer nur schwer nachvollziehbar. Und auch die Fahrer stehen der Idee skeptisch gegenüber: "Da hast du als Vordermann keine Chance. Mit dem flachen Heckflügel fährt dir der Verfolger ohne Probleme auf der Geraden vorbei", sagte Robert Kubica.

Alle müssen mit KERS planen

Streitthema unter den Teams bleibt der Hybridantrieb KERS. Der ist laut Reglement ab 2011 wieder erlaubt, und es herrscht keine Einigkeit darüber, ein freiwilliges Verzichtsabkommen zu unterzeichnen. Folge: Jeder muss im Moment mit dem kostspieligen System planen. Das gleiche Ärgernis wie im vergangenen Jahr.

"Damit müssen wir das System beim Konzept des Autos mit in unsere Überlegungen einbeziehen", flucht Red-Bull-Teamchef Christian Horner. "Es steht gerade so auf der Kippe, ob du mit KERS schneller bist als ohne. KERS zu ignorieren, wäre ein großer Fehler."

Wilde Ideen und Streitereien gab es in Regelfragen schon sehr oft. So wird es auch in diesen Fällen sein, denn noch müssen die Vorschläge der Teams von der F-1-Kommission und dem FIA-Weltrat abgesegnet werden.

Technik-Kolumne von mxSPOX-User Manül: So funktioniert die Aufhängung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung