Sonntag, 20.06.2010

Formel 1

Ferrari holt Ex-McLaren-Chefingenieur Fry

Ferrari hat den ehemaligen McLaren-Chefinigenieur Pat Fry verpflichtet. Der 46-Jährige hatte zuvor seinen Vertrag bei dem britischen Rennstall aufgelöst.

Ferrari belegt in der Konstrukteurs-Wertung derzeit den dritten Rang
© Getty
Ferrari belegt in der Konstrukteurs-Wertung derzeit den dritten Rang

Ferrari verstärkt sich für die entscheidende Phase der Formel-1-WM im Techniker-Bereich. Das italienische Team des spanischen Ex-Weltmeisters Fernando Alonso verpflichtete den ehemaligen McLaren-Chefingenieur Pat Fry und erhofft sich nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" von dem Engländer entscheidende Impulse auch schon für die Saison 2011.

Fry hatte seinen Vertrag beim Ferrari-Rivalen McLaren kürzlich nach gut acht Jahren aufgelöst. Seine Karriere in der Königsklasse hatte der 46-Jährige 1987 bei Benetton begonnen.

Alonso belegt in der WM-Fahrerwertung nach 8 von 19 Läufen als bester Ferrari-Pilot den vierten Rang, während der Rennstall aus Maranello in der Konstrukteurs-Wertung auf Platz drei liegt.

Driver-Ranking Kanada-GP: Rosberg überholt Alonso

Bilder des Tages - 20. Juni
Ben Cunnington vom AFL-Team North Melbourne Kangaroos erlitt einen Cut an der Nase. Sein Team gewann dennoch gegen Port Adelaide Power
© Getty
1/7
Ben Cunnington vom AFL-Team North Melbourne Kangaroos erlitt einen Cut an der Nase. Sein Team gewann dennoch gegen Port Adelaide Power
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta.html
MLB-Spieler Martin Prado von den Atlanta Braves bringt mit großem Einsatz die Punkte nach Hause. Wichtig! Sein Team gewinnt gegen die Kansas City Royals knapp mit 5:4
© Getty
2/7
MLB-Spieler Martin Prado von den Atlanta Braves bringt mit großem Einsatz die Punkte nach Hause. Wichtig! Sein Team gewinnt gegen die Kansas City Royals knapp mit 5:4
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=2.html
Durch großen Einsatz machen auch die Fans in Atlanta auf sich aufmerksam. Mit einem überdimensionalen Baseball vertreiben sie sich die Zeit
© Getty
3/7
Durch großen Einsatz machen auch die Fans in Atlanta auf sich aufmerksam. Mit einem überdimensionalen Baseball vertreiben sie sich die Zeit
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=3.html
Abheben vor dem Abtauchen. Nicolas Oliveira, William Copeland und Masayuki Kishida starten das 50 Meter Freestyle-Finale beim 43. 'Santa Clara International Invitational'
© Getty
4/7
Abheben vor dem Abtauchen. Nicolas Oliveira, William Copeland und Masayuki Kishida starten das 50 Meter Freestyle-Finale beim 43. 'Santa Clara International Invitational'
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=4.html
Die NBA-Saison ist vorbei, aber die High-Flyer sind immer noch gern gesehen. Hier geht es beim 'Sprite Slam Dunk Contest' um die spektakulärsten Einlagen in der Luft
© Getty
5/7
Die NBA-Saison ist vorbei, aber die High-Flyer sind immer noch gern gesehen. Hier geht es beim 'Sprite Slam Dunk Contest' um die spektakulärsten Einlagen in der Luft
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=5.html
Am wunderschönen Pebble Beach zeigt der Franzose Gregory Havret in der dritten Runde der US Open, wie man aus dem Bunker spielt
© Getty
6/7
Am wunderschönen Pebble Beach zeigt der Franzose Gregory Havret in der dritten Runde der US Open, wie man aus dem Bunker spielt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=6.html
Und weil es am Pebble Beach in Kalifornien eben so schön ist, verirren sich auch mal ein paar ungewöhnliche Zuschauer aufs Fairway
© Getty
7/7
Und weil es am Pebble Beach in Kalifornien eben so schön ist, verirren sich auch mal ein paar ungewöhnliche Zuschauer aufs Fairway
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.