Sonntag, 20.06.2010

Formel 1

Ferrari holt Ex-McLaren-Chefingenieur Fry

Ferrari hat den ehemaligen McLaren-Chefinigenieur Pat Fry verpflichtet. Der 46-Jährige hatte zuvor seinen Vertrag bei dem britischen Rennstall aufgelöst.

Ferrari belegt in der Konstrukteurs-Wertung derzeit den dritten Rang
© Getty
Ferrari belegt in der Konstrukteurs-Wertung derzeit den dritten Rang

Ferrari verstärkt sich für die entscheidende Phase der Formel-1-WM im Techniker-Bereich. Das italienische Team des spanischen Ex-Weltmeisters Fernando Alonso verpflichtete den ehemaligen McLaren-Chefingenieur Pat Fry und erhofft sich nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" von dem Engländer entscheidende Impulse auch schon für die Saison 2011.

Fry hatte seinen Vertrag beim Ferrari-Rivalen McLaren kürzlich nach gut acht Jahren aufgelöst. Seine Karriere in der Königsklasse hatte der 46-Jährige 1987 bei Benetton begonnen.

Alonso belegt in der WM-Fahrerwertung nach 8 von 19 Läufen als bester Ferrari-Pilot den vierten Rang, während der Rennstall aus Maranello in der Konstrukteurs-Wertung auf Platz drei liegt.

Driver-Ranking Kanada-GP: Rosberg überholt Alonso

Bilder des Tages - 20. Juni
Ben Cunnington vom AFL-Team North Melbourne Kangaroos erlitt einen Cut an der Nase. Sein Team gewann dennoch gegen Port Adelaide Power
© Getty
1/7
Ben Cunnington vom AFL-Team North Melbourne Kangaroos erlitt einen Cut an der Nase. Sein Team gewann dennoch gegen Port Adelaide Power
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta.html
MLB-Spieler Martin Prado von den Atlanta Braves bringt mit großem Einsatz die Punkte nach Hause. Wichtig! Sein Team gewinnt gegen die Kansas City Royals knapp mit 5:4
© Getty
2/7
MLB-Spieler Martin Prado von den Atlanta Braves bringt mit großem Einsatz die Punkte nach Hause. Wichtig! Sein Team gewinnt gegen die Kansas City Royals knapp mit 5:4
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=2.html
Durch großen Einsatz machen auch die Fans in Atlanta auf sich aufmerksam. Mit einem überdimensionalen Baseball vertreiben sie sich die Zeit
© Getty
3/7
Durch großen Einsatz machen auch die Fans in Atlanta auf sich aufmerksam. Mit einem überdimensionalen Baseball vertreiben sie sich die Zeit
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=3.html
Abheben vor dem Abtauchen. Nicolas Oliveira, William Copeland und Masayuki Kishida starten das 50 Meter Freestyle-Finale beim 43. 'Santa Clara International Invitational'
© Getty
4/7
Abheben vor dem Abtauchen. Nicolas Oliveira, William Copeland und Masayuki Kishida starten das 50 Meter Freestyle-Finale beim 43. 'Santa Clara International Invitational'
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=4.html
Die NBA-Saison ist vorbei, aber die High-Flyer sind immer noch gern gesehen. Hier geht es beim 'Sprite Slam Dunk Contest' um die spektakulärsten Einlagen in der Luft
© Getty
5/7
Die NBA-Saison ist vorbei, aber die High-Flyer sind immer noch gern gesehen. Hier geht es beim 'Sprite Slam Dunk Contest' um die spektakulärsten Einlagen in der Luft
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=5.html
Am wunderschönen Pebble Beach zeigt der Franzose Gregory Havret in der dritten Runde der US Open, wie man aus dem Bunker spielt
© Getty
6/7
Am wunderschönen Pebble Beach zeigt der Franzose Gregory Havret in der dritten Runde der US Open, wie man aus dem Bunker spielt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=6.html
Und weil es am Pebble Beach in Kalifornien eben so schön ist, verirren sich auch mal ein paar ungewöhnliche Zuschauer aufs Fairway
© Getty
7/7
Und weil es am Pebble Beach in Kalifornien eben so schön ist, verirren sich auch mal ein paar ungewöhnliche Zuschauer aufs Fairway
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2006/afl-north-melbourne-kangaroos-golf-u-s-open-pebble-beach-sprite-slam-dunk-contest-nba-mlb-atlanta,seite=7.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Lewis Hamilton spricht über eine Veränderung des Grand-Prix-Formates

Hamilton würde Format-Änderungen begrüßen

Das ehemalige Team von Pascal Wehrlein war seit 2010 bei der Formel 1 dabei

Manor vor endgültigem Aus

Lance Stroll sorgte mit seinem Unfall für ein Ende der Testfahrt

Williams muss Testfahrten vorzeitig beenden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.