Sonntag, 04.04.2010

Formel 1 - Malaysia-GP

Schumacher bleibt nach Ausfall gelassen

Für die Spitze reicht es noch nicht und jetzt der erste Ausfall in der neuen Saison. Doch Michael Schumacher lässt nicht aus der Ruhe bringen und sieht sich "voll im Fahrplan".

Bereits in der zehnten Runde war Schluss. Schumacher blieb in Malaysia ohne Punkte
© Getty
Bereits in der zehnten Runde war Schluss. Schumacher blieb in Malaysia ohne Punkte

Für Rückkehrer Michael Schumacher läuft es noch nicht rund in der neuen Formel 1-Saison. Nach Platz sechs und zehn in den ersten beiden Rennen fiel der Rekordweltmeister im dritten Rennen in Malaysia bereits in der zehnten Runde aus. Im Interview zeigt sich Schumacher jedoch optimistisch für die kommenden Rennen.

Frage: "Sie sind vorzeitig ausgerollt. Was war das Problem?"

Michael Schumacher: "In Kurve sechs wurde das Auto plötzlich sehr instabil, ließ sich kaum noch lenken. Nachdem ich ausgerollt war, habe ich mir das natürlich angeschaut und festgestellt, dass die Radmutter weg war. Ich habe keinen Vortrieb mehr gehabt und hatte erst gedacht, die Aufhängung wäre vielleicht kaputt. Aber das war es dann doch nicht."

Frage: "Wie kann so etwas passieren?"

Schumacher: "Ich weiß es nicht, das ist sehr ungewöhnlich. Wir haben eine Menge Testkilometer absolviert und keine Probleme gehabt. Jetzt kommen sicher gleich Vermutungen auf, meinem Kollegen Sebastian Vettel ist das in Melbourne auch passiert. Ich weiß nicht, ob es da Zusammenhänge gibt, das würde mich aber wundern. Aber wir werden es sicher irgendwann rausfinden."

Frage: "Platz sechs, Platz zehn und jetzt der Ausfall: Haben Sie sich Ihre Rückkehr so schwer vorgestellt?"

Schumacher: "Um ehrlich zu sein, ich bin eigentlich voll im Fahrplan - von meiner Sicht aus. Das Auto ist nicht ganz im Fahrplan, das hätten wir uns natürlich anders gewünscht. Aber es ist jetzt auch nicht so weit weg, Nico Rosberg konnte das Tempo von Sebastian Vettel und Mark Webber halbwegs mitgehen. Und es kommen noch einige gute Sachen für uns."

Frage: "Kann Sie im Moment überhaupt irgendetwas aus der Ruhe bringen?"

Schumacher: "Auch diese Dinge gehören zum Motorsport dazu, die habe ich früher auch schon mitbekommen. Man kann sich darüber ärgern, man kann aber auch gelassen reagieren, sagen: "Das gehört zum Spiel dazu", und nach vorne schauen. Das ist eher das, was ich im Moment fühle."

Frage: "Was ist Ihr Ziel für das nächste Rennen?"

Schumacher: "Hoffentlich besser dazustehen."

Vettel gewinnt in Malaysia und holt seinen sechsten Grand-Prix-Sieg

Malaysia-GP, Rennen: Schumi hat ein Rad ab
Zehn Runden lang läuft alles gut für Michael Schumacher
© Getty
1/13
Zehn Runden lang läuft alles gut für Michael Schumacher
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari.html
Doch dann löst sich eine Radmutter. Schumi rollt aus!
© Getty
2/13
Doch dann löst sich eine Radmutter. Schumi rollt aus!
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=2.html
Er parkt seinen Mercedes am Streckenrand und steigt aus
© Getty
3/13
Er parkt seinen Mercedes am Streckenrand und steigt aus
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=3.html
Der Deutsche begutachtet den Schaden an seinem Boliden
© Getty
4/13
Der Deutsche begutachtet den Schaden an seinem Boliden
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=4.html
Genug gesehen. Die Streckenposten sollen Schumi zurück an die Box bringen
© Getty
5/13
Genug gesehen. Die Streckenposten sollen Schumi zurück an die Box bringen
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=5.html
Schnell noch den Fans winken - und dann ab mit dem Mofa ins Fahrerlager
© Getty
6/13
Schnell noch den Fans winken - und dann ab mit dem Mofa ins Fahrerlager
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=6.html
Das Übel in der Großaufnahme: Das Hinterrad hat sich gelöst
© xpb
7/13
Das Übel in der Großaufnahme: Das Hinterrad hat sich gelöst
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=7.html
Auch der MGP W01 wird kurze Zeit später in die Boxengasse zurückgebracht
© xpb
8/13
Auch der MGP W01 wird kurze Zeit später in die Boxengasse zurückgebracht
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=8.html
Deutlich besser läuft es für Sebastian Vettel. Gleich am Start setzt er sich an die Spitze
© Getty
9/13
Deutlich besser läuft es für Sebastian Vettel. Gleich am Start setzt er sich an die Spitze
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=9.html
Und fährt einem ungefährdeten Sieg entgegen
© Getty
10/13
Und fährt einem ungefährdeten Sieg entgegen
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=10.html
Nach zwei Rennen mit technischen Problemen endlich der erste Saisonsieg für Red Bull
© Getty
11/13
Nach zwei Rennen mit technischen Problemen endlich der erste Saisonsieg für Red Bull
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=11.html
Teamkollege Mark Webber (r.) macht den Doppelsieg perfekt
© Getty
12/13
Teamkollege Mark Webber (r.) macht den Doppelsieg perfekt
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=12.html
Party auf dem Podium
© Getty
13/13
Party auf dem Podium
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=13.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.