Sonntag, 04.04.2010

Formel 1

Hamilton glaubt an Steigerung bei Schumacher

Lewis Hamilton glaubt an eine baldige Steigerung bei Rückkehrer Michael Schumacher. Der Weltmeister von 2008 lobt die bisherige Arbeit von Schumacher als "bemerkenswerte Leistung".

Vier Formel-1-Weltmeister unter sich: Button, Alonso, Schumacher und Hamilton
© Getty
Vier Formel-1-Weltmeister unter sich: Button, Alonso, Schumacher und Hamilton

Lewis Hamilton hat Formel-1-Rückkehrer Michael Schumacher trotz des holprigen Saisonstarts im Titelrennen noch lange nicht abgeschrieben. "Für mich macht Michael das fantastisch, und er wird sich in den nächsten Rennen, also in kürzester Zeit, noch massiv steigern und ein extrem schwerer Gegner für uns alle. Also auch für mich", sagte der britische McLaren-Mercedes-Pilot in einem Interview der "Welt am Sonntag".

In diesem Jahr den Titel zu holen, sei für Mercedes-Pilot Schumacher "ebenso möglich wie für alle, die im Moment vorne fahren", meinte der Weltmeister von 2008: "Michael gehört für mich dazu."

"Sein Comeback ist gut für unseren Sport"

Durch das Comeback des 41 Jahre alten Schumacher nach drei Jahren Pause hat Hamilton jetzt doch noch die Chance, sich auf der Strecke mit dem Rekordweltmeister zu messen, was ihn aber relativ kalt lässt.

"Es ist wie bei einem Traum. Wenn man als Kind von etwas Schönem träumt, einem Spielzeug etwa, ist das meist aufregender als wenn der Traum dann Wirklichkeit wird. Also, ich bin jetzt nicht so aufgeregt, wenn Michael mir auf der Strecke begegnet. Ich denke aber, sein Comeback ist gut für unseren Sport."

Schumacher hatte in den ersten beiden Rennen nach seiner Rückkehr die Plätze sechs und zehn belegt, in Kuala Lumpur schied er wegen einer verlorenen Radmutter vorzeitig aus.

Dennoch ist Hamilton beeindruckt von Schumachers Arbeit, "weil er für die lange Rennpause eine bemerkenswerte Leistung abliefert. Bedenken Sie, dass er gegen eine Gruppe von jungen Fahrern antritt, die ihm die vergangenen drei Jahre an Erfahrung voraushaben."

Da sich die Formel 1 in jedem dieser Jahre deutlich verändert habe, sei es "extrem, da sozusagen aus dem Stand wieder einzusteigen und sofort wieder im Thema zu sein."

Malaysia-GP: Endlich! Vettel bricht den Bann

Malaysia-GP, Rennen: Schumi hat ein Rad ab
Zehn Runden lang läuft alles gut für Michael Schumacher
© Getty
1/13
Zehn Runden lang läuft alles gut für Michael Schumacher
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari.html
Doch dann löst sich eine Radmutter. Schumi rollt aus!
© Getty
2/13
Doch dann löst sich eine Radmutter. Schumi rollt aus!
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=2.html
Er parkt seinen Mercedes am Streckenrand und steigt aus
© Getty
3/13
Er parkt seinen Mercedes am Streckenrand und steigt aus
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=3.html
Der Deutsche begutachtet den Schaden an seinem Boliden
© Getty
4/13
Der Deutsche begutachtet den Schaden an seinem Boliden
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=4.html
Genug gesehen. Die Streckenposten sollen Schumi zurück an die Box bringen
© Getty
5/13
Genug gesehen. Die Streckenposten sollen Schumi zurück an die Box bringen
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=5.html
Schnell noch den Fans winken - und dann ab mit dem Mofa ins Fahrerlager
© Getty
6/13
Schnell noch den Fans winken - und dann ab mit dem Mofa ins Fahrerlager
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=6.html
Das Übel in der Großaufnahme: Das Hinterrad hat sich gelöst
© xpb
7/13
Das Übel in der Großaufnahme: Das Hinterrad hat sich gelöst
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=7.html
Auch der MGP W01 wird kurze Zeit später in die Boxengasse zurückgebracht
© xpb
8/13
Auch der MGP W01 wird kurze Zeit später in die Boxengasse zurückgebracht
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=8.html
Deutlich besser läuft es für Sebastian Vettel. Gleich am Start setzt er sich an die Spitze
© Getty
9/13
Deutlich besser läuft es für Sebastian Vettel. Gleich am Start setzt er sich an die Spitze
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=9.html
Und fährt einem ungefährdeten Sieg entgegen
© Getty
10/13
Und fährt einem ungefährdeten Sieg entgegen
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=10.html
Nach zwei Rennen mit technischen Problemen endlich der erste Saisonsieg für Red Bull
© Getty
11/13
Nach zwei Rennen mit technischen Problemen endlich der erste Saisonsieg für Red Bull
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=11.html
Teamkollege Mark Webber (r.) macht den Doppelsieg perfekt
© Getty
12/13
Teamkollege Mark Webber (r.) macht den Doppelsieg perfekt
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=12.html
Party auf dem Podium
© Getty
13/13
Party auf dem Podium
/de/sport/diashows/1004/formel1/malaysia-gp/rennen/michael-schumacher-ausfall-radmutter-sebastian-vettel-red-bull-doppelsieg-alonso-ferrari,seite=13.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.