Formel 1

Ferrari-Teamchef: F10 ist schnell und zuverlässig

SID
In den Test konnte Ferrari überzeugen und lieferte gute Zeiten ab
© Getty

Teamchef Stefano Domenicali ist nach Abschluss der Testfahrten mit der Entwicklung des F10 zufrieden und geht davon aus eine ordentliche Rolle in der kommenden Saison zu spielen.

"Das Auto ist schnell, zuverlässig und wettbewerbsfähig. Ich bin zuversichtlich, dass es im Gegensatz zum vergangenen Jahr zu einer sehr ausgewogenen Weltmeisterschaft kommen wird", sagte Domenicali in Maranello.

"Vor den Tests dachte ich, dass dieses Jahr maximal vier Teams um den Titel kämpfen können, doch jetzt habe ich andere Autos gesehen, die sehr wettbewerbsfähig sein können", erklärte Domenicali.

"Uns ist bewusst, dass wir gegen sehr starken Teams kämpfen, die eine andere Saison als unsere hinter sich haben und im Winter sehr gut gearbeitet haben. Was zählt ist aber, dass wir uns bereit fühlen, die bevorstehenden Herausforderungen zu meistern", erklärte Domenicali.

Ferrari-Pilot Felipe Massa startete am Montag mit Tests im neuen Ferrari-Simulator in Maranello. "Ich bin beeindruckt, die Arbeit mit dem Simulator ist sehr realistisch und wird als Vorbereitung für die Wettkämpfe sehr nützlich sein", meinte Massa.

Medien: USF1 gibt F-1-Projekt 2010 auf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung