Donnerstag, 11.03.2010

Formel 1

Vettel: "Michael hat die Formel 1 aufgescheucht"

Vier Weltmeister tummelten sich am Donnerstag bei der Pressekonferenz in Bahrain. Geht es nach Sebastian Vettel, gibt es kommendes Jahr einen fünften Fahrer auf dem Podium.

Sebastian Vettel ist froh über Schumachers Formel-1-Comeback
© Getty
Sebastian Vettel ist froh über Schumachers Formel-1-Comeback

Die vier aktuellen Weltmeister im Formel-1-Feld durften bei der offiziellen Pressekonferenz Hof halten, Sebastian Vettel stand eine Stunde später im Fahrerlager von Bahrain und meldete sich selbstbewusst zur Aufnahme in den Klub der Champions an.

"Was diese vier in diesem Jahr machen, ist mir ziemlich wurscht", sagte der Red-Bull-Pilot über Rückkehrer Michael Schumacher, Titelverteidiger Jenson Button, Lewis Hamilton und Fernando Alonso: "Unser Ziel ist ziemlich klar. Ich hoffe, im nächsten Jahr haben wir dann an gleicher Stelle eine Pressekonferenz mit fünf Weltmeistern."

Das Comeback von Schumacher findet der 22-Jährige positiv. "Michael hat die Formel 1 aufgescheucht. Viele sind extra deswegen angereist", sagte er vor dem Großen Preis von Bahrain (Sonntag, 13 Uhr MEZ live auf Sky).

"Das ist gut für unseren Sport. Und für uns junge Fahrer ist es eine Herausforderung, gegen ihn anzutreten, vor allem, wenn man ähnliches Material zur Verfügung hat."

Alonso freut sich auf Siege gegen Schumi

Bilder des Tages - 11. März
Shakehands zwischen Brenden Morrow und Craig Rivet vor dem ersten Bully im Spiel der Buffalo Sabres gegen die Dallas Stars
© Getty
1/5
Shakehands zwischen Brenden Morrow und Craig Rivet vor dem ersten Bully im Spiel der Buffalo Sabres gegen die Dallas Stars
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins.html
Ein Mann, ein Ziel: Rajon Rondo von den Boston Celtics zieht im Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit entschlossenem Blick zum Korb
© Getty
2/5
Ein Mann, ein Ziel: Rajon Rondo von den Boston Celtics zieht im Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit entschlossenem Blick zum Korb
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=2.html
Keine Bange, auch wenn das hier stark nach Sturzflug riecht. Matt Hall hat beim Red Bull Air Race alles unter Kontrolle
© Getty
3/5
Keine Bange, auch wenn das hier stark nach Sturzflug riecht. Matt Hall hat beim Red Bull Air Race alles unter Kontrolle
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=3.html
Ganz lässig steht Tucker Perkins beim Finale der Winter X-Games in der Luft
© Getty
4/5
Ganz lässig steht Tucker Perkins beim Finale der Winter X-Games in der Luft
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=4.html
Im Anflug: Kurt Jenner landet bei der Junioren-Meisterschaft in Sydney planmäßig.
© Getty
5/5
Im Anflug: Kurt Jenner landet bei der Junioren-Meisterschaft in Sydney planmäßig.
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.