Bahrain-GP - Manama

Rosberg fährt Bestzeit für Mercedes

SID
Freitag, 12.03.2010 | 13:53 Uhr
Nico Rosberg war im Training eine halbe Sekunde schneller als Mercedes-Kollege Schumacher
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
Hockey World League
DiLive
Pool A: Südkorea -
China (Damen)
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Neuseeland -
Malaysia (Damen)
Hockey World League
Di18:00
Pool A: Niederlande -
Italien (Damen)
Hockey World League
Di20:45
Pool B: Belgien -
Spanien (Damen)
MLB
Mi01:10
Red Sox -
Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Mi12:00
Golf Central Daily -
28. Juni
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
MLB
Do01:10
Red Sox -
Twins
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels
Hockey World League
Sa12:00
Pool A: Japan -
Irland (Damen)
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
IndyCar Series
So01:00
Iowa Corn 300
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
Hockey World League
So12:00
Pool A -
Neuseeland -
Frankreich (Männer)
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Hockey World League
So14:00
Pool A -
Spanien -
Japan (Männer)
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Hockey World League
Mo12:00
Pool B: Argentinien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mo14:00
Pool A: Deutschland -
Irland (Damen)
Hockey World League
Mo16:00
Pool A: England -
Polen (Damen)
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bestzeit für Nico Rosberg und Platz drei für Rückkehrer Michael Schumacher: Für das neue Mercedes-Werksteam verlief das Freie Training beim Formel-1-Auftakt in Bahrain fast perfekt.

Rekord-Weltmeister Schumacher fehlte am Freitag in Bahrain eine knappe halbe Sekunde auf die Bestzeit von Rosberg, fünf Hundertstelsekunden schneller als Schumacher war noch der Brite Lewis Hamilton im McLaren-Mercedes.

"Wir haben uns auf das Rennen vorbereitet und sind sicherlich auch mit weniger Sprit gefahren. Wo man steht, ist unmöglich zu sagen. Ich würde sagen, es geht in die richtige Richtung", resümierte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug.

Rosberg und Schumacher beklagten unisono erhebliche Balance-Probleme am Vormittag, lobten aber den großen Fortschritt in der zweiten Session. "Ich bin glücklich mit unserer Arbeit und fühle mich bereit für das Wochenende", sagte Schumacher, gab aber auch Defizite zu: "Ich bin auf eine schnelle Runde immer noch ein wenig eingerostet und muss erst wieder meine Routine finden."

Vettel und Hülkenberg ebenfalls vorne dabei

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel landete beim ersten echten Kräftemessen hinter Titelverteidiger Jenson Button im zweiten McLaren-Mercedes auf Rang fünf. Zufrieden war er damit nicht: "Ich hätte gerne mehr Runden gedreht, aber in der zweiten Session mussten meine Bremsen gewechselt werden. Wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns, aber wir wissen, woran wir arbeiten müssen."

Besonders zwei Konkurrenten schätzt er stark ein - Mercedes zählt nicht dazu: "Es ist kein Geheimnis, dass Ferrari am Nachmittag schwerer unterwegs war. Aber ich denke, dass Ferrari und McLaren sehr stark sind." Die Scuderia machte am Vormittag einen starken Eindruck. Aber auch am Nachmitag überzeugte sie mit konstanten Zeiten auf den Long-Runs.

Sebastian Vettel im SPOX-Interview

Direkt hinter Vettel reihte sich Neuling Nico Hülkenberg im Williams-Cosworth ein. Adrian Sutil im Force-India-Mercedes belegte in der Tageswertung Rang acht, nachdem er in der ersten Session Bestzeit gefahren war. Deutsches Schlusslicht war Timo Glock, der im Virgin-Cosworth nur 11 Runden fahren konnte, auf Platz 21.

Schumi war um 8.08 Uhr zurück

Acht Minuten nach Start des ersten Trainings am Morgen hatte um 8.08 Uhr in Bahrain Michael Schumachers Comeback in der Formel 1 endgültig begonnen.

Der 41-Jährige war als 20. von 24 Fahrern unmittelbar hinter Hamilton in die erste Runde. Am Sonntag startet der siebenmalige Weltmeister mit seinem Mercedes-Silberpfeil nach 1239 Tagen Pause in seinen 251. Grand Prix.

So lief das Training:

GP-Rechner: Wird Schumi 2010 Weltmeister? Jetzt die ganze Saison durchtippen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung