Formel 1

Schumi-Comeback sorgt für hohe TV-Quoten

SID
Montag, 15.03.2010 | 14:31 Uhr
Michael Schumacher bescherte den Sendern bei seinem Comeback gute TV-Quoten
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
DAZN ONLY Golf Channel
Mo12:00
Golf Central Daily -
26. Juni
AEGON International Women Single
Mo13:30
WTA Eastbourne: Tag 2
MLB
Di01:05
Nationals -
Cubs
MLB
Di01:10
Red Sox -
Twins
MLB
Di04:08
Giants -
Rockies
MLB
Di04:10
Dodgers -
Angels
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Di12:00
Golf Central Daily -
27. Juni
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Südkorea -
China (Damen)
DAZN ONLY Golf Channel
Di14:00
The Golf Fix Weekly -
27. Juni
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Neuseeland -
Malaysia (Damen)
Hockey World League
Di18:00
Pool A: Niederlande -
Italien (Damen)
Hockey World League
Di20:00
Pool B: Belgien -
Spanien (Damen)
MLB
Mi01:10
Red Sox -
Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Mi12:00
Golf Central Daily -
28. Juni
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
MLB
Do01:10
Red Sox -
Twins
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels
Hockey World League
Sa12:00
Pool A: Japan -
Irland (Damen)
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
IndyCar Series
So01:00
Iowa Corn 300
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die Rückkehr von Michael Schumacher hat den TV-Sendern einen deutlichen Anstieg der Quoten beschert. Der WM-Auftakt war der meistgesehene Große Preis von Bahrain seit sechs Jahren.

Das Rennen langweilig, die Quote aufregend - der "Schleich-Schumi" ("Bild") war auf Anhieb ein TV-Renner. 10,51 Millionen Zuschauer im Schnitt verfolgten am Sonntag bei "RTL" Michael Schumachers Formel-1-Comeback in Bahrain.

Der siebenmalige Weltmeister bescherte dem Kölner Sender bei seinem sechsten Platz eine Verdopplung der Bahrain-Quote. Vor einem Jahr waren bei dem Wüsten-Grand-Prix ohne Schumi 5,35 Millionen Fans live dabei gewesen.

Quoten besser als erhofft

Damit war Schumacher bei seiner Rückkehr nach drei Jahren Pause auf Anhieb wieder der erhoffte Quotenmann für seinen Haussender. Der WM-Auftakt 2010 war der meistgesehene Große Preis von Bahrain seit sechs Jahren. "Wir hatten zwar mit einem signifikanten Anstieg der Zuschauerzahlen gerechnet, dass er so hoch ausfallen würde, haben wir aber nicht zu hoffen gewagt", sagte "RTL"-Sportchef Manfred Loppe.

Der Marktanteil des Rennens, in dem Fernando Alonso (Spanien) und Felipe Massa (Brasilien) einen Ferrari-Doppelsieg herausfuhren, betrug im Schnitt 49,2 Prozent. Schon zu Beginn es Rennens um 13.03 Uhr MEZ saßen nach Angaben des Senders 10,28 Millionen Schumi-Fans vor den Bildschirmen.

Als der Mercedes-Pilot 101 Minuten später um 14.44 Uhr als Sechster die Ziellinie überquerte, hatten 11,62 Millionen Zuschauer die "RTL"-Live-Übertragung eingeschaltet - das war zugleich der Spitzenwert des Rennens. Der entsprechende Marktanteil betrug 51,8 Prozent - mehr als jeder zweite TV-Zuschauer schaute zu diesem Zeitpunkt Formel 1.

Sky mit 78 Prozent mehr Nutzung

Auch beim Pay-TV-Sender Sky gab es nur positive Reaktionen nach dem Auftakt. "Die Gesamtnutzung hat sich um 78 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Rennen in Bahrain erhöht. Auch der neue Cockpit-Kanal "Silberpfeil" kam bei unseren Abonnenten sehr gut an", sagte Sportchef Roman Steuer.

Der Rennverlauf war für die "RTL"-Redaktion weniger überraschend. Loppe: "Dass Red Bull und Ferrari zum Saisonstart dominieren würden, war abzusehen." Mit Schumachers Comeback war der "RTL"-Sportchef sehr zufrieden.

Der neue Mercedes-Pilot sei im Rahmen der Möglichkeiten ein optimales und fehlerfreies Rennen gefahren, urteilte Loppe.

Es sei für ihn nur eine Frage der Zeit, bis das Gesamtpaket Mercedes/Schumacher ganz vorne mitfahren wird, sagt Loppe und träumt bereits von glorreichen Fernsehzeiten.

"Die Legende Schumacher lebt, der Kronprinz Vettel attackiert, und der Geheimfavorit Rosberg hält, was er verspricht. Das sind nur drei Gründe, um sehr optimistisch in die Formel-1-Zukunft zu blicken."

Alonso gewinnt, Schumacher landet auf sechs: Der König der Angsthasen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung