Montag, 08.03.2010

Formel 1

Stirling Moss beinahe in den Tod gestürzt

Sir Stirling Moss ist bei einem kuriosen Unfall nur knapp dem Tod entronnen. Die Formel-1-Legende stürzte in seinem Haus in einen Aufzugschacht und brach sich beide Knöchel.

Stirling Moss (r.) wurde viermal Vizeweltmeister in der Formel 1
© Getty
Stirling Moss (r.) wurde viermal Vizeweltmeister in der Formel 1

Die britische Formel-1-Legende Sir Stirling Moss wäre bei einem kuriosen Unfall beinahe ums Leben gekommen.

Der 80 Jahre alte viermalige Vize-Weltmeister stürzte in seinem Haus in London in den Aufzugschacht und verbrachte das Wochenende auf der Intensivstation. Inzwischen ist Moss außer Lebensgefahr, er brach sich beide Knöchel und erlitt Verletzungen an der Wirbelsäule.

Der wohl beste Formel-1-Pilot, der niemals Weltmeister wurde, hatte im dritten Stock den Aufzug gerufen. Die Tür öffnete sich, und Sir Stirling ging einen Schritt nach vorn - aber aufgrund eines Defektes war der Lift ein Stockwerk tiefer stehengeblieben.

Moss' Ehefrau Susie sagte am Montag, ihr Mann sei schon wieder in guter Verfassung. Er beschwere sich bereits jeden Morgen über das magere Krankenhaus-Frühstück.

Schumacher will es Lauda und Prost gleichtun

Bilder des Tages - 8. März
Nathan Green konnte das Preisgeld bei den Honda Classics egal sein, er hat offenbar eine bisher verborgene Ölquelle entdeckt
© Getty
1/5
Nathan Green konnte das Preisgeld bei den Honda Classics egal sein, er hat offenbar eine bisher verborgene Ölquelle entdeckt
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0308/bilder-des-tages-0308-jim-slater-tuomo-ruutu-brett-gardner-matt-tolbert-pau-gasol-marcin-gortat-fred-couples-nathan-green.html
Pau Gasol (l.) von den Lakers nimmt für zwei Punkte jeglichen Schmerz in Kauf. Da verzweifelt auch Marcin Gortat von Orlando Magic beim Versuch, ihn aufzuhalten
© Getty
2/5
Pau Gasol (l.) von den Lakers nimmt für zwei Punkte jeglichen Schmerz in Kauf. Da verzweifelt auch Marcin Gortat von Orlando Magic beim Versuch, ihn aufzuhalten
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0308/bilder-des-tages-0308-jim-slater-tuomo-ruutu-brett-gardner-matt-tolbert-pau-gasol-marcin-gortat-fred-couples-nathan-green,seite=2.html
New York Yankee Brett Gardner (r.) und Matt Tolbert von den Minnesota Twins nutzten die Spielunterbrechung beim Baseball für eine Runde "Räuber und Gendarm"
© Getty
3/5
New York Yankee Brett Gardner (r.) und Matt Tolbert von den Minnesota Twins nutzten die Spielunterbrechung beim Baseball für eine Runde "Räuber und Gendarm"
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0308/bilder-des-tages-0308-jim-slater-tuomo-ruutu-brett-gardner-matt-tolbert-pau-gasol-marcin-gortat-fred-couples-nathan-green,seite=3.html
"Wenn ich schon nicht gewinne, schlage ich ihnen wenigstens den Rasen kaputt" - Das dachte sich wohl Fred Couples bei den Toshiba Classics in Rolf-Rüssmann-Manier
© Getty
4/5
"Wenn ich schon nicht gewinne, schlage ich ihnen wenigstens den Rasen kaputt" - Das dachte sich wohl Fred Couples bei den Toshiba Classics in Rolf-Rüssmann-Manier
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0308/bilder-des-tages-0308-jim-slater-tuomo-ruutu-brett-gardner-matt-tolbert-pau-gasol-marcin-gortat-fred-couples-nathan-green,seite=4.html
"Da legst di nieder!" - Jim Slater von den Atlanta Thrashers hat seinen Gegenspieler Tuomo Ruutu von den Carolina Hurricanes erfolgreich abgeschüttelt
© Getty
5/5
"Da legst di nieder!" - Jim Slater von den Atlanta Thrashers hat seinen Gegenspieler Tuomo Ruutu von den Carolina Hurricanes erfolgreich abgeschüttelt
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0308/bilder-des-tages-0308-jim-slater-tuomo-ruutu-brett-gardner-matt-tolbert-pau-gasol-marcin-gortat-fred-couples-nathan-green,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.