Formel 1

Mercedes: Reifenwechsel in 2,5 Sekunden

Von SPOX
Mercedes hat für seine Mechaniker individuelle Fitnesspläne erstellt
© Imago

Der Reifenwechsel ist aufgrund des in dieser Saison in Kraft getretenen Nachtankverbots noch wichtiger geworden. Beim Saisonauftakt in Bahrain überzeugten die Teams mit extrem kurzen Standzeiten. Doch Mercedes will mehr - und arbeitet mit allen Tricks.

Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtet, dass Mercedes einen neuen Front-Wagenheber entwickelt habe, dessen spezielle Form es der Boxen-Crew erlaubt, ihn noch schneller wieder hervorzuziehen.

Außerdem habe das Team von Michael Schumacher und Nico Rosberg jedem der 14 am Reifenwechsel beteiligten Mechaniker einen individuellen Fitnessplan erstellt. So soll an der Box wertvolle Zeit gespart werden.

Jeder Reifensatzwechsel unter 3,5 Sekunden sei ein "tolles Ergebnis", zitiert das Blatt einen Mercedes-Sprecher. Doch es soll in Zukunft noch schneller gehen: "2,5 Sekunden wäre ein realistisches Ziel."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung