Millionen-Vertrag für Räikkönen angeblich fix

Von SPOX
Sonntag, 28.03.2010 | 15:27 Uhr
Ersetzt Kimi Räikkönen (l.) Mark Webber bei Red Bull Racing?
© xpb
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
PDC Unibet Masters
Fr26.01.
Rockt Mensur Suljovic die 16 besten der Welt?
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
World Rugby Sevens Series
Sydney -
Tag 3 Session 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League: Paris
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski-Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League: Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Halbfinale
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Six Nations
Wales -
Schottland
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Six Nations
Frankreich -
Irland
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
NBA
Bulls @ Clippers
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
NBA
Lakers @ Thunder
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
NFL
Eagles @ Patriots
NFL
Eagles @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
Serie A
Lazio -
CFC Genua
NBA
Jazz @ Pelicans
NCAA Division I
West Virginia @ Oklahoma
Basketball Champions League
AEK Athen -
Bayreuth
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Orlandina

Zwei Rennen, zwei Enttäuschungen. Für Red-Bull-Pilot Mark Webber läuft der Saisonstart alles andere als gut. Er steht im Schatten von Teamkollege Sebastian Vettel - und beim Rennstall nach seinem Fahrfehler in der Kritik. Der Druck auf den Australier wächst. Angeblich steht Kimi Räikkönen bereits als Nachfolger bereit.

So hatte sich Mark Webber sein Heimrennen mit Sicherheit nicht vorgestellt. Nach einem Fahrfehler krachte er Lewis Hamilton ins Heck und wurde dafür von der FIA verwarnt. "Das war ein harter Tag", so der Australier frustriert. Und er war nicht der Einzige.

Auch Teamchef Christian Horner war sichtlich angefressen. "Das ist schlussendlich ein extrem enttäuschender Tag. Der neunte Platz ist extrem enttäuschend", so Horner.

Bereits beim Auftaktrennen in Bahrain hatte Webber den Vergleich mit Teamkollege Sebastian Vettel klar verloren. Während der Deutsche das Potenzial des Red Bull bis zu seinem Defekt voll ausnutzte, kam Webber nicht über Platz sieben in Qualifikation und acht im Rennen hinaus. Und das mit dem zweifellos schnellsten Boliden im Feld.

Hamilton spekuliert auf Webber-Rücktritt

Schnell wurden Stimmen laut, Webber würde spätestens nach der Saison seine Karriere beenden. "Ich weiß nicht, wie lange er noch in der Formel 1 bleiben möchte", sagte etwa Lewis Hamilton "Ich wäre nicht überrascht, wenn er über einen Rücktritt nachdenkt. Es wird schließlich nicht einfach für ihn, gegen seinen jungen Stallgefährten."

Bereits seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, wonach Kimi Räikkönen in der kommenden Saison neben Vettel bei Red Bull fahren soll. Zwar hatte Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz eine Verpflichtung zuletzt dementiert, doch Fakt ist: das Team will um den Titel fahren. Mit zwei Piloten. Und Webber ist zwar gut, aber hat er Titel-Potenzial?

Im Rahmen des Australien-GP hatte der 33-Jährige jedenfalls alle Hände voll zu tun, ein mögliches Red-Bull-Aus zu dementieren. Mehr oder weniger überzeugend.

15 Millionen für drei Jahre?

Denn zeitgleich berichtete die "Bild am Sonntag", dass der Räikkönen-Deal so gut wie fix ist. Demnach stehen sogar bereits die ersten Vertrags-Details. So soll der Finne für drei Jahre unterschreiben und dafür zwischen 10 und 15 Millionen Euro pro Saison kassieren.

Räikkönen selbst sagt: "Bis Mitte des Jahres herrscht Klarheit." Eine Rückkehr in die F1 hatte der Ex-Weltmeister, der mittlerweile für ein von Red Bull finanziertes Citroen-Team in der Rallye-WM aktiv ist, ohnehin nie kategorisch ausgeschlossen: "Die Tür bleibt offen."

Mit Kimi in der Sauna

Auch Vettel versucht ein Comeback von Räikkönen gar nicht erst zu dementieren: "Ich weiß natürlich nicht, was das Team genau plant", sagt er in der "Bild am Sonntag". "Am Ende ist es aber Kimis Entscheidung. Er muss sehen, wonach er sich fühlt."

Kein Wunder. Denn der Deutsche gilt als guter Freund Räikkönens, beide unternehmen viel zusammen. "Kimi und ich sind gut befreundet. Im Badminton hatte er zuletzt die Nase vorn und auch in der Sauna hält er es länger aus", so der Red-Bull-Pilot.

Vettel nach Australien-GP-Drama sauer: "Das ist Scheiße"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung