Probleme bei Newcomer-Teams

Campos gerettet, USF1 vor dem Aus

SID
Samstag, 20.02.2010 | 11:49 Uhr
Eigentlich wollte das USF1-Team im Februar erstmals testen
© USF1
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Das Campos-Team ist gerettet. Der bisherige Teilhaber Jose Ramon Carabante hat den Rennstall komplett übernommen und so die finanziellen Nöte des Teams gelindert. Nach einjähriger Pause kehrt außerdem Colin Kolles als Teamchef des neuen Rennstalls in die Formel 1 zurück. Beim USF1-Team ist die Situation hingegen angespannt. Der US-Rennstall verhandelt mit der FIA über eine Ausnahme-Regelung.

Colin Kolles kehrt in die Formel 1 zurück. Ende 2008 hatte Force India Kolles nach zweijähriger Tätigkeit als Teamchef entlassen. Der 42-Jährige hatte den Posten schon bei den Force-India-Vorgängerteams Midland und Spyker ausgeübt.

"Ich konnte der Versuchung einfach nicht widerstehen", erklärte Kolles. "Ich will neue Geldgeber finden, damit wir beim ersten Rennen komplett an den Start gehen können, und schon bald unsere Fahrerpaarung für 2010 bekannt geben."

Start in der WM gesichert

Außerdem der spanische Geschäftsmann Jose Ramon Carabante den ehemaligen Formel-1-Piloten und eigentlichen Team-Gründer Adrian Campos als Besitzer abgelöst. Die WM-Teilnahme sei laut Carabante damit gesichert.

"Ich möchte mich bei Bernie Ecclestone bedanken, der sehr viel zum Erhalt des Teams beigetragen hat", sagte der neue Besitzer des Rennstalls. "Die ganze Rettungsaktion war ein Rennen gegen die Zeit und hatte das Ziel, zwei wettbewerbsfähige Autos in Bahrain ins Rennen schicken zu können."

Das Campos-Team hat noch keine Testfahrten absolviert und im Brasilianer Bruno Senna erst einen Piloten unter Vertrag.

USF1 will Ausnahme-Regelung

Deutlich angespannter ist die Situation beim USF1-Team. Wie Teamchef Ken Anderson der "New York Times" verriet, verhandelt der US-Rennstall bereits mit der FIA über eine Ausnahme-Regelung. "Wir wollen herausfinden, wie viele Rennen wir verpassen können", sagte er. "Die FIA will uns definitiv helfen - und nicht einfach den Laden dichtmachen."

Demnach hofft er, die ersten vier Rennen auslassen zu dürfen und erst in Barcelona an den Start gehen zu können. "Das wäre der Idealfall", so Anderson. Schließlich verfügt das Team über einen Europa-Stützpunkt in Spanien. Nur mit der Extra-Zeit könne er die nötigen Sponsoren auftreiben und eine Teilnahme an der WM sicherstellen.

Teamchef dementiert Gerüchte

Das Concorde Agreement sieht allerdings maximal einen Ausfal bei drei Rennen vor. Außerdem würde die FIA das Verpassen mehrerer Rennen mit erheblichen Strafen belegen. Eine Entscheidung soll es laut Anderson noch am Wochenende geben.

Und eine schnelle Entscheidung ist auch dringend nötig. "Kommt sie nicht", erklärt Anderson, "dann verschiebt sich alles noch weiter. Nur wenn es bald passiert, sind wir auf Kurs."

Allerdings musste der Amerikaner auch einräumen, dass dem Team einige Geldgeber abgesprungen waren und man deshalb in finanzielle Nöte geraten war. Den Abgang von Haupt-Geldgeber Chad Hurley und Teammanager Peter Windsor wollte er allerdings nicht bestätigen.

Außerdem erklärte er, dass Jose Maria Lopez weiter als Fahrer unter Vertrag steht. Der Argentinier bringt angeblich rund acht Millionen Dollar an Sponsorengeldern mit und soll auch von Campos umworben werden.

Red Bull knackt McLaren-Bestzeit

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung