Formel 1

Ecclestone setzt auf Vettel als Weltmeister

SID
Bernie Ecclestone (r.) setzt auf Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel (l.)
© sid

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel steht für Promoter Bernie Ecclestone ganz oben auf der Favoritenlisten für die kommende WM-Saison: "Er wird Deutschlands zweiter Weltmeister."

Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone hat trotz der Rückkehr von Rekordweltmeister Michael Schumacher Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel ganz oben auf seiner Titelrechnung für 2010.

"Er ist mein Tipp für den WM-Titel - der größte Herausforderer für die Krone. Und er wird Deutschlands zweiter Weltmeister", sagte der 79 Jahre alte Brite in einem Interview im Formel-1-Sonderheft des "Kicker".

Der Heppenheimer Vettel sei unheimlich talentiert und sitze in einem fabelhaften Auto, sagte Ecclestone: "Sebastian ist jedenfalls der Champion der Zukunft, auf seinem Weg zum Weltmeister gar nicht aufzuhalten."

Freude über Schumis Rückkehr

Über Schumachers Rückkehr nach drei Jahren Formel-1-Abstinenz freut sich Ecclestone ganz besonders. "Ich habe immer erwartet und gesagt: Wenn Schumi zurückkommt, dann hat er genug Zuversicht und Selbstvertrauen. Dann weiß er, er kann den Job erledigen. Dann wird er auch sehr stark sein - genau wie früher", meinte der Brite.

Ein teaminternes Duell bei Mercedes zwischen Schumacher und dem mehr als 16 Jahre jüngeren Nico Rosberg befürchtet Ecclestone nicht.

"Beide werden versuchen, gemeinsam das Team ganz nach oben zu pushen. Vielleicht wird Nico sogar Rennen gewinnen, die Michael nicht gewinnen kann", sagte Big Bernie, der erwartet, dass Schumacher seinem Teamkollegen so helfen werde wie in seinen letzten Jahren bei Ferrari Felipe Massa.

Klare Red-Bull-Bestzeit zum Auftakt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung